BIOCRATES Life Sciences AG

Wulf Fischer-Knuppertz neuer Vorstandsvorsitzender der BIOCRATES Life Sciences AG

Innsbruck (ots) - Dr. Wulf Fischer-Knuppertz, 56, hat am 1. Juni 2013 die Geschäftsführung des international tätigen Biotechnologie-Unternehmens BIOCRATES Life Sciences AG übernommen und ist als Vorstandsvorsitzender für die zukünftige Unternehmensführung und -strategie verantwortlich.

Dr. Fischer-Knuppertz ist seit über 25 Jahren in führenden Positionen in der Diagnostika- und Pharmaindustrie tätig. Der promovierte Veterinärmediziner war zuletzt als General Manager bei Fisher Scientific und davor in leitenden Positionen bei Roche Diagnostics tätig und bringt im diagnostischen Bereich Erfahrung im General Management, Business Development, Marketing und Sales sowie in der Personalisierten Medizin mit.

Fischer-Knuppertz erklärt begeistert: "Die Metabolomik-basierte Plattform von BIOCRATES eröffnet der Personalisierten Medizin ganz neue Möglichkeiten. Diese Technologie ist besonders innovativ und hat entsprechend hohes wirtschaftliches Potential. Ich freue mich darauf, durch strategische Netzwerke und zukunftsweisende Kooperationen diese herausragende Forschungs- und Entwicklungsarbeit unterstützen zu dürfen und zum Unternehmenserfolg von BIOCRATES beitragen zu können".

Die technischen und wissenschaftlichen Agenden im Vorstandsteam der BIOCRATES Life Sciences AG werden weiterhin vom Chief Technology Officer Dr. Ralph Zahn betreut. Der bisherige Vorstandsvorsitzende, Elgar Schnegg, verlässt das Unternehmen im besten beiderseitigen Einverständnis zum 30. Juni 2013.

Zwtl.: Über BIOCRATES

BIOCRATES Life Sciences AG ist ein führendes Biotechnologie-Unternehmen mit Sitz in Innsbruck/Österreich, das sich auf die Entwicklung von Metabolomik-basierten Produkten und In-vitro-Diagnostika (IVD) zur Früherkennung und Progressionsüberwachung in den Bereichen Nephrologie, Diabetes, Onkologie und Endokrinologie spezialisiert hat. Die die Massenspektrometrie nutzenden, standardisierten Kit-Produkte und IVD bieten maximale Genauigkeit und Präzision sowie ein bislang unbekanntes Multiplexing-Potenzial und tragen so zur Revolutionierung der personalisierten Medizin in Forschung und Entwicklung sowie in der diagnostischen Praxis bei.

Weitere Informationen finden Sie unter www.biocrates.com.

Rückfragehinweis:
   BIOCRATES Life Sciences AG
   Martina Klocker
   mailto:Martina.Klocker@biocrates.com
   Tel.: +43(0)512 579823 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/10686/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

 


Das könnte Sie auch interessieren: