SHOTOVER

SHOTOVER stürmt den Himmel als luftkinematographische Lösung für Hollywood-Blockbuster Hangover III, X-Men: Days of Future Past, RoboCop und Transformers 4

-- Das gyorstabilisierte K1-Luftkamerasystem des Unternehmens erntet viel Lob als beste Luftkinematographieplattform der Filmbranche

Los Angeles (ots/PRNewswire) - SHOTOVER, der Hersteller leistungsfähiger Stabilisierungsplattformen für die Film- und Fernsehindustrie, gab heute einen wichtigen neuen Auftrag bekannt: die Auswahl seines gyorstabilisierten K1-Kamerasystem für luftkinematographische Arbeiten in Hangover III, X-Men: Days of Future Past, RoboCop und Transformers 4. K1 wurde 2012 eingeführt und ist die weltweit erste integrierte Plattform für Luftaufnahmen in Ultra-High-Definition, die sich mühelos auch für 2D- oder 3D-Aufnahmen mit verschiedenen Kameras konfigurieren lässt, darunter Red Epic, Arri Alexa (alle Modelle), Phantom Flex4K, Canon C500, Sony F55 und F65, sowie eine breite Auswahl an Objektiven.

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130611/LA29658 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20130611/LA29658] )

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130408/LA90105LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20130408/LA90105LOGO] )

Das K1 ist leicht genug für den Transport als Übergepäck durch eine einzelne Person und kann ohne Exporteinschränkungen in alle Ländern der Welt verbracht werden; sein modulares Design ermöglicht dem Bediener ein rasches Umschalten zwischen mehreren Kameras und Objektiven in Abhängigkeit von den Aufnahmebedingungen. Andere herausragende Fähigkeiten sind die unerschütterliche Stabilität auch bei vollem Zoom auf einer Angenieux Optimo 24-290 sowie eine Reihe von Montageoptionen zum Einsatz in Hubschraubern, Bodenfahrzeugen, Wasserfahrzeugen und fast allem anderen, was sich bewegt.

"Die Marktreaktionen auf das K1 sowohl von Kinematographen als auch Luftproduktionsgesellschaften war überwältigend", sagte Alan Purwin, Geschäftsführer von SHOTOVER und der Muttergesellschaft Helinet Aviation. "In den sechs Monaten seit der Einführung des Systems in Hollywood wurde das K1 bereits für Dutzende von Filmen, Fernsehsendungen und kommerziellen Produktionen weltweit eingesetzt. Wir freuen uns, seine Rolle als Luftkinematographieplattform für den dieses Jahr ins Kino kommenden Hangover III und die für 2014 geplanten Filme X-Men: Days of Future Past, RoboCop und Transformers 4 bekanntgeben zu können."

Durch sein modulares Design ist das K1 vollständig erweiterbar, so dass die Benutzer neue Profikameras, Objektive und Zubehör verwenden können, wenn diese auf den Markt kommen. Das System ist tragbar und schnell aufgestellt und führt Luftfilmaufnahmen auf eine neue Stufe der Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität, so dass Kinematographen Bilder in Filmqualität nun schneller und effizienter einfangen können, als dies mit bisherigen Systemen der Fall war. Das K1 ist auch die erste luftkinematographische Lösung der Welt, die sich direkt kaufen lässt, anstatt nur als Mietgerät zur Verfügung zu stehen. Das System wird in Neuseeland entworfen und hergestellt.

Informationen zu SHOTOVER

SHOTOVER ist ein Entwickler hochleistungsfähiger Luftkamerasysteme für die Film- und Fernsehbranche. Die Produktreihe gyrostabilisierter Kameraplattformen des Unternehmens bietet Luftkinematographen Stabilität, Kontrolle und Vielseitigkeit in noch nie dagewesenem Umfang in einem kompakten Gehäuse, das sich mühelos für 2D-, 3D- und Ultra-HD-Aufnahmen mit den modernsten Kameras und Objektiven der Welt konfigurieren lässt. SHOTOVER-Systeme werden in Zusammenarbeit mit den führenden Luftkinematographen der Filmbranche entwickelt und sind vollständig erweiterbar, so dass die Benutzer neue Profikameras, Objektive und Zubehör verwenden können, wenn diese auf den Markt kommen. SHOTOVER ist online unter http://www.shotover.com [http://www.shotover.com/].

Web site: http://www.shotover.com//

Kontakt:

KONTAKT:  Babette Schrank, SHOTOVER, bschrank@shotover.com,
+1-530-639-2466


Das könnte Sie auch interessieren: