Causales - Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH

Die 9. Kulturmarken Awards werden erstmalig europaweit als Cultural Brand Awards ausgeschrieben
Ausschreibung zum Kulturmanagement-Wettbewerb startet!

Berlin (ots) - Am 30. April 2014 beginnt zum neunten Mal die Ausschreibung des wichtigsten Branchenwettbewerbs für Kulturmanagement, -marketing und -investment. 2014 richtet sich dieser erstmals an Kulturanbieter und -investoren aus ganz Europa. Bis zum 15. August haben öffentliche und privatwirtschaftliche Kulturanbieter, kulturfördernde Wirtschaftsunternehmen und Stiftungen, Medienunternehmen und Verlage sowie Städte und Tourismusgesellschaften die Möglichkeit, ihre Bewerbung in sieben Wettbewerbskategorien einzureichen. Anlässlich der "Night of Cultural Brands" am 30. Oktober werden in der Staatsoper im Schillertheater die europäischen Cultural Brand Awards vor 1.000 Gästen aus Wirtschaft, Kultur, Medien und Politik vergeben. Detaillierte Teilnehmerunterlagen stehen unter www.kulturmarken.de zur Verfügung.

Eine 30 köpfige Expertenjury aus Wirtschaft, Kultur, Medien und Wissenschaft, wählt unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Oliver Scheytt, Präsident der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V., die Preisträger und ehrt sie mit der Preisskulptur AURICA, die Attraktivität und Offenheit des europäischen Kulturmarktes symbolisiert sowie die wertvolle Vermittlungsarbeit der europäischen Kulturanbieter und das herausragende Engagement europäischer Kulturinvestoren versinnbildlichen soll.

Der Wettbewerb wird in folgenden Kategorien ausgeschrieben:

    Europäische Kulturmarke des Jahres
    Europäische Kulturtourismusregion des Jahres
    Europäische Trendmarke des Jahres
    Europäischer Kulturinvestor des Jahres
    Europäisches Bildungsprogramm des Jahres
    Europäische/r Kulturmanager/in des Jahres
    Stadtmarke  des Jahres im deutschsprachigen Raum 

Zu den Entscheidungskriterien der Jury gehören innovative Markenführungsstrategien, professionelles Markenmanagement und Stadtmarketing genauso wie herausragende Vermittlungsleistungen im Kulturmanagement oder nachhaltige Investments in Kulturprojekte. Am 1. Oktober, 11 Uhr findet eine Pressekonferenz im Soho House Berlin statt, auf der die Nominierten für die Cultural Brand Awards bekannt gegeben werden.

Die Kulturmarken Awards sind der Höhepunkt des KulturInvest Kongress in Berlin. Am 30. und 31. Oktober bietet der Branchentreff für Kulturanbieter, und -investoren, im Verlagsgebäude des Tagesspiegels, mit 100 namhaften Referenten aus Kultur, Wirtschaft, Medien und Politik Europas, in 40 Parallelforen eine exzellente Wissens- und Networkingplattform.

Veranstalter des Kulturmarken Awards ist die Causales - Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring. Der Kulturmarken Award wird gefördert von den Premiumpartnern BMW, Tagesspiegel und ARTE Magazin sowie den Kategoriepartnern SPIE, Arts Management Network, Bundesvereinigung für City- und Stadtmarketing bcsd, SURPRICE Hotels und über 20 Medien- und Eventpartnern.

Kontakt:

Causales - Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH,
Geschäftsführer Hans-Conrad Walter, Bötzowstraße 25, 10407 Berlin,
Telefon: +49 30 53 214 391, Fax: +49 30 53 215 337, E-Mail:
walter@causales.de

Weitere Informationen und Fotomaterial finden sie unter
www.kulturmarken.de und www.kulturinvest.de



Weitere Meldungen: Causales - Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH

Das könnte Sie auch interessieren: