GenoVive LLC

"Durch fortgesetzte Forschungsbemühungen mit Harvard verändert GenoVive das Gesicht der personalisierten Medizin."

New Orleans (ots/PRNewswire) - GenoVive [http://www.genovive.com/], ein Innovator auf dem Gebiet der personalisierten Gesundheitslösungen, kämpft mit seinem hochmodernen Programm zur Gewichtskontrolle, das sich am individuell verschiedenen Stoffwechsel jedes Menschen orientiert, an vorderster Front gegen die immer verbreitetere "Globesity"-Epidemie an. Das "Weight Loss Designed by Science"-Verfahren wurde mit dem Ziel entwickelt, die im Bereich der Genetik erzielten Fortschritte zur Ausarbeitung eines passgenauen und völlig natürlichen Ernährungs- und Trainingsprogramms zu nutzen, das die individuelle Gewichtskontrolle und einen gesünderen Lebensstil begünstigt.

Um die Entwicklung wirksamer diätetischer Interventionen für den therapeutischen Bereich voranzutreiben und weitere Entdeckungen zu fördern, wird GenoVive seine Zusammenarbeit mit Dr. Lu Qi (MD, PhD), dem Hauptforscher der Harvard School of Public Health, weiter fortsetzen. Bei dieser zweiten Kooperation wird GenoVive genomweite Scans im Zuge der Untersuchung POUNDS LOST finanzieren. Bei der auf 2 Jahre ausgelegten Interventionsstudie werden vier verschiedene Diäten zur Gewichtsreduktion untersucht, um alle potenziellen Markergene zu bestimmen, die für einen Gewichtsverlust infolge diätetischer Interventionen ausschlaggebend sind.

"Die Entwicklung von personalisierten diätetischen Interventionen, die auf genetischen Profilen beruhen und besser auf individuelle Bedürfnisse abgestimmt sind, zählt zu den obersten Zielen aller Studien bezüglich der Wechselbeziehung von Genetik und Diätprogrammen", so Dr. Lu Qi, der zudem als Chefredakteur des World Journal of Diabetes, als Mitherausgeber von BMC Medical Genetics sowie als Mitglied des redaktionellen Beirats des Journal of Nutrition, des International Journal of Molecular Epidemiology and Genetics und von Frontiers in Nutrigenomics tätig ist. "Eine erfolgreiche Bestimmung genetischer Varianten im Rahmen des genomweiten Projekts würde unser Verständnis der Wechselbeziehung von Genetik und Diätprogrammen in Bezug auf den jeweiligen Gewichtsverlust signifikant verbessern. Im Hinblick auf die Entwicklung wirksamerer Verfahren zur Prävention und Behandlung der Fettleibigkeit ist dies äußerst vielversprechend."

In den vergangenen 5-6 Jahren sind im Rahmen von GWA-Studien große Fortschritte bei der Entschlüsselung der genetischen Grundlage von Fettleibigkeit und anderen chronischen Erkrankungen erzielt worden. Der Erfolg dieser GWA-Studien hat gezeigt, dass es sich hierbei um die wirksamste und zuverlässigste Methode zur Bestimmung neuartiger genetischer Determinanten handelt. Bisher fand jedoch keine GWA-Studie zur Untersuchung des Gewichtsverlustes infolge diätetischer Interventionen statt. Im Zuge der erneuten Zusammenarbeit mit Dr. Qi möchte GenoVive diese Lücke nun schließen. Die im Zuge der diätetischen Interventionsstudie gesammelten Daten werden genutzt, um eine äußerst wertvolle Genomdatenbank anzulegen. Diese Datenbank wird die Bestimmung aller potenziellen Markergene ermöglichen, die für den Gewichtsverlust infolge diätetischer Interventionen ausschlaggebend sind. Darüber hinaus wird die neu angelegte GWA-Datenbank als Grundlage dienen, um weitere Kooperationen unter Forschern mit gemeinsamen Interessen bzw. mit Hauptforschern aus anderen klinischen Studien zu fördern. Auf diese Weise können auch in Zukunft Markergene aller Art validiert werden, die mit dem Gewichtsverlust infolge von verschiedenen diätetischen Interventionen in Verbindung stehen.

"Wir empfinden es als Privileg, unsere Zusammenarbeit mit der Harvard School of Public Health fortzusetzen", so Dr. Vic Castellon (PharmD), der Gründer und CEO von GenoVive LLC. "Mithilfe der umfangreichen Ressourcen einer derart renommierten Universität und dem überaus produktiven Forschungshintergrund von Dr. Qi werden wir in der Lage sein, uns noch intensiver mit diesem neuen Feld der Ernährungswissenschaft und der personalisierten Medizin auseinanderzusetzen, um die neuesten Entdeckungen in GenoVives Lösungen zur Gewichtskontrolle zu berücksichtigen und diese fortan allen Amerikanern und internationalen Partnern zur Verfügung zu stellen."

Für nähere Informationen wenden Sie sich an Paul Clinkscales (pclinkscales@genovive.com[mailto:pclinkscales@genovive.com]; +1-504-734-3030, http://www.genovive.com [http://www.genovive.com/]).

Web site: http://www.genovive.com/



Das könnte Sie auch interessieren: