The Organized Crime Observatory (OCO)

Die internationale Nichtregierungsorganisation gegen Korruption OCO startet Untersuchung der Regierungsstrukturen in Malaysia, die Vetternwirtschaft und Korruption begünstigen

Genf (ots/PRNewswire) - Aufgrund der Besorgnis über das Vorherrschen von Vettern- und Günstlingswirtschaft in Malaysia hat die OCO ihre Entscheidung bekanntgegeben, eine unabhängige Untersuchung der Situation einzuleiten. Die Untersuchung soll diese Mechanismen und die Schlupflöcher aufdecken, die diese Probleme begünstigen, und strukturelle und systemische Lösungen anbieten, um die Fehler im politischen System zu beheben.

Die OCO erklärte heute, dass die Organisation eine Untersuchung der angeblichen Vetternwirtschaft und des Nepotismus im politischen System und im Wirtschaftssektor Malaysias veranlasst habe.

Malaysia, ein Land, das sich selbst einer demokratisch gewählten Regierung rühmt, stand im Mittelpunkt mehrerer Korruptionsvorwürfe. Scheinbar hat eine seit langem bestehende Tradition von Beziehungen zwischen Politikern (einschließlich ihres engeren Kreises) und Mitgliedern des Wirtschaftssektors ein Netz geschaffen, bei dem Günstlingswirtschaft zu Wohlstand für beide Seiten führt. Diese Tradition führt angeblich zu einer Situation, in der es keine Überprüfung ordnungsgemäßer Verfahren gibt.

Mehrere Berichte zu diesem Problem erschienen in der Vergangenheit in den Medien und haben außerdem dazu geführt, dass die OCO eine eingehende Untersuchung veranlasst hat, um so viel Licht in das Dunkel zu bringen wie möglich. Dies ist eine ernste Angelegenheit, die geprüft werden muss, deshalb wird die Untersuchung durch qualifizierte Prüfer und Akademiker durchgeführt. Sobald die Untersuchung abgeschlossen ist , wird die OCO einen Bericht veröffentlichen, in dem die wichtigsten Ergebnisse herausgestellt und Empfehlungen ausgesprochen werden, mit welchen potenziellen Methoden die Probleme behoben und einer Wiederholung solcher Vorkommnisse in der Zukunft vorgebeugt werden kann.

Wir fordern jeden auf, der glaubt, zu der Untersuchung beitragen zu können, uns unter anticorruptionMY@o-c-o.net zu kontaktieren.

Um ausführlichere Informationen zu erhalten, kontaktieren Sie bitte info@o-c-o.net

http://www.o-c-o.net

Kontakt:

+41-22-7525581



Weitere Meldungen: The Organized Crime Observatory (OCO)

Das könnte Sie auch interessieren: