Hulbee AG

DGAP-News: Hulbee AG: Verlage können Google besiegen

EQS Group-News: Hulbee AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Hulbee AG: Verlage können Google besiegen

15.10.2014 / 15:21

---------------------------------------------------------------------

Verlage können Google besiegen

  - "Mediengipfel" für die Verlagsbranche gefordert

  - Suchmaschinen-Riese verdient Geld, das den Verlagen zusteht

  - Swisscows-Chef Andreas Wiebe möchte Medienbranche stärken

Egnach, 15. Oktober 2014 - Suchmaschinen wie Google leben vor allem von der
Aktualität der Medien und deren Webseiten. Schnell und einfach sind deren
Inhalte zu finden - allerdings auch kostenlos. Das sorgt bei Verlagen der
klassischen Printmedien mit Online-Sparte schon lange für Verdruss und
fehlende Umsätze. "Während die Verlage über Werbung Erlöse zu erzielen
versuchen, gibt Google jedoch keinen Erlösanteil an den Contentlieferanten
für die Tagesaktualität ab", sagt Andreas Wiebe, Betreiber der
Web-Suchmaschine Swisscows. Die Schweizer Alternative zum US-Datenriesen
sieht die Content-Provider als entscheidendes Glied in der Kette des
Internet an, zudem arbeitet die Suche über Swisscows komplett anonym und
spioniert die User nicht aus.

Verlage liefern bisher "frei Suchmaschine"
Wiebe fordert daher einen "Runden Tisch" der Verlagsbranche, der in erster
Linie ein neues Selbstbewusstsein der Branche und zudem neue
Geschäftsmodelle hervorbringen soll: "Im Endeffekt entscheidet der User,
welche Suchmaschine die richtigen Antworten bringt. Diese Entscheidung kann
sich vor allem dann ändern, wenn bestimmte Inhalte nicht mehr über die
Google-Server laufen", sagt Wiebe. Die Umsetzung sei dabei das kleinste
Problem: Technisch kann der US-Datenkrake schnell die Tür zugesperrt
werden. Sollten sich also die Medienbranche und mögliche andere
Suchmaschinen auf Modelle einigen können, bietet sich den kränkelnden
Verlagen eine wertvolle Chance für die Zukunft. Wichtig: "Der User ist
entscheidend. Datenschutz ist ein Thema, und aktuelle Informationen das
zweite. Hier liegen die Hauptargumente für eine Google-ferne Lösung", so
Andreas Wiebe von Swisscows.

Medienbranche stärken, nicht ausbluten
Nur durch gemeinsame Erlösmodelle lasse sich hier die Branche für digitale
Inhalte stützen, denn an der Kostenfrei-Mentalität der Internetnutzer lasse
sich nicht viel ausrichten. "Guter Content wird zwar wertgeschätzt aber ehe
dafür der Geldbeutel geöffnet wird, muss sich einiges bewegen.
Informationsangebote sind heute schon werbefinanziert und bleiben es. Aber
auch für digitale Informationen sind Affiliate-Programme oder Ähnliches
denkbar. Vor allem aber muss eine Suchmaschine auch die Anbieter des
Wertvollsten - der Informationen - an den Erlösen beteiligen",
konkretisiert Andreas Wiebe die Forderung nach einem runden Tisch der
Medienbranche.

Swisscows (Swisscows.de) ist die sichere Internet-Suchmaschine aus der
Schweiz. Mit Swisscows ist die Websuche anonym, keine Userdaten werden
gespeichert oder genutzt. Die strengen Datenschutzvorgaben der Schweiz
ermöglichen die sichersten Server ohne Zugriff der EU oder den USA. Neben
dem Suchfeld bietet eine Data-Cloud mit aktuellen Themen und Stichworten
einen schnellen Zugriff auf Informationen. Die weiteren Funktionen umfassen
eine vollständige Web- und Bildsuche, zudem ist Swisscows kindersicher.
Erotik- und Pornoseiten sind nicht auffindbar - damit eignet sich Swisscows
besonders auch für Kinder und Jugendliche. Swisscows-Betreiber ist die
Hulbee AG: das Unternehmen ist auf innerbetriebliche Softwarelösungen für
die gezielte Suche nach Geschäftsdaten spezialisiert. Zudem hat sie das
Schweizer Preisvergleichsportal Kauftipp.ch entwickelt.

Weitere Informationen: Hulbee AG, Bucherstrasse 2,  9322 Egnach,  Schweiz,
www.swisscows.de, www.hulbee.com, Fotos erhalten Sie auf:
http://www.hulbee.com/presse/downloads/

PR-Agentur: euromarcom public relations GmbH, Tel. 0611/973150, E-Mail:
team@euromarcom.de



---------------------------------------------------------------------

15.10.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch EQS Schweiz AG. www.eqs.com - Medienarchiv unter
http://switzerland.eqs.com/de/News

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------


291806 15.10.2014
 



Das könnte Sie auch interessieren: