AppMachine

Mobile World Congress Barcelona: AppMachine erweitert Angebot um Apps für Windows Phone und HTML5 und stellt neue Pro-Version seines App-Baukastens vor

Hamburg/Barcelona (ots) - AppMachine präsentiert auf dem Mobile World Congress, der nächsten Montag in Barcelona beginnt, zahlreiche Neuheiten. Das holländische Startup stellt auf der weltgrößten Konferenz für mobiles Business seine neue Pro-Version vor. Außerdem zeigt das Unternehmen, wie Windows Phone- und HTML5-Apps mit dem App-Baukasten von AppMachine erstellt werden können.

Pro-Version geht in Barcelona live

Mit der neuen Pro-Version erweitert AppMachine seinen App-Baukasten um Funktionen wie unbegrenzte Integration von Webservices, Import von Excel-Daten und die Erstellung eigener App-Bausteine mit JavaScript und HTML. "Unsere Pro-Version ist ein Quantensprung für die App-Entwicklung. Sie gibt professionellen Entwicklern ein Werkzeug an die Hand, das ihnen ungeahnte Möglichkeiten verschafft, um Apps schneller und kostengünstiger zu erstellen", sagt Siebrand Dijkstra, Gründer und CEO von AppMachine.

Ohne Programmierkenntnisse zur App für iOS, Android und Windows Phone

In Barcelona zeigt AppMachine zudem, wie einfach es ist, ohne Programmierkenntnisse eine native App zu erstellen, die gleichzeitig für iOS, Android und Windows Phone optimiert ist. "Nie war das Erstellen von Apps einfacher und vielseitiger als mit AppMachine", so Dijkstra. "Der Nutzer baut eine App, die gleichzeitig auf drei Betriebssystemen nativ zur Verfügung steht".

HTML5-Apps, sogenannte Web-Apps, ergänzen das neue Angebot von AppMachine. "Mit wenigen Klicks kann die mit AppMachine gebaute App auch als HTML5-App verfügbar gemacht werden", erklärt Dijkstra.

Genau vor einem Jahr startete AppMachine auf dem Mobile World Congress in die Beta-Phase. Inzwischen erstellen knapp 60.000 Nutzer in mehr als 140 Ländern Apps auf www.appmachine.com. "Egal ob Entwickler, Agentur, Unternehmen oder Privatperson - jeder kann mit Appmachine kostengünstig großartige native Apps erstellen", so Dijkstra.

Über AppMachine

Das niederländische Startup AppMachine setzt mit seinem App-Baukasten neue Standards in der Erstellung nativer Apps. Nach zweieinhalb Jahren Entwicklungszeit ging das Unternehmen im Juni 2013 an den Markt. AppMachine hat seinen Stammsitz in Heerenveen (Niederlande) und Partner in Brasilien, den USA und den deutschsprachigen Ländern.

Besuchen Sie uns auf dem Mobile World Congress: Halle "Apps Planet", Stand 8.1B74. Vereinbaren Sie am besten vorab einen Termin: http://www.appmachine.com/mobile-world-congress-2014/

Beispiel-Apps, die mit AppMachine erstellt wurden: 
Kommunikationskongress: http://www.appmachine.com/apps/nakk/ 
H1 Club & Lounge: http://apps.appmachine.com/h1clublounge 
MEYERmeint: http://apps.appmachine.com/MEYERmeint 
Tricks fürs iPhone: 
http://www.appmachine.com/de/apps/tricks-furs-iphone/ 

Kontakt:

E-Mail: presse@appmachine.com
Internet: www.appmachine.com
Twitter: www.twitter.com/AppMachineDE
Facebook: https://www.facebook.com/AppMachine



Weitere Meldungen: AppMachine

Das könnte Sie auch interessieren: