Vaultize

Vaultize erhält Risikokapitalfinanzierung aus dem Tata Capital Innovations Fund

Pune, Indien Und London (ots/PRNewswire) - Vaultize (http://www.vaultize.com), ein Anbieter von Lösungen für die Freigabe und Synchronisierung von Dateien in Unternehmen (Enterprise File Sharing und Sync, EFSS) sowie von Mobilitätslösungen gab heute bekannt, dass der Tata Capital Innovations Fund in das Unternehmen investiert hat. Das Unternehmen wird die Finanzierung nutzen, um seine Markteinführungsstrategie auszuweiten. Dazu zählt auch eine weltweite Expansion, wobei die Einrichtung von Niederlassungen in den USA und Europa in Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern unmittelbar in Planung ist. Ausserdem wird es die Mittel verwenden, um optimale Verkaufs-, Marketing- und Technikteams zusammenzustellen und sein globales Partnerprogramm auszuweiten.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130710/626741 )

Da Unternehmen aufgrund des Trends hin zur Freigabe von Dateien seitens der Verbraucher und der Verwendung eigener Geräte weltweit von Datenverlust, Sicherheitsrisiken und Schwierigkeiten bei der Einhaltung von Vorschriften betroffen sind, suchen sie nach sicheren Lösungen, die sie selbst kontrollieren können. Vaultize bietet eine sicherere, für Unternehmen geeignete Plattform für die Freigabe von Dateien, Endpoint-Schutz durch Backup und Verschlüsselung, Backup für Google Apps und Unternehmensmobilität.

"Derzeit gehören Datensicherheit und Datenschutz zu den wichtigsten Themen für die IT-Abteilungen aller Organisationen. Die Verwendung von Cloud-Diensten für Verbraucher, die Mobilität der Arbeitskräfte und der Trend hin zur Verwendung eigener Geräte dürften die dahin gehenden Bedenken sogar noch verstärken. Vaultize kommt genau zur rechten Zeit, um diese Problempunkte anzugehen. Unter der Leitung von erfahrenen Fachleuten und Domänenexperten ist Vaultize hervorragend aufgestellt, um sich einen wesentlichen Marktanteil zu sichern", erklärt Mohan Harshey, Partner - Privates Beteiligungskapital bei Tata Capital.

"Die Finanzierung aus dem Tata Capital Innovations Fund ist ein Beleg für die hervorragenden Marktchancen, unsere einzigartige Position auf dem Markt und die Erfolge, die wir auf diesem Markt bereits erzielt haben. Es ist uns eine Ehre, Mohan Harshey und Vineet Chadha in unserem Aufsichtrat begrüssen zu dürfen", so Anand Kekre, der CEO und Mitbegründer von Vaultize. "Dank seines Schwerpunkts im Bereich der Sicherheits- und Kontrollanforderungen an die in Unternehmen eingesetzte IT ist es Vaultize gelungen, eine erhebliche Akzeptanz auf dem Markt zu erzielen. Mit dieser Finanzierung im Rücken werden wir unsere bestehenden Teams vergrössern, unser Produktportfolio erweitern und mithilfe unseres Partnernetzwerkes eine starke Präsenz in den USA und Europa aufbauen."

Informationen zum Tata Capital Innovations Fund

Der Tata Capital Innovations Fund [http://www.tatacapital.com/PrivateEquity/OurFunds.htm] ist ein von Tata Capital [http://www.tatacapital.com] verwalteter Risikokapitalfonds, der sich vor allem auf technologiegestützte Innovationen konzentriert, die technologische Durchbrüche darstellen.

Informationen zu Vaultize

Vaultize ist ein in privates Unternehmen mit Hauptsitz in Pune, Indien. Es bietet eine einheitliche Plattform an, mit deren Hilfe Unternehmen die Risiken, die durch Datenverlust, Sicherheitsaspekte und die Einhaltung von Vorschriften für ihre unternehmenswichtigen Daten entstehen, verringern können. Die zum Patent angemeldete Verschlüsselungstechnologie von Vaultize, die für den Zugriff, die Freigabe und das Backup verwendet wird, gewährleistet einen umfassenden Schutz der Daten.

Weitere Informationen erhalten Sie per E-Mail unter press@vaultize.com, oder telefonisch. Indien: +91-20-2025-0958, USA: +1-650-319-7382


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20130710/626741
 



Weitere Meldungen: Vaultize

Das könnte Sie auch interessieren: