Klox Technologies Inc.

KLOX Technologies stellen Ergebnisse einer klinischen Studie zur innovativen Biophotonikplattform AC-1 in Griechenland und Kanada vor

Montreal (ots/PRNewswire) - Das Biophotoniksystem AC-1, eine nicht-invasive Behandlungslösung für Aknepatienten, ist bei der Behandlung von mittelschwerer bis schwerer Akne nachweislich

wirksam und sicher.

KLOX Technologies Inc. (KLOX) gab heute seine Pläne bekannt, klinisch bedeutsame Ergebnisse der Zulassungsstudie für das Biophotoniksystem AC-1 des Unternehmens in den kommenden Tagen auf renommierten Dermatologenkonferenzen in Griechenland und Kanada vorzustellen. Bei dem System handelt es sich um eine innovative und effektive Behandlungsmöglichkeit für mittelschwere bis schwere Akne. Darüber hinaus präsentiert KLOX in Griechenland auch wissenschaftliche Daten über den möglichen Einsatz dieser Plattform in der Kosmetik und für Behandlungen zur Hautverjüngung. KLOX wird in den kommenden Tagen noch eine Pressemitteilung veröffentlichen.

TERMINKALENDER:

9. World Congress of Cosmetic Dermatology - 27.-30. Juni ,Athen,Griechenland

- Die Wirkung der Biophotonik bei der Gesichtshautverjüngung:
  Prospektive,randomisierte Zulassungsstudie
 

Vortragender: Dr. Andreas Nikolis, plastischer und ästhetischer Chirurg und Rekonstruktionschirurg, ausserordentlicher Professor für plastische Chirurgie der Abteilung für plastische Chirurgie an der Universität Montreal

Freitag, 28. Juni - 9:30/11:00 Uhr (OEZ), Sitzung S4.2, Hilton Hotel Athen

- Eine randomisierte,prospektive,multizentrische klinische Studie zur
  Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit einer neuartigen biophotonischen Plattform
  bei der Behandlung mittelschwerer bis schwerer Akne
 

Vortragende: Dr. Christina Antoniu, Professorin für Dermatovenerologie, Dermatologische Abteilung A. Sygros-Krankenhaus, Medizinische Fakultät der Universität Athen (Athen, Griechenland) und wissenschaftliche Leiterin der Akne-Zulassungsstudie von KLOX sowie Dr. Andreas Nikolis, plastischer und ästhetischer Chirurg und Rekonstruktionschirurg, ausserordentlicher Professor für plastische Chirurgie der Abteilung für plastische Chirurgie an der Universität Montreal

Sonntag, 30. Juni - 12:00/13:30 Uhr (OEZ), Sitzung S17.6, Hilton Hotel Athen

Während der Veranstaltung werden Vertreter von KLOX an Stand 38 vor Ort sein.

Jährliche Konferenz der Canadian Dermatology Association 2013 - 26.-30. Juni,Stadt Quebec

- Biophotonik bei der Behandlung mittelschwerer bis schwerer Akne: Eine
  multizentrische,randomisierte Studie
 

Vortragender: Dr. Steven Bernstein, Leiter der dermatologischen Chirurgie am Centre hospitalier de l'Université de

Montréal (CHUM)

Sonntag, 30. Juni, 13:50 Uhr Eastern Time (ET), Sitzung O-06, Quebec City Convention Centre

Während der Veranstaltung werden Vertreter von KLOX an Stand 43 vor Ort sein.

AUF TWITTER

Unternehmensaccount von KLOX Technologies: @KLOXTech [http://www.twitter.com/KLOXTech]

World Congress of Cosmetic Dermatology: #WCCD2013

Konferenz der Canadian Dermatology Association: ?@CdnDermatology oder #CDAQuebec2013

Informationen zu KLOX Technologies: Nutzung lichtbasierter biophotonischer Technologien http://www.kloxtechnologies.com/en/investor-relations

KLOX ist ein privatwirtschaftliches Unternehmen, das sich schwerpunktmässig mit der Entwicklung und Kommerzialisierung einer einzigartigen, nicht-invasiven biophotonischen Technologie befasst, welche ein aus mehreren LED-Lichtsystemen bestehendes primäres Gerät verwendet. Dieses reagiert mit einem sauerstoffreichen Gel, das Licht absorbierende Moleküle enthält. Die kosmetischen und medizinischen Geräte von KLOX sind für die schnell wachsenden Märkte in den Bereichen ästhetische Medizin, Dermatologie, Gewebereparatur und Zahnmedizin bestimmt.

INFORMATIONEN:  Roch Landriault
                NATIONAL Public Relations
                +1-514-843-2345
             rlandriault@national.ca
 



Weitere Meldungen: Klox Technologies Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: