EMD AG

EMD: Jaime Rodríguez zum neuen Präsidenten des Verwaltungsrates ernannt

Der CEO von Euromadi Ibérica tritt an die Spitze von Europas führender Verbundgruppe selbständiger Handelsunternehmen

Wien (ots) - Auf der EMD Aktionärsversammlung, die am 3. und 4. Juni in Barcelona stattfand, wurde ein neuer Vorstand gewählt. Die Aktionäre wählten mehrheitlich Jaime Rodríguez Bertiz, den Präsidenten und CEO von Euromadi Ibérica S.A., zum neuen Präsidenten des EMD Verwaltungsrates. Rodríguez war bisher Vizepräsident des EMD Verwaltungsrates. Als neuer Vizepräsident wurde Hervé Daudin, Vorstandsmitglied des französischen Mitgliedsunternehmens Groupe Casino, bestätigt.

Jaime Rodríguez ist CEO von Euromadi Ibérica, der führenden Einkaufs- und Servicezentrale in Spanien. Euromadi hat 157 angeschlossene Mitglieder, die zusammen 14.000 Geschäftsstellen betreiben und einen Marktanteil von 20% halten.

Jaime Rodríguez zu seinen Zielen: "Meine Priorität ist, die Position von EMD als größte europäische Allianz unabhängiger Handelsunternehmen weiter ausbauen. Ich bin sehr dankbar für die engagierte Vorarbeit, die mein Vorgänger geleistet hat. Wir werden diese Arbeit fortsetzen, um die Leistungsfähigkeit aller Mitgliedsunternehmen sowie das Wachstum des europäischen Einzelhandels zu fördern."

EMD dankt dem scheidenden Präsidenten Dick Rozen, CEO des niederländischen Mitglieds Superunie, für seine Leistungen für EMD sowie Riccardo Francioni, Vorstandsmitglied seit 1993, der sein Amt an seinen Nachfolger Maniele Tasca, den neu gewählten Präsidenten von ESD Italia, übergeben hat.

Zwtl.: Über EMD

EMD ist Europas größte Verbundgruppe selbständiger Handelsunternehmen. Die 15 Mitglieder vertreten rund 500 Marktteilnehmer in 16 Ländern Europas. Gemeinsam betreiben diese 150.000 Geschäftsstellen mit einem Marktpotenzial von 145 Mrd. Euro. Durch das aktive Mitwirken aller Mitglieder entsteht jener Mehrwert, der nur durch eine enge, grenzüberschreitende Kooperation möglich ist. Das Motto "Power of Partnership" wird dadurch zu einem gelebten Selbstverständnis im täglichen Handeln für die Mitglieder und die Industriepartner.

Rückfragehinweis:
   asoluto public+interactive relations
   Robert Bauer
   Tel.: +43 1533 365 360
robert.bauer@asoluto.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/15692/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

 


Das könnte Sie auch interessieren: