Dr. Rongxiang Xu

Dr. Rongxiang Xu, Inhaber des Patents zur Regeneration beschädigter Organe, in Rede zur Lage der Nation des US-Präsidenten 2013 als oberste Priorität bezeichnet, kündigt seine Absicht an, "10.000 Menschen regenerative Eigenschaften zu verleihen"

Los Angeles (ots/PRNewswire) - Dr. Rongxiang Xu, Inhaber des Patents für regenerative Biowissenschaften, die in der US-Politik als Verfahren zur "Regeneration beschädigter Organe" bezeichnet werden, macht seine auf regenerativen Substanzen beruhenden Ernährungsmethoden zur Aktivierung der regenerativen Funktionen der PRC (potenziell regenerative Zelle) 10.000 Patienten aus aller Welt zugänglich, die an verschiedensten Erkrankungen leiden. Hierzu zählen die chronische atrophische Gastritis im Magen-Darm-Trakt bei älteren Menschen, koronare Herzerkrankungen, die scheinbar nur operativ behandelt werden können, und Lungenkrebs im Endstadium. Seine bewährten wissenschaftlichen Verfahren sorgen für eine regenerative Wiederherstellung von Organen, die von refraktären Erkrankungen befallen sind und medikamentös nicht behandelbar sind, und ermöglichen eine regenerative Wiederherstellung und Verjüngung von frühzeitig alternden Organen. Dies geschieht mithilfe einer patentierten PRC-Therapie, die auf eine weltbekannte Kur mit regenerativen Substanzen folgt und sich über einen Zeitraum von fünf Jahren erstreckt.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20141015/152414 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20141015/152414]

Die umfangreichen wissenschaftlichen Erkenntnisse von Dr. Xu haben gezeigt, dass die Wiederherstellung von Organen, die von bekannten unheilbaren Krankheiten befallen sind, durchaus möglich ist: alternde Organe lassen sich tatsächlich in einen jüngeren und gesünderen Zustand zurückversetzen. Durch sein Vorhaben, 10.000 Menschen regenerative Eigenschaften zu verleihen, möchte Dr. Xu erreichen, dass Menschen aus aller Welt die Geburt eines Menschen mit regenerativen Fähigkeiten mitverfolgen und sich ein eigenes Bild von den Vorteilen regenerativer Biowissenschaften auf Basis der PRC machen können. Das Verfahren beruht auf Untersuchungsergebnissen aus der klinischen Praxis. Diese haben gezeigt, dass PRC-Zellen im lebenden Gewebe schwerwiegender Verbrennungen reaktiviert und in situ in pluripotente K-19-Hautstammzellen verwandelt werden können. Darauf folgt eine In-Situ-Regeneration des neuen Hautorgans, die mit den gängigen Verfahren der Hautproduktion vergleichbar ist. Bei Dr. Xus regenerativen Biowissenschaften auf Basis der PRC handelt es sich um ein neues biowissenschaftliches Verfahren, das im Jahr 2001 zum Patent angemeldet wurde. Mittlerweile sind die entsprechenden Patentrechte in den USA und zahlreichen weiteren Ländern der Welt erteilt worden.

Dr. Rongxiang Xu hat seine wissenschaftlichen Methoden zur In-Situ-Regeneration des Hautorgans mittels PRC auf die In-Situ-Regeneration von verschiedensten menschlichen Organen übertragen. Dabei hat sich gezeigt, dass die PRC in verschiedenen menschlichen Organen in situ regenerative Funktionen auslöst. Diese führen zur Regeneration neuer Zellen, die vorzeitig alternde Zellen, verletzungsbedingt funktionsgestörte Zellen und sogar mutierte und abnormale apoptotische Zellen automatisch ersetzen. Auf diesem Weg wird eine regenerative Wiederherstellung verletzter Organe und eine regenerative Verjüngung vorzeitig alternder Organe erreicht.

Außerdem hat das Verfahren bewiesen, dass eine Kur auf Basis von regenerativen Substanzen zur Aktivierung der regenerativen Funktion der PRC Krebspatienten im Endstadium zu einer Wiederherstellung der Gesundheit verhilft und zu ihrer Erholung beiträgt. Durch die eigene regenerative Funktion erhöht sich die Lebenserwartung, was ein längeres Leben zur Folge hat. Dr. Rongxiang Xus Plan, 10.000 Menschen regenerative Eigenschaften zu verleihen, beruht auf den Ergebnissen aus Versuchen an männlichen Ratten. Nach der Einleitung des regenerativen PRC-Verfahrens blieben die Tiere länger jung und befanden sich grundsätzlich in einem jüngeren und gesünderen Zustand, wodurch ihre Lebenserwartung verdoppelt werden konnte. Darüber hinaus haben die Ergebnisse primärer regenerativer Experimente am Menschen gezeigt, dass 208 Probanden, die den Ernährungsplan auf Basis regenerativer Substanzen 5 Jahre lang befolgten, ebenfalls einen verbesserten Gesundheitszustand und eine höhere Lebenserwartung aufwiesen.

Dr. Xus Ziel besteht darin, diese klinische Anwendung nun auf 10.000 Patienten zu übertragen. Patienten soll auf diese Weise zeitnah vermittelt werden, dass sie über regeneratives Potenzial verfügen, dass sie schon jetzt ein regeneratives Leben leben können und dass die Kur auf Basis regenerativer Substanzen ihnen ein gesünderes und längeres Leben ermöglicht. Die PRC ist von Geburt an Teil des menschlichen Körpers. Sie entstammt dem Entwicklungsmechanismus pluripotenter Stammzellen und ist Bestandteil des Gesamtprozesses, der der embryonalen Entwicklung des menschlichen Körpers und dem Regenerationsprozess von Organen und Gewebe nach der Geburt zugrunde liegt. Da jeder Mensch die PRC in sich trägt, verfügt auch jeder Mensch über den damit verbundenen regenerativen Mechanismus. Solange der menschliche Körper mit regenerativen und nahrhaften Lebensmitteln aus dem gesamten Ernährungsspektrum versorgt wird, ist er zur Aktivierung und Kultivierung der PRC in der Lage. Auf diese Weise erhält der menschliche Körper seine regenerative Eigenschaft, die eine regenerative In-Situ-Auffrischung und Wiederherstellung der eigenen Organe und Gewebe ermöglicht.

Dies ist der wissenschaftliche Kerninhalt von Dr. Rongxiang Xus innovativen Patenten. Für seine Erfindung wurde Dr. Rongxiang Xu im Jahr 2013 mit dem GOLDEN BIATEC-Preis ausgezeichnet. Zuvor wurde diese Auszeichnung bereits Kandidaten wie dem ehemaligen Präsidenten George W. Bush, dem amtierenden Präsidenten Wladimir Putin und dem ehemaligen französischen Präsidenten Jacques Chirac verliehen. Ein Teil seiner Erfindung, die "Regeneration beschädigter Organe", wurde in der Rede zur Lage der Nation im Jahr 2013 von Präsident Obama erwähnt, als dieser über die künftige US-Politik im Bereich der biowissenschaftlichen Entwicklung sprach.

In seinen jüngsten Interviews mit zahlreichen großen Medienhäusern ging Dr. Rongxiang Xu näher auf den in seiner neuen Initiative verwendeten Begriff des "regenerativen Menschen" ein und sprach über die weltweite Tragweite dieser historischen Revolution im Bereich des regenerativen menschlichen Lebens. Dr. Xu hat erklärt, dass die humanregenerative Biowissenschaft auf den inhärenten regenerativen Mechanismen der PRC im menschlichen Körper beruht, die er selbst entdeckt und aktiviert hat. Nach erfolgter Aktivierung können PRCs automatisch eine Reihe von physiologischen Regenerations- und Verjüngungsprozessen einleiten, um den menschlichen Körper in Abhängigkeit der gegenwärtigen pathologischen und physiologischen Gegebenheiten, darunter Organverletzungen, Alterung, Krankheiten und Tumore, in einen jüngeren Zustand zurückzuversetzen.

Wenn der Körper diese Reihe von Mechanismen der Selbstwiederherstellung durchläuft und die PRC bei Bedarf aktiviert, werden die ursprünglichen physiologischen Grenzen überschritten und die eigentliche Lebenserwartung erhöht. Durch Selbstregeneration und funktionale Verjüngungsprozesse erfolgt so ein automatischer Übergang zum "regenerativen Menschen". Durch die Umsetzung von Dr. Xus Vorhaben, 10.000 Menschen aus aller Welt zu helfen, werden Menschen mit regenerativen Eigenschaften künftig in allen Teilen der Welt anzutreffen sein. Diese Gruppe wird die erste Generation "regenerativer Menschen" anführen und der Menschheit eine völlig neue Welt aufzeigen.

Es folgt ein Auszug aus einem Interview mit Dr. Xu über die Grundprinzipien der neuen Wissenschaft, das als Titelgeschichte in Scientific Chinese (September-Ausgabe 2014) veröffentlicht worden ist.

Der vollständige Artikel ist hier abrufbar: vollständiger Artikel [http://www.mebo-international.com/article/rongxiang-xu-establishing-new-world-%E2%80%9Cregenerative-human%E2%80%9D]

Reporter: Wir haben festgestellt, dass die sogenannte Human Body Regenerative Restoration Science (HBRRS) zahlreiche neue Konzepte wie regenerative Menschen, Primärmenschen, regenerative Verjüngung usw. enthält. Diese Konzepte sind der Öffentlichkeit relativ unbekannt. Wir bitten daher um eine kurze Erläuterung dieser Begriffe.

Rongxiang Xu: Die humanregenerative Biowissenschaft (auch HBRRS genannt) ist eine völlig neue Form der Biowissenschaften, die eine Vielzahl elementarer Konzepte enthält. Damit die Öffentlichkeit diese Konzepte besser nachvollziehen kann, werden wir einen Teil der elementaren Grundprinzipien kurz erklären. Der im Rahmen dieses wissenschaftlichen Ansatzes verwendete Begriff des "primären Lebens" bezieht sich auf Leben, das von Zellen abstammt, die Teil der Entwicklung menschlicher Organe sind. Der Begriff "regeneratives Leben" beschreibt hingegen Leben, das von PRCs ausgeht und somit nach der Entwicklung menschlicher Organe eintritt. Der Begriff "Primärmensch" gehört ebenfalls zu unserem Glossar und beschreibt Personen, die ausschließlich über das von der Körperentwicklung ausgehende primäre Leben verfügen und die regenerative Funktion nicht aktivieren. Menschen, die diese regenerative Funktion hingegen aktivieren und demnach sowohl über primäres als auch über regeneratives Leben verfügen, werden als "regenerative Menschen" bezeichnet.

Die "PRC" bildet das Grundkonzept dieses wissenschaftlichen Ansatzes. Der Begriff beschreibt eine besondere Art von somatischen Zellen, die in menschlichem Gewebe und Organen auftreten und aktiviert werden können, sodass sie die Funktion einer Stammzelle übernehmen und neue Zellen, Gewebe und Körperorgane regenerieren können. "Regenerative Substanz" beschreibt ein Gemisch aus dem gesamten Ernährungsspektrum, das eigens der Aktivierung der PRCs dient und sowohl PRCs als auch Stammzellen nährt. Der menschliche Körper weist 206 verschiedene PRC-Arten und folglich auch 206 verschiedene Arten regenerativer Substanzen auf. Im Kern geht es bei unserem wissenschaftlichen Ansatz darum, PRCs durch den Einsatz von regenerativen Substanzen zu aktivieren, zu nähren und zur Übernahme der Funktionen einer Stammzelle zu bewegen, um so eine regenerative Wiederherstellung und eine regenerative Verjüngung zu erreichen.

"Regenerative Wiederherstellung" bezieht sich hier auf die Struktur und Funktion menschlicher Organe, die von einem unnatürlichen in einen natürlichen Zustand versetzt werden. Auf diese Weise werden auch refraktäre Organkrankheiten geheilt. "Regenerative Verjüngung" beschreibt das veränderte jüngere Erscheinungsbild und den jüngeren morphologischen Zustand mikroskopisch kleiner Gewebeschnitte menschlicher Organe und die Entstehung von regenerativem Leben mittels regenerativer Wiederherstellung und Verjüngung.

Informationen zu Dr. Rongxiang Xu: Dr. Rongxiang Xu ist der Erfinder und Begründer der "Human Body Regenerative Restoration Science" (HBRRS) und Inhaber des Patents zum Schutze des wissenschaftlichen Verfahrens zwecks Regeneration beschädigter Organe, die Präsident Obama in seiner Rede zur Lage der Nation 2013 als oberste Priorität bezeichnet hat. Darüber hinaus ist Xu der Erfinder des patentierten technologischen Verfahrens, mit dessen Hilfe somatische Zellen in pluripotente Stammzellen verwandelt und körpereigene Gewebe und Organe regeneriert werden, und Inhaber des Patents bezüglich potenziell regenerativer Zellen (PRC).

Für nähere Informationen wenden Sie sich an: Jane Westgate: +1-336-209-9276, jane@westgatecom.com[mailto:jane@westgatecom.com], oder Cheryl Riley: +1-703-683-1798, cherylrileypr@comcast.net[mailto:cherylrileypr@comcast.net]



Weitere Meldungen: Dr. Rongxiang Xu

Das könnte Sie auch interessieren: