CardioVascular BioTherapeutics, Inc.

Aktuelle Mitteilung zu CVBT

Las Vegas (ots/PRNewswire) - CardioVascular BioTherapeutics, Inc. (im Folgenden "CVBT" oder das "Unternehmen") verkündete, dass der Vice Chancellor des Equity-Gerichts von Delaware am 16. September 2014 einen abschließenden Gerichtsbeschluss unterzeichnet habe, der die Entscheidung der Aktionäre des Unternehmens über die Ablösung der Mitglieder des amtierenden Board of Directors des Unternehmens durch Calvin A. Wallen III, Jon S. Ross Esq., Mickael A. Flaa, Grant Gordon, Robert (Wayne) Blackburn, James R. Richards, Robert W. Schleizer und Alfred C. Moran bestätigt.

Sobald der abschließende Gerichtsbeschluss verkündet wurde, fand ein Treffen des neuen Board of Directors von CVBT statt, bei dem Calvin A. Wallen III zum Chairman, Mickael A. Flaa zum President und CFO und Jon S. Ross Esq. zum Secretary ernannt wurde.

Daniel C. Montano, John (Jack) Jacobs, Ernest C. Montano, Viktoriya T. Montano, Ernest Montano III und Joong Ki Baik wurden von allen Stellen, Komitees und jeglicher Mitwirkung bei CVBT entlassen. Sie haben nicht länger die Befugnis, im Auftrag von CVBT zu handeln, keinen Zugang zu den Anlagen des Unternehmens und keinen Zugriff auf vertrauliche Unternehmensinformationen. Das Unternehmen wird alle erforderlichen Schritte unternehmen, um einen Verstoß gegen diese Beschränkungen zu vermeiden.

Vor dem abschließenden Beschluss war das Unternehmen mehrere Jahre lang unterfinanziert und etwa 13 Monate lang wegen des so genannten "Status-quo-Beschlusses" handlungsunfähig. Der Status-quo-Beschluss wurde inzwischen aufgehoben und der neue Board of Directors und das Management arbeiten zielstrebig daran, das Unternehmen nach dem jahrelangen Stillstand wieder auf Kurs zu bringen. Dies erfordert Zeit, Einsatz und Opfer, doch der Board of Directors hat einen Plan vorgestellt, der zurzeit durch das Management umgesetzt wird. Dieser sieht Folgendes vor: 1. Restrukturierung und Rekapitalisierung des Unternehmens, 2. Beginn der Herstellung des Pharmawirkstoffs von CVBT, 3. Abschluss des behördlichen Prozesses mit der FDA für das klinische Programm von CVBT zur Behandlung chronischer Geschwüre beim diabetischen Fußsyndrom und das klinische Programm von CVBT zur Behandlung von schweren koronaren Herzerkrankungen sowie 4. die erneute Notierung des Unternehmens an der Börse.

Der neue Board of Directors bedankt sich für die Unterstützung der Aktionäre und versteht das Bedürfnis nach aktuellen Mitteilungen zum Stand der Dinge. Zwar beabsichtigt der neue Board of Directors, "wichtige Ergebnisse" zu veröffentlichen, bittet gleichzeitig jedoch um Verständnis, da der Wiederaufbau von CVBT Zeit erfordert und es aktuell viel zu tun gibt.

Informationen zu CardioVascular BioTherapeutics CVBT ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das Arzneimittelkandidaten für Erkrankungen, die sich durch eine gestörte Durchblutung des Gewebes oder der Organe auszeichnen, entwickelt. Das Unternehmen ist der Sponsor einer aktuell pausierten Phase-II-Studie zur Behandlung schwerwiegender koronarer Herzerkrankungen (CVBT-141H) und hat die FDA-Genehmigung für eine Phase-I-Studie zur Behandlung periphere Arterienerkrankungen (CVBT-141C) erhalten. Eine Studie zur Behandlung chronischer Geschwüre beim diabetischen Fußsyndrom (CVBT-141B) ist geplant und erwartet die FDA-Genehmigung.

Zukunftsbezogene Aussagen Diese Pressemitteilung enthält so genannte "zukunftsbezogene Aussagen", die Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von den mutmaßlichen oder geschätzten Ergebnisse abweichen. Beispiele für zukunftsbezogene Aussagen sind u. a. Aussagen zu den Erwartungen für neue Forschung, zum Fortschritt bei klinischen Studien oder zu zukünftigen Unternehmensinitiativen. Faktoren, welche die tatsächlichen Ergebnisse beeinflussen können, sind u. a. aber nicht ausschließlich die Folgenden: die Genehmigung der FDA für Arzneimittelkandidaten von CVBT, die Akzeptanz des Marktes bzw. von Kunden im Hinblick auf CVBT-Produkte, neue Entwicklungen in der Branche, zukünftige Einnahmen, zukünftige Ausgaben, zukünftige Margen, Zugang zu Kapital, die Verwendung von liquiden Mitteln und die finanzielle Situation.

Medien-Ansprechpartner: Corey M. Flaa CardioVascular BioTherapeutics, Inc. cflaa@cvbt.com[mailto:cflaa@cvbt.com]

Web site: http://www.cvbt.com/



Weitere Meldungen: CardioVascular BioTherapeutics, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: