Accu Holding AG

EQS-Adhoc: Accu Holding AG: Guter Start ins Geschäftsjahr 2015 - Umsatz von mittelfristig CHF 220-250 Millionen anvisiert

EQS Group-Ad-hoc: Accu Holding AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Accu Holding AG: Guter Start ins Geschäftsjahr 2015 - Umsatz von
mittelfristig CHF 220-250 Millionen anvisiert

19.06.2015 / 07:00
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------

Medieninformation

Guter Start ins Geschäftsjahr 2015 - Umsatz von mittelfristig
CHF 220-250 Millionen anvisiert

Emmenbrücke, 19. Juni 2015 -Die Accu Holding AG informiert, dass die im
letzten Jahr integrierte Cieffe Gruppe in den ersten Monaten des laufenden
Geschäftsjahres 2015 mehrere grössere Aufträge, einer davon in Deutschland
in Höhe von CHF 13 Mio., gewinnen konnte. Auch bei den übrigen
Tochtergesellschaften hat sich das Geschäft mit einem Umsatzplus von 10-15%
gegenüber der Vorjahresperiode erfreulich entwickelt. Die Gruppe verfügt
per Ende Mai 2015 über einen kumulierten Auftragsbestand von rund CHF 60
Mio. Für das Jahr 2015 rechnet Accu bei der Cieffe Gruppe mit einem Umsatz
von CHF 50 Mio. sowie einem EBITDA von rund CHF 5 Mio.

Die potentiellen Synergieeffekte zwischen den Tochtergesellschaften konnten
bisher noch nicht ausgeschöpft werden. Der CHF-Fixkostenblock bei der RCT
Gruppe kann nur schrittweise reduziert werden, da die Produktion wie bisher
weiterläuft. Zudem benötigen der Ausbau des Standorts Slowakei
qualifiziertes Personal, welches gegenwärtig am Standort in Klus
ausgebildet wird.
Weiterhin erfreulich präsentiert sich die Geschäftslage im Bereich
Industrielle Garne, welche durch die EUR/$-Schwäche zusätzlich Aufträge aus
Übersee gewinnen konnte. Die Gruppe erwartet, dass die Dynamik bis zum
Jahresende anhält. Des Weiteren konnten mit vier Hauptlieferanten die
Preise für den Rohmaterialeinkauf im 2015 gesichert werden.
Ergänzend zu den Neuaufträgen bei der Cieffe Gruppe im Gesamtumfang von CHF
41 Mio. sind gruppenweit weitere Projekte im Gegenwert von rund CHF 35 Mio.
in Evaluation bei den Kunden. Detaillierte Informationen wird die Accu
Holding anlässlich der Präsentation des Halbjahresergebnisses 2015 am 31.
August 2014 bekannt geben.

Für das Geschäftsjahr 2015 erwartet die Accu Gruppe aufgrund der
derzeitigen Situation einen Umsatz von zirka CHF 165 Mio. sowie einen
EBITDA von CHF 12 Mio. respektive Jahresgewinn von CHF 3.0 Mio.

Die interne Planung wurde nach der Integration der Cieffe Gruppe
überarbeitet und besteht neu aus zwei Kernelementen, die sich durch
Akquisitionen in beiden Geschäftsfeldern der Gruppe verändern können:

  - Mittelfristige Ziele Umsatz von CHF 220-250 Mio. bei einer EBITDA-Marge
    von 9-11%

  - Kapitalstruktur 2015-16 Kapitalerhöhung bis zu CHF 15 Mio., Umwandlung
    Aktionärsdarlehen von CHF 8.5 Mio.* sowie weitere Massnahmen und die
    Optimierung der Fälligkeitsstruktur der Verbindlichkeiten

Bis Jahresende werden Gespräche mit industriellen Investoren über eine
Kapitalerhöhung (möglich über mehrere Stufen) und die Verstärkung des
Verwaltungsrates geführt. Damit soll die strategische Ausrichtung der
Gruppe verfeinert und die Erreichung der mittelfristigen Ziele ermöglicht
werden.

*20.1.2015 Wandlung Aktionärsdarlehen von CHF 6.3 Mio.


Für Rückfragen:

Andreas Kratzer
Accu Holding AG, Gerliswilstrasse 17, 6020 Emmenbrücke
a.kratzer@accuholding.ch
Telefon +41 44 318 88 00


Accu Holding AG - Unternehmensprofil
Die Accu Holding AG ist eine an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange
kotierte Gesellschaft mit Sitz in Emmenbrücke. Sie konzentriert sich auf
die beiden Geschäftsfelder 'Industrielle Garne' und
'Oberflächentechnologie' und beteiligt sich dabei an technologisch
führenden Gesellschaften, die in Europa, Asien und Amerika in attraktiven
Marktnischen tätig sind. Industrielle Garne umfasst die Entwicklung und
Fertigung von Garnen auf Polymer- und Polyamid-Basis. Diese werden
beispielsweise in der Herstellung von Airbags, Reifen, mechanischen
Gummiwaren (MRG) wie Transportbänder, Schläuche und Transmissionsriemen,
sowie für die Produktion von Seilen und Netzen eingesetzt. Der Bereich
Oberflächentechnologie umfasst die Bereiche Härtereien und
High-Tech-Dünnschicht-Beschichtungszentren der neuesten Generation. Damit
werden in Europa und den USA für Nischenmärkte in der Automobil-,
Luftfahrt-, Medizin-, Erdöl-, Prozess- und Fertigungsindustrie hochwertige
Produkte hergestellt.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

+++++
Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.equitystory.com/c/fncls.ssp?u=MOWRDAWFCP
Dokumenttitel: Accu Publikation 19.06.2015

---------------------------------------------------------------------

19.06.2015 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG.
www.eqs.com - Medienarchiv unter http://switzerland.eqs.com/de/News
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------


Sprache:        Deutsch
Unternehmen:    Accu Holding AG
                Gerliswilstrasse 17
                6021 Emmenbrücke
                Schweiz
Telefon:        +41 44 318 88 00
Fax:            +41 44 318 88 02
E-Mail:      info@accuholding.ch
Internet:    www.accuholding.ch
ISIN:           CH0001366332
Börsen:         Auslandsbörse(n) SIX


Ende der Mitteilung    EQS Group News-Service
---------------------------------------------------------------------
369925 19.06.2015
 



Weitere Meldungen: Accu Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: