HOYA Vision Care

HOYA Vision Care weitet seine direkte Präsenz in Rumänien aus

Uithoorn, Die Niederlande (ots/PRNewswire) - Der Bereich Visions Care der HOYA Group, ein wichtiger Akteur auf dem weltweiten Markt für Brillengläser, gab den Start von HOYA Lens Romania bekannt.

HOYA nahm seine Geschäftsaktivitäten in Rumänien im September 1999 mittels eines lokalen Händlers auf.

Um den lokalen optischen Markt besser bedienen und entwickeln zu können, hat HOYA sich dazu entschlossen, sein eigenes Tochterunternehmen in Rumänien zu eröffnen. Durch seine Nähe zu HOYAs Rx lab HOYA Lens Manufacturing Hungary Mátészalka, sieht HOYA grossartige Möglichkeiten, um sein Geschäft auf den rumänischen Markt auszuweiten, und um die Qualität und den Service im Vergleich zum heutigen Niveau zu steigern.

Herr Adrian Badiu, General Manager von HOYA Lens Romania, erklärte: "Wir freuen uns darauf, auf dem grossartigen Erfolg der Marke HOYA aufzubauen, welche diese seit 14 Jahren in Rumänien verzeichnet. Wir schätzen die enge Beziehung zu unseren Kunden und sind ausgesprochen engagiert, deren Praxis mit erstklassigem Material, erstklassigen Designs sowie Oberflächenbehandlungen für Brillengläser zu bereichern."

Herr Hans Werquin, CEO von HOYA Vision Care Europe, erklärte: "Die Einrichtung von HOYA Lens Romania ist ein wichtiger Schritt, um die Basis für zukünftiges Wachstum für HOYA in Rumänien zu schaffen und wir freuen uns darauf, unser Angebot an hochqualitativen Brillengläsern und Dienstleistungen weiter auszubauen."

Informationen zu HOYA

HOYA ist ein japanisches, multinationales Medizintechnikunternehmen und ein führender Anbieter von innovativen und unverzichtbaren Hightech- und Gesundheitsprodukten, die auf der fortschrittlichen optischen Technologie des Unternehmens beruhen. HOYA ist in zwei Hauptgeschäftssegmenten tätig: Das Segment Leben und Gesundheit (Life Care) umfasst alle Produkte für den Gesundheitsbereich wie Brillengläser und es werden Einzelhandelsgeschäfte für Kontaktlinsen betrieben. Darüber hinaus gehören auch alle Produkte für den Medizinbereich wie Intraokularlinsen für Kataraktoperationen sowie medizinische Endoskope hinzu. Das Segment Informationstechnologie umfasst alle elektronischen Produkte wie Maskenrohlinge und Fotomasken für Halbleiter und LCD-Panel, Glasplatten für HDDs sowie Bildverarbeitungsprodukte wie optische Linsen, Linsenmodule und Mikrolinsen für digitale Kameras sowie Smartphones. HOYA Group umfasst über 100 Tochterunternehmen und Niederlassungen und es arbeiten weltweit über 32.300 Mitarbeiter für das Unternehmen.

Weitere Informationen:

HOYA Vision Care Europe, Frau Marijn de Winter, E-Mail: press@hoya.eu, +31-297-514-225

http://www.hoya.eu



Weitere Meldungen: HOYA Vision Care

Das könnte Sie auch interessieren: