Maison Perrier Jouët

Wildnis und Wunder im Digitalzeitalter: L'Eden von Perrier-Jouët wird in Tokio enthüllt

Tokio (ots/PRNewswire) - Nach Miami, London und Shanghai kommt L'Eden von Perrier-Jouët jetzt nach Tokio und bringt sein charakteristisches Konzept der Verwildlichung zum angesagten Distrikt Shibuya in der japanischen Hauptstadt. Das hochmoderne Markenerlebnis von Perrier-Jouët bietet eine frische Perspektive auf natürliche Schönheit und transformiert unerwartete städtische Räume in wilde und bezaubernde Orte, an denen die Zeit still steht.

Zur Multimedia-Pressemitteilung gelangen Sie hier:

https://www.multivu.com/players/uk/8088951-l-eden-perrier-jouet-tokyo-wild-wonder/

In Tokio verwandelt das Champagnerhaus - vom 25. April bis zum 7. Mai 2017 - eine Ecke von Shibuya in einen luxuriösen Tribut an die Natur: seine immerwährende Inspirationsquelle. Bei L'Eden von Perrier-Jouët treten Gäste in ein verstecktes Paradies von sattem Blattgrün und exotischen Blumen ein, das von surrealen Kreaturen bewohnt wird. Es handelt sich um eine ergreifende Verschmelzung von Wildnis und hochmoderner Technologie sowie einem interaktiven Kunstwerk von Miguel Chevalier, dem bekannten Vorreiter digitaler Kunst.

Im Mittelpunkt des Raumes steht eine Neuschöpfung von L'Eden selbst - der 200 Jahre alte Keller, der unter der Erde in Epernay versteckt ist und die exklusivsten Weine von Perrier-Jouët lagert. Der Kellermeister des Hauses, Hervé Deschamps, wird in Tokio sein, um informative Verkostungen der renommierten Perrier-Jouët Belle Epoque Cuvées zu veranstalten. In einem der Höhepunkte der Veranstaltung wird er außerdem einen brandneuen Wein vorstellen: den Perrier-Jouët Blanc de Blancs. Dieser lebhafte neue Cuvée ist ein eleganter Tribut an die Chardonnay-Traube, die symbolisch für das Haus ist.

Chevaliers Extra Natural ist ein virtueller Garten, der mit Besuchern interagiert, und seine Pflanzen steigen links und rechts empor, während die Besucher durch den Garten schreiten. Blumen wiegen sich in einem virtuellen Wind und Blüten und Blätter fallen wie ein poetischer Regen. Es wird eine Szene geschaffen, die zwischen barockem Bandelwerk und einem stilisierten organischen Ballett alterniert und von einem Jugendstil aus Pflanzen durchzogen ist.

Während seiner zwei Wochen in Tokio wird L'Eden von Perrier-Jouët Tag und Nacht geöffnet sein, um eine schillernde Vielfalt von Partys und Veranstaltungen zu begehen. Am Abend wird die grüne Oase eine Auswahl exklusiver Partys veranstalten. Tagsüber können Besucher an einem Programm mit Meisterklassen und Vorträgen teilnehmen, bei denen internationale Weinexperten die Geheimnisse der delikaten floralen Champagner des Maison preisgeben.

Das für seine langjährige Verbindung mit der Kunstwelt bekannte Champagnerhaus Perrier-Jouët trägt sein Jugendstilerbe mit L'Eden by Perrier-Jouët, einer Fusion aus Kunst und Natur in Form eines ungewöhnlichen Erlebnisses der Sinne, in das 21. Jahrhundert. Bei der Eröffnungsparty - zu den weiteren vertretenen Persönlichkeiten zählten Yuri Ebihara, Elli Rose, Miki Maya und Rei Kikukawa.

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/493906/Maison_Perrier.jpg )

Video: 

https://www.multivu.com/players/uk/8088951-l-eden-perrier-jouet-
tokyo-wild-wonder/ (https://www.multivu.com/players/uk/8088951-l-eden-perrier-jouet-tokyo-wild-wonder/) 

Kontakt:

elsa.sourice@pernod-ricard.com
Tel.: +33-1-53-23-26-92
Mobil: +33-6-20-78-27-81


Das könnte Sie auch interessieren: