Publikumsrat SRG Deutschschweiz

Radio SRF Musikwelle und Fernsehen SRF 1: «Eidgenössisches Jodlerfest» sowie Radio SRF 3 und Fernsehen SRF 1: «Focus Blind Date»: Grossauftritt für die Schweizer Volkskultur

Zürich (ots) - Mit Berichterstattungen und Übertragungen zum Jodlerfest leisteten Radio SRF Musikwelle und Fernsehen SRF 1 einen guten Service public. Zudem wurde dem Publikum eine vielfältige und lebendige Volkskultur vermittelt. «Focus Blind Date» ist nach Ansicht des Publikumsrats eine innovative Serie, die interessante und aufschlussreiche Einblicke in die Persönlichkeit der Gesprächspartner ermöglicht.

Radio SRF Musikwelle unternahm im Umfeld des 29. Eidgenössischen Jodlerfestes 2014 Davos Klosters vom 3.-6. Juli ganz besondere programmliche Anstrengungen und brachte zusätzlich zum regulären Programm Themen aus den Bereichen Jodeln, Alphornblasen, Fahnenschwingen. Mitglieder des Publikumsrates beobachteten die SRF Musikwelle und auch die entsprechenden Fernsehsendungen. Die Ratsmitglieder anerkennen, dass SRF in gelebter Konvergenz einen guten Service public leistete und viel Wissenswertes und Interessantes anbot. Dank der Berichterstattung wurden sowohl die Vielfalt als auch der Reichtum der Schweizer Volkskultur spürbar. Vorurteile konnten dadurch teilweise abgebaut werden. Einigen Ratsmitgliedern fiel bei der Beobachtung auf, dass es den Fachpersonen der Volkskultur von SRF nicht immer gelingt, das gesamte Publikum voll einzubeziehen. An der Publikumsratssitzung wurde zudem darüber diskutiert, wie der Festsonntag am Jodlerfest mit Live-Interviews aus dem Umzugsgeschehen noch attraktiver hätte gezeigt werden können.

«Focus Blind Date»: Überraschend und entlarvend

Der Publikumsrat hat die 3. Staffel von «Focus Blind Date» auf Radio SRF 3 und Fernsehen SRF 1 beobachtet. Die Sendungen machen neugierig und sind immer wieder ein neues Experiment, sowohl für die Macherinnen und Macher als auch für die Gäste - und auch für die Zuschauerinnen und Zuhörer, findet die Arbeitsgruppe. In der Sechserserie hatte es für alle Beobachtenden gelungene und interessante Gesprächspaare, aber auch wenig überzeugende Gäste. Manche haben durch ihre Persönlichkeit überrascht, andere haben sich selber entlarvt. Positiv beurteilen die Publikumsratsmitglieder die animierten Zwischeneinspielungen von Damian Frick und die pointierten Kommentare von Peter Schneider. «Focus Blind Date» ist eine innovative Serie, die sowohl am Radio, wie auch am Fernsehen und im Internet funktioniert. Der Publikumsrat freut sich auf eine vierte Staffel im Sommer 2015.

Kontakt:

Geschäftsstelle SRG Deutschschweiz
Für Rückfragen: Manfred Pfiffner, Präsident Publikumsrat: Tel.: 079
820 50 61 oder manfred.pfiffner@bluewin.ch

Die Medienmitteilungen der Publikumsratssitzung finden Sie jeweils
auch unter:
http://www.srgd.ch/medienportal/publikumsrat/



Weitere Meldungen: Publikumsrat SRG Deutschschweiz

Das könnte Sie auch interessieren: