Murten Productions GmbH

Freilichtspektakel 1476 - Die Geschichte um die Murtenschlacht auf Originalboden inszeniert: Karl der Kühne verpflichtet und Ensemble komplett

Murten (ots) - Drei Monate vor der Premiere präsentiert sich das komplette Ensemble an Schauspielern, die das Freilichtspektakel 1476 auf der Bühne darstellen werden: Stefan Kollmuss, bekannt aus internationalem Film und Theater, wird Karl der Kühne spielen. In weiteren Rollen konnten Alberto Ruano, Jan Von Rennenkampff und Thomas Vaucher verpflichtet werden.

Der Gegenspieler zu Adrian von Bubenberg, dargestellt von Joris Gratwohl, wird wie damals zur Zeit der Murtenschlacht am 22. Juni 1476 auch auf der Bühne Karl der Kühne sein. Die polarisierende Charakterrolle, die sich zwischen Gunst und Gier, Liebe und Hass bewegt, spielt Stefan Kollmuss. Ihn kennt das Publikum u.a. aus Filmen wie "Tatort", "Alles ei Ding" mit Stephanie Glaser, Theaterstücken wie "Das Kind von Noah" von Eric-Emanuel Schmitt oder aktuell in der Hauptrolle in Anne Gonthiers Kinofilm "Matin du Monde". Zu seinem Engagement am Freilichtspektakel 1476 zitiert er seine Liebe zu Burgunderweinen und die Motivation, das Reiten zu erlernen.

Hans Waldmann, Hauptmann der Zürcher, wird von Alberto Ruano dargestellt. Der St. Galler mit spanischen Wurzeln, hängte seine Bankerkarriere an den Nagel und setzte 2009 alles auf die Theaterbühne. Jan Von Rennenkampff aus Zürich wird Adrians Vater, Heinrich IV und Hauptmann Hans von Hallwyl darstellen. Der bekannte Deutschfreiburger Thomas Vaucher, spielt drei Rollen: Philipp der Gute, der Murtner Diebold und der Bischof von Konstanz.

Zur Verpflichtung des Ensembles sagt Co-Produzentin Morena Neuhaus: "Unsere Eigenproduktion wird von vielen Schweizer Schauspielern belebt, die auch dank ihren Rollen einen neuen Zugang zu ihren Wurzeln entdecken."

Mit der Bekanntgabe der Darsteller, die unter Regisseur Mirco Vogelsang arbeiten, stehen auch die Proben an, bis am 13. Mai der grosse Vorhang auf der Bühne auf Originalschlachtboden oberhalb von Murten fallen wird.

Kontakt:

Martina Schelker
Tel. 079 446 33 26
medien@murten-productions.ch



Weitere Meldungen: Murten Productions GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: