Herborist

Herborist-Debut bei Ausstellung Shanghai: UNESCO City of Design

-- Anerkennung des 50. Jahrestags der diplomatischen Beziehungen zwischen Frankreich und China

-- Ausstellungzeigt Evolution und Veränderung über eintausend Jahre chinesischer Geschichte hinweg

-- Einbindung des seit 50 Jahren bestehenden Gesprächs zwischen China und dem Westen

Paris (ots/PRNewswire) - Die Ausstellung Shanghai: UNESCO City of Design fand am 27. März am Sitz der UNESCO in Paris statt. Dort machten die exklusiven Körperpflegemittel von Herborist ihr Debut, die auf moderner chinesischer Kräuterheilkunde beruhen. Sie wurden von Regierungsvertretern aus Shanghai als elegante Geschenke an UNESCO-Vertreter überreicht als Ausdruck des Austauschs und der Verschmelzung von östlicher und westlicher Kultur, seit China und Frankreich vor 50 Jahren diplomatische Beziehungen aufgenommen haben.

(Foto: http://photos.prnasia.com/prnh/20140331/0861401951-a [http://photos.prnasia.com/prnh/20140331/0861401951-a] ) (Foto: http://photos.prnasia.com/prnh/20140331/0861401951-b [http://photos.prnasia.com/prnh/20140331/0861401951-b] ) (Foto: http://photos.prnasia.com/prnh/20140331/0861401951-c [http://photos.prnasia.com/prnh/20140331/0861401951-c] )

Chinas oberste Vertreter haben kürzlich die französische Hauptstadt besucht und bei einer wichtigen Rede am Sitz der UNESCO betont, welche große Rolle der kulturelle Austausch beim Voranbringen der menschlichen Zivilisation und des Weltfriedens spielt. Xie Wenjian, President von Shanghai Jahwa United und einziger Redner des Privatsektors, sagte beim Begrüßungsempfang: "Die breite Zusammenarbeit zwischen China und Frankreich war eine große Inspiration für Shanghai sich zu einer Weltstadt zu entwickeln, die als "Paris des Orients" gilt. Shanghai wurde 2010 als UNESCO City of Design nominiert. Jahwa wird auch weiterhin mit Herborist als Vertreter die globalen Ressourcen integrieren, um die Markenglobalisierung chinesischer Produkte weiter zu stärken."

Die Ausstellung hatte das Motto "It's Shanghai Time" und verlief entlang einer Zeitachse. Gezeigt wurde ein Tag in Shanghai, wobei Design, Architektur und Garderobe in sechs aus dem echten Leben gegriffenen Shanghai-Szenarien verschmolzen wurden. Dabei kamen alle Aspekte der historischen Veränderungen zum Ausdruck, als sich die Stadt vom "Made in Shanghai" des 20. Jahrhunderts zum "Created in Shanghai" des 21. Jahrhunderts entwickelte. Die Ausstellung zeigt auf beeindruckende Weise die Entwicklung Shanghais als kreatives Designzentrum, das östliche und westliche Einflüsse vereint.

Im Rahmen der Ausstellung zeigte sich Herborist im Ausstellungsbereich "10 am Designer Studio" als Image-Repräsentant der chinesischen Körperpflegekultur. Eine künstlerische Vision des Geistes von Himmel und Erde erzählte die Geschichte des mysteriösen Schönheitssinns des Orients. Xie weiter: "Bei Kosmetika kommen Wissenschaft und Kunst zusammen. Erstklassiges Design und Kreativität erhöhen den Markenwert. Durch die Erschließung des europäischen Markts bringt Herborist westlichen Kunden den östlichen Schönheitssinn näher, für den die Marke steht. Durch diese Ausstellung soll das Publikum die Ästhetik der traditionellen chinesischen Kultur kennenlernen und der kulturelle Austausch zwischen Ost und West sowie die Verschmelzung von Kunststilen gefördert werden - in Anerkennung des 50. Jahrestags der diplomatischen Beziehungen zwischen Frankreich und China."

Herborist konnte im Rahmen der Einladung zur Woche "Shanghai: UNESCO City of Design" in Paris seine fünfjährige Präsenz aus dem französischen Markt feiern und sein chinesisches Design mit internationaler Perspektive einer Weltarena vorstellen. Zugleich war es ein Meilenstein seines stetigen Erfolgs auf dem europäischen Markt.

Kontakt:

KONTAKT: Chen Jue, Public Relations Manager, Herborist,
+86-21-2501-6673, chenjue@jahwa.com.cn; Li Danting, Senior Account
Executive, Ogilvy Public Relations, Guangzhou, +86-20-8113-6038,
dora.li@ogilvy.com; oder Ma Menghan, Assistant Account Executive,
Ogilvy
Public Relations, Guangzhou, +86-20-8113-6117, sarah.ma@ogilvy.com



Weitere Meldungen: Herborist

Das könnte Sie auch interessieren: