Ripley's Aquarium of Canada LP

Kanadas größtes Indoor-Aquarium wird heute eröffnet

Toronto (ots/PRNewswire) - Das Ripley's Aquarium of Canada, "Dangerous Lagoon", ist ein Unterwasserabenteuer mit 2,9 Millionen Litern Wasser, gefüllt mit Haien, grünen Meeresschildkröten, Sägefischen und vielen anderen Kreaturen und beinhaltet auch einen 315 Fuss (97 Meter) langen Unterwassertunnel mit einem beweglichen Fussgängerweg. (CNW Group/Ripley's Aquarium of Canada LP)

Ripley's Aquarium of Canada begrüsst erste Gäste in Toronto

Torontos neueste und spannendste Attraktion, das Ripley's Aquarium of Canada, eröffnet heute seine Pforten. Die interaktive Attraktion mit über 5,7 Millionen Litern Wasser auf 12.500 Quadratmetern (135.000 Quadratfuss) lädt die Gäste zu einem spannenden Unterwasser-Abenteuer ein, in dem mehr als 16.000 Meerestiere und über 450 Spezies zu sehen sind. An 365 Tagen im Jahr sind in Kanadas grösstem Indoor-Aquarium die grösste Hai-Sammlung Nordamerikas, eine der weltweit umfangreichsten Quallen-Ausstellungen, über 100 Jahre alte riesige Hummer, Stachelrochen und Fühlbecken mit Bambushaien sowie tägliche Live-Tauchvorführungen zu sehen.

Zu den Erlebnissen im Dangerous Lagoon-Aquarium, die das Herz höher schlagen lassen, gehören ein Glastunnel von der Länge eines Fussballfelds mit einem beweglichen Fussgängerweg, auf dem man durch Haie, grüne Meeresschildkröten, Sägefische und Muränen hindurch geht, der hypnotische Tanz der orangen Kompassquallen, die in einem der weltweit grössten Aquariumstunnel im Planet Jellies die wunderbarsten Farben beleuchten. Mit diesen Attraktionen wird das Ripley's Aquarium of Canada sowohl die Menschen in Toronto als auch Besucher aus aller Welt verzaubern. Pro Jahr werden mehr als 2 Millionen Besucher erwartet.

Die wichtigsten atemberaubenden Attraktionen im Ripley's Aquarium of Canada sind:

- Die Canadian Waters Gallery: 17 Wassertiere, deren Heimat Kanada ist,
  darunter die besonders seltenen blauen Hummer aus dem Atlantik, die seltenen
  arktischen Äschen, der pazifische Riesenkrake und eine 180-Grad-Tang-Ausstellung mit
  Wellenbewegungen, die dem Strand in British Columbia nachempfunden ist.
- Das Rainbow Reef-Becken mit 420.000 Litern Wasser und 60 Arten farbiger
  Spezies aus der Karibik und dem Indopazifik, darunter Doktorfische, Winkel,
  Falterfische, Rabenfische, Chromis und Clownfische.
- Das Discovery Centre für den Familienspass mit Tsunamisimulator, die
  Schleusen der Grossen Seen, Fühlbecken mit Pfeilschwanzkrebsen, ein gelbes
  "Forschungs"-U-Boot, der Kriechtunnel durch das Shark Reef, und zwischen
  wunderschönen Kugelfischen und dem allseits beliebten Clownfisch tanzende
  Wasserbläschen.
- Die Ray Bay, in der Dutzende Stachelrochen spielerisch an einer riesigen
  Glasscheibe vorbeischwimmen und im interaktiven Rochen-Fühlbecken an die Oberfläche
  kommen.
- Die Gallery, in der exotische Meeresbewohner wie zarte Seepferdchen und Grosse
  Fetzenfische sowie einige der weltweit giftigsten Fische wie Feuerfische und
  Steinfische zu sehen sind.
- Eine revolutionärer Blick hinter die Kulissen des lebensunterstützenden
  Systems in zwei der grössten Aquarium-Becken: Dangerous Lagoon und Ray Bay.
- Mehr als 100 interaktive Exponate, darunter Fühlbecken,
  Multimedia-Bildschirme und Lernzentren.
 

Im Ripley's Aquarium of Canada arbeitet ein sehr erfahrenes Team für Tierhaltung mit mehr als 20 Meeresbiologen und Aquarianern. Unter der Leitung des Direktors für Tierhaltung, Andy Dehart, ist das Team für die langfristige Pflege der Tiere im Aquarium, für die Überwachung der Wasserchemie, die Tierernährung und die Fortpflanzung der Tiere verantwortlich. Das Aquarium hält sich strikt an die Normen für Tierschutz, tierärztliche Versorgung, Artenschutz, wissenschaftliche Forschung und Bildung sowie für Personal und Sicherheit gemäss den Bestimmungen der Association of Zoos and Aquariums (AZA) und der Canadian Association of Zoos and Aquariums (CAZA).

Ripley Entertainment Inc., eine Tochtergesellschaft von The Jim Pattison Group mit Sitz in Vancouver, ist vollständiger Besitzer und Betreiber des Ripley's Aquarium of Canada.

Die Eintrittspreise betragen 29,98 $ für Erwachsene, 19,98 $ für Jugendliche und Senioren und 9,98 $ für Kinder (3 bis 5 Jahre). Kinder bis 2 Jahre erhalten in Begleitung von Erwachsenen freien Eintritt.

Weitere Informationen finden Sie auf http://www.ripleysaquariumofcanada.com.

Informationen zu Ripley Entertainment

Bereits seit über 90 Jahren steht Ripley Entertainment an der Spitze der Industrie für Familienunterhaltung. Alles begann mit einem winzigen Cartoon in einer Tageszeitung, der 1918 ins Leben gerufen wurde. Heute bietet das Unternehmen Familien und Menschen aller Altersklassen und auf der ganzen Welt Unterhaltungsangebote. Auch in den Bereichen Verlagswesen, Produktlizenzierung, Radio und Fernsehen kann das Unternehmen eine langjährige Erfolgsgeschichte vorweisen. Ripley's ist Teil der Jim Pattison Group, Kanadas drittgrösstem Unternehmen im Privatbesitz, und ist stolz darauf, die grösste und am schnellsten wachsende Unternehmenskette für Vergnügungsattraktionen der Welt zu sein.

Foto mit Beschreibung: "Das Ripley's Aquarium of Canada, 'Dangerous Lagoon', ist ein Unterwasserabenteuer mit 2,9 Millionen Litern Wasser, gefüllt mit Haien, grünen Meeresschildkröten, Sägefischen und vielen anderen Kreaturen und beinhaltet einen 315 Fuss (97 Meter) langen Unterwassertunnel mit einem beweglichen Fussgängerweg. (CNW Group/Ripley's Aquarium of Canada LP)". Fotos stehen hier zur Verfügung: http://photos.newswire.ca/images/download/20131016_C4252_PHOTO_EN_32097.jpg

Weitere Informationen:
PRESSEKONTAKT
Melanie Greco
+1-647-456-2653
melanie@getinkpr.ca
 



Das könnte Sie auch interessieren: