syncreon Holdings Limited

syncreon schliesst Übernahme von Compuspar ab

    Auburn Hills, Michigan (ots/PRNewswire) - syncreon, ein weltweit operierender Anbieter von integrierten Logistikdiensten und massgeschneiderten Lösungen für die Lieferkette, gab heute bekannt, dass das Unternehmen einen 100-prozentigen Anteil an Compuspar erworben habe. Einzelheiten zur Transaktion wurden nicht bekannt.

    Das in Barcelona (Spanien) ansässige Dienstleistungsunternehmen bietet Lieferkettenservices sowie Reparatur-, Garantie- und Reverselogistik-Lösungen für die Hi-tech-Branche. Im Zuge der Übernahme erhält syncreon 18 zusätzliche Betriebseinrichtungen und stärkt somit seine weltweite Präsenz in ganz Europa, dem Asien-Pazifik-Raum, Nord- und Südamerika mit mehr als 900 Mitarbeitern. Darüber hinaus dient die Übernahme der Erweiterung von syncreons Serviceangebot auf den Schlüsselmärkten in den USA, Polen und Brasilien. Ausserdem werden die bereits vollständig entwickelten Märkte des Unternehmens um die Standorte Spanien, Frankreich und Italien ergänzt und das Serviceangebot von syncreon im Technologiebereich auf die neuen Märkte China, Australien und Mexiko ausgedehnt.

    Compuspar verzeichnete im Geschäftsjahr 2010 Umsätze von 41 Mio. EUR. Mehrheitsaktionär war bisher die Serra-Familie aus Barcelona. Brian Enright, Präsident & CEO von syncreon, erklärte: "Wir sind mit dieser Übernahme äussert zufrieden, da sie uns die Möglichkeit bietet, syncreons Serviceangebot für Einzelkunden in der Breite zu verstärken. Ausserdem ergeben sich mit Blick auf die Zukunft völlig neue Möglichkeiten - sowohl im Hinblick auf die Stärkung unserer Kompetenz im Bereich Reverselogistik als auch unserer globalen Tragweite im Technologiesegment. Diese Übernahme beruht auf syncreons wichtigstem Alleinstellungsmerkmal - flexible und massgeschneiderte Lösungen für unsere Kunden. Compuspars grosse Kompetenz im Bereich Reverselogistik ergänzt syncreons zukunftsweisende Logistikangebote ideal."

    Jordi Serra, Gründungsgesellschafter und CEO von Compuspar, fügte dem hinzu: "Compuspar und syncreon passen perfekt zusammen. Das Unternehmen wird Compuspar die Möglichkeit bieten, seinen Kunden zukünftig ein umfassend erweitertes Angebot im Bereich Reverselogistik zur Verfügung zu stellen. Compuspars technische Kompetenz bietet syncreon ausserdem die Möglichkeit, seinen Kunden zukunftsweisende Logistiklösungen mit grösserem technischen Fachwissen wie auch durchgehende Reverselogistik-Lösungen anzubieten."

    Informationen zu syncreon

    syncreon ist ein weltweit in den Bereichen Kontraktlogistik und Lieferketten-Management tätiges Unternehmen. Mithilfe seines Asset-Light-Geschäftsmodells bietet das Unternehmen spezialisierte Transport-, Inbound-, Outbound- sowie Fulfillment-Logistikdienste an. Diese Dienstleistungen sind nahtlos in die Lieferkette ihrer Kunden und die Auslieferung an den Endkunden eingebunden. syncreon ist ein weltweit operierendes Unternehmen mit Firmenzentrale in Auburn Hills im US-Bundesstaat Michigan. syncreon ist in 20 Landern tätig, verfügt über mehr als 75 Niederlassungen und beschäftigt rund 10.500 Mitarbeiter. syncreon befindet sich im Besitz der irischen Geschäftsleute Michael & Brian Enright sowie der in New York ansässigen Private-Equity-Gesellschaft GenNx360 Capital Partners. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.syncreon.com.

    Informationen zu Compuspar

    Das 1984 gegründete Dienstleistungsunternehmen Compuspar bietet Lieferkettenservices aller Art und spezialisiert sich dabei auf die praktische Umsetzung von Lösungen in den Bereichen Reverselogistik und Reparaturen für Kunden aus der Hi-tech-Branche. Das Unternehmen wickelt jährlich etwa zwei Millionen Aufträge ab (Lagerung, Reparatur, Aufarbeitung und Vertrieb) und bietet ausserdem Komplettlösungen für die Reverselogistik und das Gewährleistungsmanagement. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.compuspar.com.

    Informationen zu GenNx360 Capital Partners

    GenNx360 Capital Partners hat sich dem Ziel verschrieben, Anlegern, die in Portfoliounternehmen der Gesellschaft investieren, immer wieder hervorragende Renditen zu bieten. Die Gesellschaft erwirbt in Wachstumsbranchen tätige Unternehmen mit bewährten und nachhaltigen Geschäftsmodellen und setzt anschliessend notwendige betriebliche Veränderungen um, um so Kosteneffizienz und Wachstumschancen garantieren zu können. Die bewährten Geschäftsmethoden der Gesellschaft basieren auf dem 100-jährigen Erfahrungsschatz ihrer Partner bei der erfolgreichen Leitung von weltweit operierenden Unternehmen. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.gennx360.com. Seit März 2009 tritt GenNx360 als Investor von syncreon auf.

    ANSPRECHPARTNER: Kenneth Pocius, +1-248-377-6207  

ots Originaltext: syncreon
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Kenneth Pocius, +1-248-377-6207



Weitere Meldungen: syncreon Holdings Limited

Das könnte Sie auch interessieren: