Komitee NEIN zur Vignetten-Mogelpackung

Eidg. Abstimmung: Nein-Trend zur 100-Franken-Vignette

Bern (ots) - Das Komitee NEIN zur Vignetten-Mogelpackung nimmt den im Vergleich zur Meinungsumfrage vom Oktober verstärkten NEIN-Trend mit Genugtuung zur Kenntnis.

Trotz der massiven Behördenkampagne glaubt das Komitee "Nein zur Vignetten-Mogelpackung", die Abstimmung am 24. November gewinnen zu können. Das Abstimmungsbarometer zeigt auf, dass nun bereits 46 Prozent aller Stimmbürgerinnen und -bürger nicht mehr bereit sind, immer mehr Abgaben ohne angemessenen Gegenwert zu zahlen. Sie haben realisiert, dass es sich bei der "Vignettenvorlage" um eine Mogelpackung handelt , die keinen Lösungsweg für die aktuellen Stauprobleme aufzeigt.

Mit einem NEIN zur Vignettenvorlage wird ein klares Signal nach Bern gesandt, die Finanzierung der Strasseninfrastruktur auf eine neue Grundlage zu stellen.

Kontakt:

Peter Goetschi - 079 247 23 04
Co-Präsident Komitee "Nein zur Vignetten-Mogelpackung"
Zentralpräsident TCS

Mathias Ammann - 031 763 13 13
Co-Präsident Komitee "Nein zur Vignetten-Mogelpackung"
Zentralpräsident ACS



Weitere Meldungen: Komitee NEIN zur Vignetten-Mogelpackung

Das könnte Sie auch interessieren: