Aeroflot

Umsatz nach Sitzplatzkilometern: Aeroflot unter Europas 5 besten Airlines vertreten

Moskau (ots/PRNewswire) - Aus dem Rückblick auf die globale Zivilluftfahrt 2014 des Magazins Airline Business geht hervor, dass Aeroflot in den beiden Kategorien Umsatz nach Sitzplatzkilometern (RSK) und Wachstumsrate zu den fünf besten europäischen Airlines zählt.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150115/724686 )

Im Jahr 2014 lag Aeroflots RSK bei 67,12 Milliarden Passagierkilometern (Pkm), was im Vergleich zum Vorjahr einer Steigerung von 11,4 % entspricht. Mit diesem Ergebnis belegt das Unternehmen in Europa den 5. Platz. In Sachen Wachstumsrate rangiert die Gesellschaft auf Platz 4 und überholte damit führende Luftverkehrsgesellschaften wie Air France-KLM, Lufthansa und British Airways. Die durchschnittliche RSK-Wachstumsrate belief sich in Europa auf 6,2 % (einschliesslich Billigfluggesellschaften).

Auch in der Kategorie angebotene Sitzplatzkilometer (ASK) zählte Aeroflot mit 85,82 Milliarden Passagierkilometern (Pkm) im Jahr 2014 (eine Steigerung von 12,3 % gegenüber 2013) zu den fünf besten Vertretern Europas. In diesen Kategorien gelang Aeroflot - das als einzige russische Luftverkehrsgesellschaft in der Rangliste vertreten ist - zum dritten Jahr in Folge der Sprung unter die ersten fünf.

Trotz der widrigen Umstände innerhalb des Sektors, die auf die schlechtere wirtschaftliche Gesamtsituation und den Wechselkurs des Rubels zurückzuführen sind, gelang es Aeroflot, diese Spitzenposition im internationalen Raum zu behaupten. Der Auslastungsfaktor belief sich auf 78,2 %, was in Anbetracht der generell rückläufigen Nachfrage innerhalb des russischen Marktes für Flugreisen ein ausserordentliches Ergebnis darstellt.

In wichtigen Bereichen übertreffen Aeroflot und die Aeroflot Group mit ihren Ergebnissen durchschnittliche weltweite Wachstumsraten. Im Jahr 2014 hat Aeroflot 23,6 Millionen Fluggäste befördert und den Wert aus dem Jahr 2013 damit um 13 % übertroffen. Die Gesamtzahl der beförderten Fluggäste des Konzerns beläuft sich auf 34,7 Millionen und liegt damit 10,7 % über dem Vorjahreswert. Dabei geht aus den Erhebungen von Airline Business hervor, dass die Zahl der beförderten Fluggäste bei mehr als 60 grossen Fluggesellschaften der Welt durchschnittlich nur um 4,9 % gestiegen ist.

Seit Anfang des Jahres 2015 hat die Aeroflot Group diese Wachstumsrate nicht nur aufrechterhalten, sondern sogar steigern können. In den ersten beiden Monaten dieses Jahres sind über 5,1 Millionen Fluggäste befördert worden, womit das Ergebnis aus dem identischen Zeitraum des Vorjahres um 15,7 % übertroffen wurde.

Ein weiterer bedeutender Faktor, der Aeroflot von anderen russischen Airlines unterscheidet, besteht darin, dass das Unternehmen seine operativen Ergebnisse steigert, ohne finanzielle Verluste hinnehmen oder den Verschuldungsgrad erhöhen zu müssen. Im Jahr 2014 stieg der Umsatz der Aeroflot Group nach IFRS um 9,9 % auf 319,8 Milliarden Rubel. Der Betriebsgewinn belief sich auf 11,3 Milliarden Rubel. Wegen gewisser Anpassungen, darunter aufgrund von Wechselkursschwankungen, wies der Konzern einen Verlust von 17,1 Milliarden Rubel aus. Ohne diese Anpassungen wäre jedoch ein Gewinn von 10,8 Milliarden Rubel erwirtschaftet worden.

Die Erhebungen von Airline Business sind ein Beleg für die konsequente Umsetzung entscheidender strategischer Elemente der Aeroflot Group. Ein Ziel der Gruppe besteht darin, im Hinblick auf den Passagierverkehr bis 2025 zu Europas 5 besten Luftverkehrsgesellschaften aufzuschliessen. In zahlreichen massgeblichen Bewertungskategorien hat Aeroflot bereits bewiesen, seine Stellung unter den 5 besten europäischen Airlines gefestigt zu haben.

Informationen zu Aeroflot

Aeroflot ist Russlands Flaggschiff-Airline und eine der grössten Fluggesellschaften Europas. Im Jahr 2014 beförderte Aeroflot 23,6 Millionen Fluggäste (34,7 Millionen Fluggäste als Aeroflot Group einschliesslich sämtlicher Tochtergesellschaften) - ein Rekordwert für russische Fluggesellschaften. Das Unternehmen ist stolzes Mitglied der weltweiten Airline-Allianz SkyTeam. Aeroflot und seine Partner steuern 1.052 Flugziele in 177 Ländern der Welt an. Mit 153 Airbus-, Boeing- und Sukhoi-Maschinen betreibtAeroflot die jüngste Flotte der Welt aller grossen Airlines. Im Bereich der Flugsicherheit zählt Aeroflot zu den führenden Unternehmen der Welt. Auf dem SAFA-Index (European Community Safety Assessment of Foreign Aircraft), bei dem es sich um den gängigsten Sicherheitsparameter der Welt handelt, liegt das Unternehmen mit der weltweiten Konkurrenz gleichauf. Als erste russische Fluggesellschaft, die sich für das IATA Operational Safety Audit (IOSA) registriert und ihre Registrierung im Jahr 2013 zum fünften Mal erneuert hat, hatAeroflot das IATA Safety Audit for Ground Operations (ISAGO) erfolgreich bestanden und erfüllt die Normen ISO 9001:2008 und ISO 14001:2004 ohne jegliche Einschränkung. Im Jahr 2014 wurde Aeroflot von SKYTRAX zum dritten Mal als beste Fluggesellschaft Osteuropas ausgezeichnet. Näheres erfahren Sie auf http://www.aeroflot.com.


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20150115/724686
 

Kontakt:

Aeroflot - Russian Airlines: PRESSESTELLE, Tel./Fax
+7(495)752-90-71, Tel. +7(499)500-73-87, presscentr@aeroflot.ru


Das könnte Sie auch interessieren: