SIGNA Group

SIGNA setzt nach Management-Buy-Out unter der Leitung von Morgenroth für die SIGNA Real Estate Advisory AG auf hochwertige Vermögenswerte

Wien Und Düsseldorf, Deutschland (ots/PRNewswire) - Unter der Leitung von Michael Morgenroth, Geschäftsführer der SIGNA Holding und CEO von SIGNA Real Estate Advisory (SIGNA READ), hat die SIGNA Real Estate Advisory AG alle Aktien der SIGNA READ von der SIGNA Holding GmbH in einem Management-Buy-Out erworben.

Das Team von SIGNA READ verfügt über umfangreiche Erfahrung auf dem Markt für Immobilienanforderungen und ist eines der wenigen im deutschsprachigen Raum, das derartige Investitionen bereits für Anleger als Dritte durchgeführt hat.

Unterdessen wird sich die Signa Group, eines der führenden Immobilienunternehmen in Europa mit einem Gesamtportfolio im Wert von über 5 Milliarden Euro, wieder auf sein Kerngeschäft, nämlich auf hochkarätige Investitionen an erstklassigen Standorten in europäischen Innenstädten, die traditionelle Immobilienentwicklung und das Anlagefondsgeschäft konzentrieren, das das Unternehmen seit Jahren erfolgreich betreibt.

"Wir sind eines der dynamischsten und erfolgreichsten Immobilienunternehmen in Europa und möchten diesen Erfolg aufrechterhalten, attraktive Immobilien an zentralen innenstädtischen Standorten erwerben und diese möglichst lange betreiben," erklärte René Benko, Gründer und CEO von Signa. "Wir wollen weiter auf diesem Kurs bleiben und zukünftig in bestes europäisches Immobiliarvermögen investieren."

Signa hat kürzlich ein grosses Portfolio an Highstreet-Vermögenswerten in Deutschland erworben, darunter das legendäre Kaufhaus Ka De We in Berlin.

Morgenroth erklärte zu dem Erwerb: "Die Veränderungen der europäischen Refinanzierungsstrukturen im Immobilienbereich in Europa und die regulatorischen Veränderungen in der Versicherungswirtschaft machen den Bereich Immobilienforderungen zu einem attraktiven Investitionsbereich und einem vielversprechenden Geschäftsfeld für die Zukunft, dessen Entwicklung unsere volle und uneingeschränkte Aufmerksamkeit fordert."

"Der Schritt ist für beide Seiten von Vorteil und hat dazu geführt, dass wir uns noch intensiver auf unsere Kernkompetenzen konzentrieren können. Kein anderes Unternehmen ist im Bereich Highstreet-Einzelhändler so etabliert wie SIGNA," fügte Morgenroth hinzu.

Nach der Übernahme durch die SIGNA Real Estate Advisory AG ist Michael Morgenroth von seiner Position als Geschäftsführer der SIGNA Holding zurückgetreten. Die Übernahme wurde am 1. Juli 2013 abgeschlossen.

Kontakt:

Kontakt: Robert Leingruber, +43-664-4510361



Das könnte Sie auch interessieren: