The European Academy of Allergy and Clinical Immunology - EAACI

Der Allergiekrise mit Aufklärung und Vorbeugung begegnen

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) - Allergien sind ein öffentliches Gesundheitsproblem von pandemischer Proportion, das in Europa über 150 Millionen Menschen betrifft und eine der häufigsten chronischen Erkrankungen ist. Für diese Anzahl wird zudem in den nächsten zehn Jahren ein Anstieg von 50 % vorausgesagt

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140918/706300 )

Seit Juni 2014 arbeitet die European Academy for Allergy and Clinical Immunology (EAACI) an der Bewusstseinsbildung über die Beschwerden bei Allergien mit ihrer Kampagne Beware of Allergy [http://www.bewareofallergy.com], die sich mit Asthma, Lebensmittelallergien und Anaphylaxie sowie allergischer Rhinitis befasst, daneben auch mit Behandlungen für Allergien, die auf Allergen-Immuntherapie beruhen. Die Online-Kampagne generierte bei ihren ersten beiden Wellen 53 Millionen Ansichten mit nahezu 170.000 Klicks.

Mehr als 20 Organisationen aus ganz Europa stehen hinter der Kampagne, darunter europäische nationale Allergiegesellschaften, Patientenorganisationen und Apotheker (Pharmazeutik-Gruppe der Europäischen Union).

Zusätzlich zu dieser paneuropäischen Allergie-Bewusstseinskampagne wird die EAACI zwei Aktivitäten bei ihrem jährlichen Kongress in Barcelona (6.-11. Juni) organisieren, mit denen die Öffentlichkeit zu Allergien informiert werden soll: Anaphylaxie-Schulung und Lauf & Fussmarsch gegen Allergie.

Gemeinsam mit der spanischen Gesellschaft für Allergien und klinische Immunologie (SEAIC), der spanischen Pädiatriegesellschaft für Allergien und klinische Immunologie (SEICAP) und den Patientenorganisationen AEPNAA und Immunitas Vera wird EAACI am 6. Juni eine "Anaphylaxie-Schulung" auf dem Plaza de la Universidad abhalten. Die Veranstaltung wird in Form eines Klassenzimmers stattfinden, in dem jüngere Kinder in einer Spielecke spielen können, während Eltern und ältere Kinder mehr zu anaphylaktischen Symptomen, dem Gebrauch eines Autoinjektors und der Vorbeugung gegen Anaphylaxie erfahren.

Anaphylaxie ist eine sehr schwere allergische Reaktion, die von Nahrungsmitteln, Insektenstichen, einigen Medikamenten und Latex ausgelöst wird. Sie kann bei nicht rechtzeitiger Behandlung tödlich sein. Rasche Verabreichung von Adrenalin kann Leben retten. In den letzten zehn Jahren ist die Anzahl von Krankenhauseinweisungen aufgrund von Anaphylaxie 7-fach angestiegen.

Bessere Kenntnisse über allergische Erkrankungen erleichtern die Erkennung von Vorbeugungsmassnahmen, ermöglichen mehr wissenschaftliche Forschung und erhöhen die Standardisierung der Patientenversorgung. Um die mit Allergien verbundenen Beschwerden den Menschen in Barcelona näher zu bringen, ist die Öffentlichkeit zusammen mit den Teilnehmern des EAACI-Kongresses zur Teilnahme am Lauf & Fussmarsch gegen Allergieam Sonntag, 7. Juni eingeladen, der um 20.00 Uhr am Centre de Convencions Internacional de Barcelona beginnt. Registrierung ist obligatorisch und kann online [http://www.eaaci2015.com/eaaci-run-walk] oder direkt vor Ort erfolgen.

Vollständige Pressemitteilung: https://hkstrategies.egnyte.com/fl/pN1HnM1f9o


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20140918/706300
 

Kontakt:

Hill+Knowlton Strategies: Ana Sánchez,
ana.sanchez@hkstrategies.com, +34(93)410-82-63


Das könnte Sie auch interessieren: