Malaysia Major Events

Malaysia strebt bis 2020 Tourismuseinkünfte über 60 Milliarden USD an

Kuala Lumpur, Malaysia (ots/PRNewswire) - Malaysia hat im Jahr 2012 ein eindrucksvolles Wachstum im Bereich Tourismus verzeichnet und konnte eine Reihe von Tourismusauszeichnungen gewinnen, durch die das Land weltweit im Rampenlicht steht. Touristenankünfte sind auf mehr als 25 Millionen angestiegen und die Einnahmen durch den Tourismus kletterten auf 20,2 Milliarden USD - ein Anstieg von 4 % im Vergleich zu 2011.

Im Rahmen des Wirtschaftswandelprogramms von Malaysia (Economic Transformation Programme / ETP) wurde Tourismus als einer der 12 wichtigsten nationalen Wirtschaftsbereiche (National Key Economic Areas / NKEA) identifiziert, die das Wirtschaftswachstum des Landes ankurbeln sollen. Seither sind mehrere touristische Entwicklungsprojekte umgesetzt worden, um das Ziel zu erreichen, 36 Millionen Touristenankünfte und 60 Milliarden USD Tourismuseinkünfte bis zum Jahr 2020 verzeichnen zu können. Eine der Strategien lautet, Großveranstaltungen zu gewinnen.

Allein im Jahr 2012 konnte Malaysia 308 Millionen USD Tourismuseinkünfte von Gästen verbuchen, die Malaysia wegen größerer Veranstaltungen im Bereich Sport, Kunst, Lifestyle und Unterhaltung besucht haben.

Entsprechend der Schwerpunktlegung, weitere wichtige Veranstaltungen für Malaysia zu gewinnen, wurde die neue Marke Malaysia Major Events im Ministerium für Tourismus und Kultur kreiert, die auf die gleiche Weise wie Eventagenturen für globale Veranstaltungen operiert.

Tony Nagamaiah, Geschäftsführer von Malaysia Major Events, sagte: "Mit diesem neuen Markenaufbau, den wir im Laufe des Jahres entwickelt haben, können wir darauf vertrauen, dass Malaysia Major Events weitere Meilensteine erreichen wird, um Malaysia zur ersten Adresse für wichtige Veranstaltungen im asiatisch-pazifischen Raum zu machen. Dies wird bis zum Jahr 2020 laut Prognosen 0,134 Milliarden USD zum Bruttonationaleinkommens (BNE) beitragen und 8.000 befristete Arbeitsplätze im Land schaffen."

"Mit der Bereitstellung von komplett ausgestatteten und fortschrittlichsten Sportanlagen und der entsprechenden Infrastruktur hat Malaysia nun die Erfahrung und die umfassende Expertise bei der Organisation und Ausrichtung von verschiedenen Arten von Sportveranstaltungen gesammelt. Nachdem Malaysia mittlerweile seit mehr als einem Jahrzehnt als Gastgeber internationaler Sportveranstaltungen fungiert, hat das Land definitiv weltweit Beachtung gefunden", sagte Herr Nagamaiah abschließend.

Malaysia Major Events wird bei der Gewinnung von großen Sportveranstaltungen für Malaysia als Katalysator dienen und wird dieses Ziel ebenfalls beim Weltsportkongress SportAccord Convention 2013 im russischen St. Petersburg anstreben. Malaysias Präsenz bei diesem Kongress unterstreicht erneut die starke Position als Gastgeberland für einige der größten sportlichen Veranstaltungen in der asiatisch-pazifischen Region, u. a. der Große Preis von Malaysia in der Formel 1, der Große Preis von Malaysia in der MotoGP, das Radrennen Tour de Langkawi, den internationalen Teil der PGA-TOUR, ATP- und WTA-Turniere sowie als Ziel der Touren einiger der wichtigsten Fußballvereine der Welt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Essence Communications unter der Tel.-Nr. (+603)7493 5588 oder per E-Mail an myceb@my-essence.com[mailto:myceb@my-essence.com]



Das könnte Sie auch interessieren: