Finatem Beteiligungsgesellschaft

Finatem veräussert WST Präzisionstechnik nach erfolgreich umgesetzter Expansionsstrategie

Frankfurt am Main (ots) -

   - Verkauf des etablierten Automobilzulieferers an französischen 
     Private Equity-Fonds
   - WST hat Marktposition und Strukturen unter dem Dach von Finatem 
     deutlich verbessert
   - Strategie von Finatem, über Mehrheitsbeteiligungen in 
     mittelständische Unternehmen zu investieren, zahlt sich aus 

Finatem, eine unabhängige Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf den deutschen Mittelstand, und Management-Mitglieder der WST Präzisionstechnik GmbH (WST), haben ihre Anteile an der WST veräußert. Käufer sind Cathay Capital, ein französischer Private Equity Fonds, und das WST Management. Cathay Capital verwaltet insgesamt 1,2 Mrd. EUR (AUM) und finanziert die Beteiligung an der WST aus einem Mid Market Fonds mit einem Volumen von 500 Mio. EUR. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständige Kartellbehörde in Deutschland.

Finatem hatte über ihren Fonds Finatem III im Jahre 2012 die Mehrheit an dem Spezialisten für Präzisionsdrehteile erworben und eine umfassende Expansionsstrategie eingeleitet. Mit frischem Kapital in signifikanter Höhe wurde der Unternehmensstandort in Löffingen ausgebaut sowie der Maschinenpark erheblich erweitert. Neben finanziellen Ressourcen unterstützte Finatem den Wachstumskurs auch mit organisatorischem und technischem Know-how. Arbeitsprozesse und Logistik wurden durch die Einführung moderner Software optimiert, das Kundenportfolio durch den Gewinn neuer OEM Kunden diversifiziert.

Durch die von Finatem eingeleiteten strategischen Anpassungsmaßnahmen ist WST in den vergangenen Jahren erfolgreich gewachsen. Während der Umsatz im Jahr der Übernahme noch bei EUR 38 Millionen lag, wurden 2015 Umsatzerlöse in Höhe von EUR 64 Millionen erwirtschaftet. Damit lag die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate bei 19%. Die Mitarbeiterzahl erhöhte sich in diesem Zeitraum von 210 auf nunmehr rund 400, sodass sich WST zu einem wichtigen Arbeitgeber für die Region entwickelt hat.

"Die WST Präzisionstechnik hat sich in den letzten Jahren hervorragend entwickelt. Das Unternehmen war bei der Übernahme ein klassisches mittelständisches Familienunternehmen mit einer um den Gründer zentrierten Organisationsstruktur und geringen Kapitalreserven für die erforderlichen Investitionen", kommentiert Finatem Partner Daniel Kartje die Ausgangssituation und fügt hinzu: "Durch unser Kapital und Know-how hat sich WST zu einem Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial und attraktiver Ertragskraft entwickelt. Managementstrukturen wurden modernisiert, Prozesse optimiert und neue europäische Blue-Chip-OEM-Kunden wurden hinzugewonnen. Der Transformationsprozess war dank der kompetenten und von gegenseitiger Wertschätzung geprägten Zusammenarbeit mit dem WST Management möglich. Dafür möchte ich mich bedanken und wünsche der Geschäftsleitung und dem Unternehmen viel Erfolg für die Zukunft."

"Das erfolgreiche Investment in WST ist ein gutes Beispiel für die Strategie von Finatem, die Beteiligungsaktivitäten auf mittelständische Unternehmen mit hoher Innovationskraft und absolutem Qualitätsanspruch zu konzentrieren und die Entwicklung dieser Unternehmen mit Expansionskapital zu unterstützen. Mit dem profitablen Verkauf an den neuen Besitzer kann WST nun die nächste Phase der internationalen Entwicklung einleiten", sagt Christophe Hemmerle, Geschäftsführer und Gründungspartner von Finatem und ergänzt: "Mit der Transaktion konnten wir auch für unsere Investoren eine weit überdurchschnittliche Rendite erzielen."

Unternehmensprofil Finatem

Als unabhängige, partnergeführte Private Equity Gesellschaft mit Sitz in Frankfurt, investiert Finatem in Mehrheitsbeteiligungen vornehmlich in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Die Gesellschaft konzentriert sich auf Mittelstandsunternehmen mit einem Umsatz von EUR 25 Mio. bis EUR 125 Mio., die meist in traditionellen Industrien tätig sind und klares Wachstumspotential aufweisen. Mit seiner umfangreichen industriellen Erfahrung und dem internationalen Netzwerk als Mitbegründer der führenden Private Equity Allianz "Alliance for Global Growth" ist Finatem ein verlässlicher Partner für seine Portfoliogesellschaften und unterstützt sie, den Herausforderungen der Marktglobalisierung zu begegnen.

Kontakt:

Finatem Beteiligungsgesellschaft Daniel Kartje
Partner
Telefon: +49-69-5095640
Mail: d.kartje@finatem.de

Finatem Beteiligungsgesellschaft
Feldbergstraße 35
60323 Frankfurt am Main
Tel: +49-69-5095640
Fax: +49-69-50 956 430
info@finatem.de
www.finatem.de



Weitere Meldungen: Finatem Beteiligungsgesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: