Densitas AG - high density datacenter

Information Baubeginn Densitas - high density datacenter

Näfels (ots) - Am 8. August 2013 ist die Baubewilligung für das Densitas Rechenzentrum abgelaufen. Die Densitas AG konnte nicht mit dem Bau beginnen, da ein Ankerinvestor im letzten Moment abgesprungen und folglich die Finanzierung des Rechenzentrums in letzter Minute nicht zu Stande gekommen ist.

Wie geht es weiter? Densitas AG beabsichtigt das Baugesuch neu einzureichen, was eine neuerliche Einsprachefrist von drei Monaten auslösen wird. Während dieser Zeit wird intensiv an einer neuen Finanzierungslösung gearbeitet, mit dem Ziel, dass zu Beginn des Jahres 2014 mit dem Bau begonnen werden kann.

Denistas AG ist eines der innovativsten Rechenzentren der Welt. Durch die Verwendung von Tiefenwasser aus dem nahe gelegenen Walensee anstelle konventioneller Kühlungselemente setzt die Anlage neue Massstäbe in den Bereichen der Ökologie und Energieeffizienz. Die daraus resultierende Reduktion des Energieverbrauchs von ca. 30% ermöglicht zudem eine beträchtliche Kostenersparnis für die Kunden.

Kontakt:

Mathias-Ulrich Koch, CEO
Tel.: 055 533 35 30
E-mail: koch@densitas.ch



Weitere Meldungen: Densitas AG - high density datacenter

Das könnte Sie auch interessieren: