EDHEC Business School

Amelie Vidal-Simi, Präsidentin und CEO von Henkel Frankreich, erhält den 2014 Prix EDHEC

Paris (ots/PRNewswire) - Frau Amelie Vidal-Simi ist der 2014 Prix EDHEC - ein jährlich von der EDHEC Alumni Association vergebener Preis - bei einer Zeremonie auf dem Campus der Pariser Wirtschaftsfakultät verliehen worden.

Die multimediale Pressemitteilung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.multivu.com/mnr/71400550-amelie-vidal-simi-henkel-awarded-prix-edhec

Seit 1983 wird der Preis an ehemalige Absolventen, die durch ihr berufliches oder privates Handeln das Ansehen der EDHEC auf kommunaler, nationaler und internationaler Ebene auf beste Weise gefördert haben, vergeben.

Frau Vidal-Simi hat ihre neuen Pflichten als Präsidentin und CEO von Henkel Frankreich am 1. März 2013 übernommen.

Frau Vidal-Simi begann ihre Laufbahn bei Henkel im Jahr 1990 als Produktmanagerin mit Verantwortung für verschiedene Waschmittelmarken. Im Jahr 1996 wurde sie zur Marketingleiterin und im Jahr 2000 zur Marketingdirektorin befördert. Bestandteil ihrer Mission als Vertriebsleiterin war es auch, wichtige internationale Kunden wie Carrefour World Trade, Auchan International und IRTS zu betreuen.

Im Oktober 2009 wurde sie zur Generaldirektorin der Abteilung für frei verkäufliche Leime und Klebstoffe ernannt und trat dem Vorstand von Henkel Frankreich bei.

Seit 2012 leitet Frau Vidal-Simi auch den Geschäftsbereich frei verkäufliche und professionelle Leime und Klebstoffe für Henkel Benelux.

Mit ihrer Entgegennahme des 2014 Prix EDHEC wird Frau Vidal-Simi Nachfolgerin von Vorjahrespreisträger, Michael Burke, EDHEC-Jahrgang 1980, dem Präsidenten und CEO von Louis Vuitton.

"Amélie Vidal-Simi verkörpert den Erfolg und die Anpassungsfähigkeit unserer Absolventen in internationalen Unternehmen, wie wir sie unseren Absolventen mitzugeben erhoffen. Unsere Absolventen sind die besten Botschafter, die wir haben, da sie beispielhaft die hervorragende Qualität der Ausbildung der EDHEC Business School und die Werte Verantwortung und Innovation vertreten, die unsere Fakultät ihren Absolventen seit mehr als 100 Jahren vermittelt", so Olivier Oger, Vorsitzender und CEO der EDHEC Group.

EDHEC Alumni in Zahlen

EDHEC Alumni ist ein Verband, der Absolventen der EDHEC Business School vertritt EDHEC Alumni repräsentiert 25.000 Absolventen in 120 Ländern EDHEC Alumni organisiert jedes Jahr 400 Veranstaltungen EDHEC Alumni führt jedes Jahr 300 persönliche Karriereberatungen für Studenten durch EDHEC Alumni vermittelt jedes Jahr 8.000 Stellenangebote an neue Absolventen

Über die EDHEC Business School

6.200 Studenten und 10.000 Verwaltungsmitarbeiter in ständiger beruflicher Weiterentwicklung 17 Studiengänge: ESPEME - Studiengang, Master in Management und MSCs 2 MBAs, 1 PhD in Finanzwesen 23.000 Teilnehmer an Vorlesungen und Workshops, die in 28 Finanzzentren auf der ganzen Welt organisiert werden Mehr als 25.000 Absolventen in 120 Ländern 142 Lehrbeauftragte (wovon 49 % aus dem Ausland stammen) und 810 Teilzeit-Dozenten 13 Forschungslehrstühle Ein Budget von 85 Millionen Euro, wovon ein Drittel aus der Wirtschaft stammt und von dem 20 % in die Forschung investiert wird 5 Campus (Lille, Nizza, Paris, London und Singapur) Dreifache Akkreditierung durch EQUIS - AACSB - AMBA

Die EDHEC Business School strebt danach, Anerkennung für den Einfluss ihrer akademischen Programme und ihres Forschungsprogramms sowie für die innovativen Ideen und Methoden zu gewinnen, die sie Unternehmen verfügbar macht. Dieses Ziel, zusammengefasst im Motto "EDHEC for Business", wird untermauert durch hervorragende akademische Forschung, deren Ergebnisse den Studenten über die akademischen Programme der EDHEC (MSc, PhD, MBAs usw.) sowie der Geschäftswelt und der gesamten Gesellschaft zugute kommen.

Weitere Informationen über die EDHEC Business School erhalten Sie auf der Website http://www.edhec.com.


Video: 
http://www.multivu.com/mnr/71400550-amelie-vidal-simi-henkel-awarded-prix-edhec
 

Kontakt:

Pressekontakt: Delphine Kerfyser - delphine.kerfyser@edhec.edu -
+33(0)1-53-32-87-65



Weitere Meldungen: EDHEC Business School

Das könnte Sie auch interessieren: