Herman Miller, Inc.

Herman Miller bringt den Celle-Stuhl auf den Markt

Bath, England, November 25 (ots/PRNewswire) - Herman Miller, der weltweit führende Anbieter für Büromöbel, Arbeitsplatzberatung und verwandte Dienste bringt den Celle-Stuhl auf den Markt. Damit untermauert das Unternehmen seinen Ruf für hervorragende Leistungen, Innovation und nachhaltiges Design. Der Celle symbolisiert einen neuen Standard bei Bequemlichkeit und Abstützung für ein grosses Segment des Marktes für Arbeitssitzmöbel. Die schon heute dominante Stellung von Herman Miller in der Kategorie Arbeitsstühle wird weiter gestärkt. Entworfen wurde der Celle-Stuhl von Jerome Caruso. Das entscheidende Merkmal des Stuhls ist die Cellular Suspension(TM), ein neues Konzept, das der Designer als erster vorschlug. Zum Einsatz kommen biegsame, geformte Polymer-'Zellen' und -schlingen, die sich den ganzen Arbeitstag über als Reaktion auf und in Übereinstimmung mit den Bewegungen des Körpers biegen. Herman Miller war mit dem Aeron 1994 und dem Mirra 2003 Pionier im Bereich Suspensions-Sitzmöbel. Der Celle setzt nun diese Innovation in Material und Leistung fort. Der Celle folgt auch der 'Design for the Environment'-Methodologie (DfE) von Herman Miller durch den Einsatz der Cradle-to-Cradle-Protokolle, die zum ersten Mal von einem Team bei McDonough Braungart Design Chemistry (MBDC) entwickelt wurden. Der Stuhl besteht aus 33 Prozent recyceltem Material und ist zu 99 Prozent recycelbar. Er lässt sich in weniger als fünf Minuten mit gewöhnlichen Handwerkzeugen demontieren - ein entscheidendes Kriterium für die echte ökonomische Lebensfähigkeit eines jeden Recyclingproduktes. Zu den standardmässigen ergonomischen Merkmalen des Celle gehören Harmonic Tilt(TM), Passive PostureFit(R) sowie die pneumatische Justierbarkeit von Höhe und Neigungsspannung. Der 'Harmonic Tilt'-Mechanismus findet sich exklusiv in diesem Stuhl und ermöglicht viele verschiedene Neigungspositionen: Drehpunkte finden sich an Hüfte, Knie und Fussgelenk, einen variierenden Widerstand gibt es während des Zurücklehnens nirgends. Der Celle entspricht den Grössen vom 5. Perzentil der Frauen bis zum 95. Perzentil der Männer und wurde so entwickelt, dass er weltweiten Bestimmungen und Standards entspricht. Für den Stuhl gilt Herman Millers zwölfjährige 24-h-Einsatz-Garantie. Zu den Optionen zählen die höhen- und tiefenverstellbare Lendenstütze, Höhen- /Breiten- /Dreharme, fixierte Arme, anpassbare Sitztiefe, Sitzwinkel nach vorne, Neigungsbegrenzer mit vier Positionen und Sitzpolsterung. Die optionale, atmungsaktive Polsterung für den Sitz wird das Latitude-Gewebe von Herman Miller verwenden - dasselbe dreidimensionale Gewebe, das gegenwärtig auf der Lehne der Mirra-Stühle verfügbar ist. Der Celle ist in einer breiten Palette von Farboptionen lieferbar. Die reichen, für den Celle entwickelten Naturfarben ergänzen den aktuellen Trend in Richtung dunklerer, wärmerer Innenarchitektur, während eine Reihe hellerer, dynamischer Polsteroptionen eine komplette ästhetische Palette offeriert. Der Celle ist in zwei Rahmenfarben, sechs zellulären Suspensionsfarben und 11 Polsterfarben erhältlich. "Dieser sportliche, stützende neue Arbeitsstuhl kombiniert Leistung und Preis zu einem mächtigen Paket", sagte Trinske Antonides, Internationaler Produktmanager für Sitzmöbel. "Er ist eine starke Ergänzung für das beste Sitzmöbelportfolio in der Branche und macht sich gut in den verschiedensten Umgebungen - vom individuellen Arbeitsplatz bis hin zu Team- und Gemeinschaftsbereichen in Büros, Schulen und Einrichtungen des Gesundheitswesens." Für weitere Informationen besichtigen Sie bitte www.hmeurope.com ots Originaltext: Herman Miller Ltd Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Für weitere Informationen besichtigen Sie www.hmeurope.com or contact: Luke Dawson - Marketing Executive: luke_dawson@hermanmiller.com, +44(0)1225-428-471. Produktfotos sind erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren: