BATS Global Markets, Inc.

BATS Chi-X Europe steigt im November ins paneuropäische Listing-Geschäft ein; BlackRock iShares listet Eröffnungs-ETFs

-- Einführung innovativer Anreize für Market-Maker im Rahmen des Competitive Liquidity Provider-Programms

London (ots/PRNewswire) - Die BATS Chi-X Europe gab heute ihre Pläne bekannt, den Geschäftsbetrieb ihres paneuropäischen Listing-Geschäfts aufnehmen zu wollen. iShares ®, die Plattform von BlackRock für börsengehandelte Indexfonds (Exchange Traded Funds, ETF), wird sich als erster Emittent am geregelten Markt der Börse beteiligen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120109/CG31847LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20120109/CG31847LOGO])

Die ersten beiden ETFs - der iShares MSCI Emerging Markets UCITS ETF und der iShares MSCI World Minimum Volatility UCITS ETF - werden voraussichtlich ab November 2013 als Sekundärkotierung über die BATS Chi-X Europe gehandelt. Nach Marktanteil und Nominalwert der gehandelten Aktien ist die BATS Chi-X Europe die größte paneuropäische Wertpapierbörse.

Mark Hemsley, CEO der BATS Chi-X Europe, erklärte: "Als echte paneuropäische Recognised Investment Exchange sind wir sehr zufrieden, mit einem Marktführer wie iShares zu kooperieren, während wir weiter darauf hinarbeiten, mittels eines einzigen paneuropäischen Marktes für Innovation und erhöhte Liquidität zu sorgen."

"Wir werden auf den Erfolgen unseres US-amerikanischen ETF-Listing-Geschäfts aufbauen und intensiv mit Emittenten und Handelspartnern zusammenarbeiten, um dem Bedarf an erhöhter Transparenz und Liquidität bei börsengehandelten Produkten Rechnung zu tragen", ergänzte er.

Hemsley gab zudem bekannt, dass Guy Simpkin, der als Leiter der Geschäftsentwicklung in Europa umfassende Erfahrung bei der Entwicklung börsengehandelter Produkte vorweisen kann, die Listing-Bemühungen des Unternehmens leiten wird.

Die BATS Chi-X Europe beabsichtigt, eine Reihe verschiedener Initiativen umzusetzen, die auf eine Erweiterung des europäischen ETF-Marktes abzielen. Zu diesen Innovationen zählt auch das CLP-Programm (Competitive Liquidity Provider), das Market-Makern verschiedene Anreize für die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Orderbücher bieten soll. Diese sind erforderlich, um eine Reihe verschiedener Investoren für die Produkte von Emittenten zu gewinnen.

Leland Clemons, Kapitalmarktleiter EMEA bei iShares, erklärte: "iShares ist begeistert, als erster ETF-Anbieter Produkte auch auf der BATS Chi-X Europe zu listen. Wir erwarten, dass das innovative Programm dem europäischen ETF-Markt erhöhte Liquidität bieten und unser Vorhaben unterstützen wird, durch ein verbessertes Trading-Erlebnis für Investoren erhöhtes Marktwachstum zu erzielen."

Als eine Recognised Investment Exchange (RIE) darf die BATS Chi-X Europe neben ihren bestehenden Geschäften auch einen geregelten Markt für Primär- und Sekundärkotierungen betreiben. Im Mai 2013 wurde der BATS Chi-X Europe der RIE-Status durch die Finanzaufsichtsbehörde FCA (Financial Conduct Authority) erteilt.

Nähere Informationen zu den Listings an der BATS Chi-X Europe sowie zum CLP-Programm und zur ETF-Strategie sind auf www.batstrading.co.uk/etfs [http://www.batstrading.co.uk/etfs] verfügbar.

Unternehmen, die sich für ein Listing an der BATS Chi-X Europe interessieren, können sich per E-Mail an SalesEurope@bats.com[mailto:SalesEurope@bats.com] wenden.

Informationen zu BATS Global Markets de.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@232fdd97BATS Global Markets, Inc. (BATS) ist ein führender Betreiber von Wertpapiermärkten in den USA und Europa. In den USA betreibt BATS zwei Börsen, die BATS BZX Exchange und die BYX Exchange, sowie BATS Options, einen US-Markt für Aktienoptionen, und den BATS 1000 Index, einen innovativen Marktindex für US-amerikanische Dividendenpapiere. Die BATS BZX Exchange ist ein Handelsplatz für Primärkotierungen börsengehandelter Produkte, zu dem 20 börsengehandelte Fonds zählen. Die BATS Chi-X Europe - eine Recognised Investment Exchange, die von der britischen Finanzaufsichtsbehörde FCA (Financial Conduct Authority) reguliert wird und nach Marktanteil und Wert der gehandelten Aktien die größte paneuropäische Wertpapierbörse ist - ermöglicht in Europa den Handel mit mehr als 2.800 Aktien in 25 verschiedenen Indizes und 15 großen europäischen Märkten. Das Unternehmen hat seine Firmenzentrale in der Nähe von Kansas City im US-Bundesstaat Missouri und unterhält weitere Niederlassungen in New York und London. Besuchen Sie www.bats.com [http://www.bats.com/] für nähere Informationen.

Haftungsausschluss de.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@1b7cf68dBATS und dessen Tochtergesellschaften machen keinerlei Angaben und sprechen keinerlei Empfehlungen hinsichtlich der möglichen Vorteile von Wertpapieren, Investitionen, Drittanbieterprodukten oder Dienstleistungen aus. Daher sollten Anleger im Hinblick auf ihre Wertpapiere und Investitionsverfahren der im Geschäftsverkehr erforderlichen Sorgfalt selbstständig nachkommen. Diese Pressemitteilung bezieht sich ausschließlich auf das heutige Datum. BATS übernimmt keinerlei Verpflichtung, die an dieser Stelle aufgeführten Informationen zu aktualisieren.

Informationen zu BlackRock de.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@291eb114BlackRock ist in den Bereichen Investmentmanagement, Risikomanagement und bei der Beratung von institutionellen und privaten Anlegern weltweit führend. Zum 30. Juni 2013 belief sich das verwaltete Vermögen von BlackRock auf 3,857 Billionen USD. Mit einer Reihe verschiedener Produkte, darunter getrennte Konten, Anlagefonds, iShares® (börsengehandelte Indexfonds) und weitere Investmentpools, hilft BlackRock seinen Kunden bei der Bewältigung von Herausforderungen und bei der Erreichung ihrer Ziele. Mit den BlackRock Solutions® bietet BlackRock zahlreichen institutionellen Anlegern zudem Risikomanagement, Beratung sowie systematische Investmentservices für Geschäftskunden. Die Firma hat ihre Zentrale in New York City und beschäftigte zum 30. Juni 2013 etwa 10.700 Mitarbeiter in 30 verschiedenen Ländern. Zudem unterhält sie Großniederlassungen in weltweiten Schlüsselmärkten, darunter Nord- und Südamerika, Europa, Asien, Australien, Nahost und Afrika. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens www.blackrock.com [http://www.blackrock.com/].

Informationen zu iShares de.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@1dfbad23iShares ist der weltweit führende börsengehandelte Indexfonds. Er bietet Zugang zu über 600 globalen Aktienfonds, Rentenfonds und Rohstofffonds, die an 20 Börsen weltweit gehandelt werden. iShares-Fonds werden genau wie Stammaktien an Wertpapierbörsen erworben und veräußert. Aufgrund ihrer relativ niedrigen Kosten, ihrer steuerlichen Effizienz und ihrer Flexibilität beim Handel sind iShares-Fonds für viele private und institutionelle Anleger und Finanzintermediäre attraktiv. Anleger haben die Möglichkeit, Aktien über beliebige Maklerfirmen, Finanzberater oder Online-Broker zu erwerben und zu veräußern. Zudem können die Fonds in Depotkonten aller Art hinterlegt werden. Der iShares-Kundenstamm setzt sich aus institutionellen Pensionskassen, Vermögensverwaltern, privaten Finanzberatern und vermögenden Privatpersonen zusammen.

Web site: http://www.batstrading.com/ http://www.bats.com/

Kontakt:

KONTAKT: BATS Global Markets, Suzanne O'Halloran
+44-207-012-8950, Randy Williams +212-378-8522, Stacie Fleming
+913-815-7193, comms@batstrading.com


Das könnte Sie auch interessieren: