Vaultize

Globales Chemieunternehmen UPL setzt bei Enterprise-Filesharing, mobiler Zusammenarbeit und Endpoint-Schutz auf Vaultize

London, New York, Singapur Und Mumbai, Indien (ots/PRNewswire) - Vaultize (http://www.vaultize.com), der führende Anbieter von EFSS-Lösungen (Enterprise File Sync & Share), sicheren standortunabhängigen Zugängen und mobiler Zusammenarbeit, gab heute bekannt, dass UPL Limited, ein globales Unternehmen aus dem Bereich Agrarchemie und Pflanzenschutz, künftig auf Vaultize setzen wird, um Konzerndaten durch Data Loss Prevention (DLP), Digital Rights Management (DRM) und Datensicherung wirksam zu schützen und Mitarbeitern aus dem konzernweiten Compliance-Bereich sichere Zugangs- und Filesharing-Lösungen zu bieten.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130710/626741 )

UPL (ehemals United Phosphorous Limited) ist ein globaler Konzern mit Niederlassungen in 30 Ländern, Kunden in 120 Ländern und 23 Fertigungsstätten in Argentinien, China, Frankreich, Indien, Italien, den Niederlanden, Spanien, Vietnam und Grossbritannien. UPL zählt zu den 5 grössten Agrarchemie-Unternehmen der Welt.

"Für unsere Entscheidung, bei dieser konzernweiten Verteilung entsprechend unserer Filesharing-Anforderungen auf Vaultize zu setzen, war neben der End-to-End-Sicherheit insbesondere das integrierte Rechtemanagement ausschlaggebend", bekräftigt Rajesh Panchal, Global CIO von UPL Limited. "Als globaler Konzern teilen wir eine riesige Anzahl von Dokumenten mit Aussenstehenden. Wir schätzen das informationsorientierte Sicherheitskonzept von Vaultize, da es uns neben vollständiger Kontrolle auch die Möglichkeit bietet, Dokumente über die Grenzen des Unternehmens hinaus zurückzuverfolgen. Und all das, ohne bei der Benutzerfreundlichkeit irgendwelche Kompromisse einzugehen."

"Der Geschäftsabschluss mit UPL spricht für unsere Führungsstellung und technologische Innovationskraft in den Bereichen EFSS, Enterprise-Mobility und Endpoint-Datenschutz", so Pankaj Sharma, Leiter des Partnervertriebs bei Vaultize. "Zu den wichtigsten Anwendungsfällen [http://www.vaultize.com/solutions.html] von UPL zählen neben Digital Rights Management (DRM) [http://www.vaultize.com/rights-management.html] für sämtliche freigegebene Dateien auch FTP-Alternativen (sichere und gesteuerte Dateitransfers), die Kontrolle von E-Mail-Anhängen (mittels Outlook-Plug-in), der standortunabhängige Remote-Zugriff [http://www.vaultize.com/vpn-free-anywhere-access.html] auf konzerninterne Content-Speicher (ECM) sowieEndpoint-Backup [http://www.vaultize.com/continuous-data-protection.html], Endpoint-Verschlüsselung, Remote-Löschung und Mobile Content Management (MCM) [http://www.vaultize.com/mobile-content-management-byod.html] für den Enterprise-Mobility-Bereich."

In Kombination mit integriertem Enterprise Mobility Management (EMM) sowie DRM- und DLP-Funktionen bietet Vaultize Geschäftsanwendern die Möglichkeit, standortunabhängig und mit jedem beliebigen Gerät einheitlich und universell auf Firmendaten zuzugreifen und diese freizugeben. Dabei sind sämtliche Daten jederzeit geschützt und unterliegen der vollständigen Kontrolle der IT.

Informationen zu Vaultize:

Vaultize ist ein preisgekröntes Unternehmen in Privatbesitz, das Filesharing in Unternehmen, einen sicheren und standortunabhängigen Mobilzugang und mobile Zusammenarbeit mittels MCM, DRM, DLP und Endpoint-Backup ermöglicht. Über sein Vertriebsnetz, das neben Händlern auch Vertriebspartner, Systemintegratoren und MSPs umfasst, ist das Unternehmen in mehr als 50 Ländern vertreten, darunter in den USA, Europa sowie im Asien-Pazifik- und MENA-Raum.

Nähere Informationen erhalten Sie auf Anfrage an press@vaultize.com
USA +1-212-880-6412
Singapur +65 8292 1920
Indien +91-20-6720-4646

Folgen Sie uns auf dem Vaultize-Blog [http://blog.vaultize.com] sowie über Twitter
 [http://www.twitter.com/vaultize], Facebook [http://www.facebook.com/vaultize] und
 LinkedIn [http://www.linkedin.com/company/vaultize].
 

Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20130710/626741
 



Das könnte Sie auch interessieren: