Birkenstock Orthopädie GmbH & Co. KG

Patrik Muff Limited Edition: BIRKENSTOCK setzt mit Künstler-Kooperation glamouröse Akzente

Vettelschoß (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter 
  http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

BIRKENSTOCK setzt künftig noch stärker auf starke Kooperationen mit bedeutenden Künstlern und Designern. Den Auftakt macht Schmuck-Designer Patrik Muff.

Ein BIRKENSTOCK Schuh setzt immer ein Statement. Dass dies auch ein echtes Fashion-Statement sein kann, zeigt die neue Kooperation mit dem extravaganten Schmuckdesigner von Weltformat. Das Ergebnis sind ganz besondere, limitierte Modelle für bekennende Liebhaber der Marke und solche, die es gerade aus diesem Grund noch werden. "BIRKENSTOCK ist viel mehr als nur eine Sandale. Die Marke ist Understatement, High-Fashion und Lifestyle zugleich und bleibt sich dabei stets treu. Wir sind stolz, mit solch einem international renommierten Designer zusammenzuarbeiten und werden auch in Zukunft auf starke Kooperationen setzen", erklärt Rudy J. Haslbeck, Head of Product and Design bei BIRKENSTOCK.

Patrik Muff - limited Edition

Rechtzeitig zu Weihnachten 2013 treffen bei den Modellen "High Society" und "Black Beast" des Münchner Schmuckdesigners mit Schweizer Wurzeln luxuriöse Edelmetalle auf BIRKENSTOCK Klassiker. Als Grundlage des Designs dient das BIRKENSTOCK-Modell "Madrid", das durch hochwertiges Rindsleder in Kroko-Optik - in Schwarz für Herren und Braun für Damen - seine edle Optik erhält. Patrik Muff veredelt die Sonderedition mit handgefertigten Schnallen - in massivem Sterlingsilber für das Herrenmodell "Black Beast", in 18 Karat Gelbgold mit eingeschliffenem Tigerauge für die Damenvariante "High Society".

Ganz besonders luxuriös zeigt sich auch das BIRKENSTOCK Fußbett: Es wird in aufwändiger Handarbeit mit weichem Rindsleder ebenfalls in Kroko-Optik überzogen und unterstreicht dadurch zusätzlich den außergewöhnlichen Look sowie die Qualität der Sandale. Beide Modelle werden ausschließlich in einer limitierten Auflage von je zehn Paar über das BIRKENSTOCK Headquarter erhältlich sein. Das Damen-Modell "High Society" kostet 3.999 Euro, "Black Beast" für Herren kostet 1.499 Euro.

Über Patrik Muff

Der Schweizer Schmuckdesigner lebt und arbeitet seit 1998 in München. Nach Abschluss der Goldschmiedelehre studierte er Kunst in Köln. Neben dem Studium etablierte er mit Kommilitonen die eigene Kneipe, das legendäre "Königswasser", Treffpunkt der damaligen deutschen Künstlerszene. Zusätzlich zu eigenen Kollektionen setzt er Projekte mit bekannten Künstlern und Labels um. Patrik Muff Schmuck ist in seinem Münchener Atelier sowie in ausgewählten Galerien erhältlich.

Über BIRKENSTOCK

BIRKENSTOCK ist eine deutsche Erfolgsgeschichte. Die historischen Wurzeln des Familien-unternehmens lassen sich bis ins Jahr 1774 zurückverfolgen: Johann Adam Birkenstock wird im kirchlichen Archiv der hessischen Stadt Langenbergheim als "Untertan und Schuhmacher" erwähnt. Rund 120 Jahre später (1896) eröffnet Konrad Birkenstock in Frankfurt am Main zwei Schuhfachgeschäfte und startet mit der Herstellung von Fußbetteinlagen. 1963 kommt die erste der Sandalen auf den Markt, die die Welt im Sturm erobern: das Modell "Madrid". 1982 folgen die ersten fünf Modelle der "Zehensteg-Sandale". Über die Jahre wächst das Sortiment weiter an - auf aktuell rund 250 Produkte. Seit gut 40 Jahren ist BIRKENSTOCK ein Global Player: Die Produkte werden in mehr als 80 Ländern verkauft. Sitz der Verwaltung der BIRKENSTOCK Gruppe ist das rheinland-pfälzische Vettelschoß bei Bonn. Das Unternehmen ist in Deutschland an sieben Standorten in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen und Sachsen vertreten.

Weitere Informationen unter www.birkenstock.com.

Kontakt:

Birkenstock GmbH & Co. KG

Kontaktanschrift:
Jochen Gutzy
Head of Communications
Rheinstraße 10
53560 Vettelschoß
Tel.: +49 2645 942 100
jgutzy@birkenstock-group.com
www.birkenstock.com

Frank Baur
PR und Marketing Manager
Rheinstraße 10
53560 Vettelschoß
Tel.: +49 2645 942 120
frank.baur@birkenstock.com
www.birkenstock.com

BIRKENSTOCK Presseteam
089-121 75 190
birkenstock@fundh.de
F&H Public Relations GmbH
Brabanter Str.4
80805 München
www.fundh.de



Weitere Meldungen: Birkenstock Orthopädie GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: