Heliatek GmbH

Heliatek schließt Serie-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 18 Millionen Euro unter Führung der Investment-Holding AQTON SE ab

Dresden, Deutschland (ots/PRNewswire) - Heliatek GmbH, weltweit führender Produzent und Anbieter von organischen Solarfolien, hat ihre C-Finanzierungsrunde mit einem Betrag von 18 Millionen EUR erfolgreich abgeschlossen. Die Runde wurde von AQTON SE angeführt, einer Investment-Holding des deutschen Unternehmers Stefan Quandt, und bezog alle früheren Investoren ein, nämlich Bosch, BASF, Innogy Venture Capital[1], Wellington Partners, eCAPITAL, HTGF und TGFS. Seit der Unternehmensgründung 2006 wurden 46 Millionen EUR aufgebracht, um Technik und Herstellungsverfahren zu entwickeln und nun den Markteintritt zu finanzieren.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140930/708873 )

Erfolg hatte das Unternehmen mit seinem innovativen Ansatz zur Produktion von organischen Solarfolien in einem Rolle-zu-Rolle-Verfahren. Die so hergestellten HeliaFilms(R) werden Industriepartnern zur Anwendung bei BIPV - Bau integrierter PV - und im Automobilbau angeboten.

Die Finanzierung kommt zum Zeitpunkt des Markteintrittes von Heliatek, die derzeit Bau- und Baumaterialfirmen, Autohersteller und deren Zulieferer mit Prototypen und Pilotprodukten beliefert sowie weitere spezielle Marktchancen erforscht.

--------------------------------------------------

1. Innogy Venture Capital ist der Risikokapitalbereich von RWE Innogy

Dr. Paul-Josef Patt, CEO von eCAPITAL AG, sagte: "In den letzten 12 Monaten hat Heliatek enorme Fortschritte als technisch führender Anbieter von organischen Solarfolien gemacht. Wir freuen uns darauf, die nächsten Schritte zur Vermarktung zusammen mit AQTON SE zu unternehmen."

"Das frische Geld wird uns helfen, bis 2016 unsere betrieblichen und kommerziellen Ziele zu erreichen, inklusive des Produktionsbeginns für transparenten HeliaFilm(R) Mitte nächsten Jahres", erklärte Thibaud Le Séguillon, CEO von Heliatek.

Das Team um Thibaud Le Séguillon und Dr. Martin Pfeiffer erreicht einen Meilenstein nach dem anderen, was die Verbesserung der Effizienz und Haltbarkeit betrifft. Das Unternehmen hält den Weltrekord mit 12 % Zelleffizienz bei lichtundurchlässigen organischen Solarzellen und kündigte Anfang des Jahres eine Transparenz von bis zu 40 % in Verbindung mit einer Effizienz von über 7 % an.

Heliatek ist auf dem Gebiet der organischen elektronischen Energie sowohl bei bahnbrechender Materialentwicklung als auch bei der nachweislichen Fähigkeit zur Massenherstellung führend. http://www.heliatek.com

AQTON SE ist eine strategische Investment-Holding im hundertprozentigen Eigentum von Unternehmer Stefan Quandt. Als Unternehmer der vierten Generation verfolgt Stefan Quandt eine langfristige Investitionsperspektive.


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20140930/708873
 

Kontakt:

Für weitere Informationen zu Heliatek wenden Sie sich bitte an:
Cornelia Jahnel / Heliatek GmbH / Treidlerstr. 3, 01139 Dresden,
Deutschland, Tel: +49-351-213-034-421; cornelia.jahnel@heliatek.com;
Nigel
Robson, Vortex PR, nigel@vortexpr.com, +44-1481-233080


Das könnte Sie auch interessieren: