Tourismusverband Ramsau am Dachstein

Presseeinladung: Ramsau am Dachstein führt ersten Klettersteigschein ein - BILD

Aufklärung als Unfallpräventionsmaßnahme: Ein staatlich geprüfter Bergführer bringt den Klettersteigscheinanwärtern Theorie und Praxis bei. Inhalte der Ausbildung sind zum Beispiel: Materialkunde- und Check, Wetterkunde, persönliche Einschätzung der Schwierigkeitsgrade, Gefahrenquellen am Berg u.v.m.

Ramsau am Dachstein (ots) - Wieder einmal wird die Urlaubsregion Ramsau am Dachstein in der Steiermark ihrem Slogan "Die Wiege der Klettersteige" gerecht. Ab diesem Sommer leistet der Tourismusverband Präventionsarbeit im Klettersteiggehen und entwickelte dazu den ersten Klettersteigschein, welcher ab Mai von allen Interessierten (Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern) absolviert werden kann.

Zum Saisonauftakt und zur Vorstellung des Angebotes lädt der Tourismusverband Ramsau am Dachstein Medienvertreter zur Pressereise ein. Im Rahmen eines Pressegespräches wird das Angebot von Tourismus, Bergrettung, ÖAMTC sowie einem Vertreter aus dem Sporthandel vorgestellt. Danach wird das Bergrettungsteam im Rahmen einer Schaubergung im Klettersteig zeigen, welche Auswirkungen Fehler beim Klettersteiggehen haben können bzw. wie diese vermieden werden können.

Am nächsten Tag sind alle Medienvertreter eingeladen, den Klettersteigschein gemeinsam mit einem staatlich geprüften Bergführer zu absolvieren. Erfahrung ist hierzu KEINE notwendig.

Pressereise: Donnerstag bis Freitag, 15. - 16. Mai 2014

Pressekonferenz und Schaubergung: Donnerstag, 15. Mai 2014 | Treffpunkt 11.00 Uhr - Lodenwalke Ramsau am Dachstein. Ab ca. 12.30 Uhr Schaubergung in der Silberkarklamm (leichter Zugang)

Klettersteigschein für alle Interessierten (keine Erfahrung notwendig): Freitag, 16. Mai 2014 | Treffpunkt 9.00 Uhr - Hotel Lindenhof Ramsau am Dachstein.

Eine individuelle Recherche vor Ort ist natürlich ebenso jederzeit möglich. Alle Details zum Angebot Klettersteigschein finden Sie bitte hier http://pressezone.com/promedia/presse/detail.php?we_objectID=7250

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   TVB Ramsau am Dachstein
    c/o Mag. (FH) Elias Walser
   Ramsau 372
   A-8972 Ramsau am Dachstein
   t: +43 3687 81833
   m: +43 664 344 9104
   ramsau.com
   ramsau.com/blog/
elias.walser@ramsau.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/14306/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2014-04-28/09:30



Weitere Meldungen: Tourismusverband Ramsau am Dachstein

Das könnte Sie auch interessieren: