Neue Oper Austria

Eine exquisit besetzte, temporeiche "Fledermaus" bei der PostFinance Classics Tour 2013 in der Regie von Wolfgang Gratschmaier

Wien (ots) - Gäbe es auf der Operetten-Bühne eine Champions League, so wäre diese "Fledermaus" der PostFinance Classics Tour deren Finalspiel. Auf dem Spielfeld: erstklassige, weltweit gefragte Sänger - quasi d i e Fledermaus-Besetzung der Wiener Volksoper und Wiener Staatsoper; ein Traditionsorchester, das schon Johann Strauss selbst dirigiert hat: die Philharmonie Baden-Baden; ein Dirigent, den große Häuser wie die Staatsoper Stuttgart, die Boston Grand Opera sowie das Glyndebourne Festival für ihre Fledermaus-Produktionen verpflichtet haben: der Wiener Thomas Rösner.

Teamleader Wolfgang Gratschmaier, absoluter Geheimtipp in punkto europäischer Musiktheaterregisseure, inszeniert seine spritzige, halbszenische Version der Irrungen und Wirrungen einer Ballnacht als Sittenbild der besonderen Art. Krisengebeutelt war das Volk damals wie heute und folgerichtig siedelt Gratschmaier die turbulente Geschichte um Herrn von Eisenstein und seine Gattin Rosalinde in der Gegenwart an. "Der innerliche Lebenskampf ist für alle gleich, ob arm oder reich. Alle lügen, haben Angst, und alle sind moralisch fragwürdig", meint der Regisseur. So vergnügen sich Aristokraten, Bürger und Personal miteinander - wobei jeder vorgibt, ein anderer zu sein. Und zu guter Letzt ist an allem der Champagner schuld, oder?

Der Kartenvorverkauf startet am Montag, den 14. Oktober via www.ticketcorner.ch PostFinance Classics Tour 2013

Zwtl.: Premiere: 8. Dezember, 17:00, Genf Victoria Hall

10. Dezember, 19:30, Bern Kulturcasino 12. Dezember, 19:30, Basel Stadtcasino 14. Dezember, 19:30, Luzern KKL 27. Dezember, 19:30, Zürich Tonhalle

Orchester: Philharmonie Baden-Baden

Musikalische Leitung: Thomas Rösner Regie: Wolfgang Gratschmaier

Eisenstein: Paul Armin Edelmann Rosalinde: Ks. Michaela Kaune Adele: Marysol Schalit Dr. Falke: Mathias Hausmann Frank: Carlo Hartmann Orlofsky: Renée Schüttengruber Alfredo: César Augusto Gutiérrez Blind, Ida, Frosch: Sigrid Hauser Schani, Ivan, Kröte: Patrick Lapp (8. Dezember, Genf) Schani, Ivan, Kröte: Wolfgang Gratschmaier

Weitere Presseinfos und Fotomaterial: www.neueoper.at, www.gratschmaier.com

Rückfragehinweis:
   Barbara Vanura, Tel.: +43-676-341 75 48, mailto:vanura@aon.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16010/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

 


Das könnte Sie auch interessieren: