AGT International

AGT International als Partner von Cisco Ausgewählt um Hamburg Durch Partner-ecosystem zur Smart City der Zukunft zu Machen

-- Smart City Pilotprojekte auf Basis des Internets der Dinge werden die Lebensqualität der Hamburger Bürger erhöhen

Zürich (ots/PRNewswire) - AGT International [http://www.agtinternational.com/], einer der international führenden Anbieter im Bereich Smart City [http://www.agtinternational.com/areas-of-business-2/connected-city/] Solutions, hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen ausgewählt wurde, um die Freie und Hansestadt Hamburg und Cisco dabei zu unterstützen, erste Smart City Pilotprojekte in Hamburg voranzutreiben. Dazu zählen spezifische Pilotprojekte rund um intelligenten Verkehr, intelligente Steuerung von Straßenbeleuchtungen, sensorgestützte Infrastrukturen, Bürgerdienstleistungen sowie die Optimierung von Arbeitsabläufen im Hafen und der HafenCity, dem größten innerstädtischen Stadtentwicklungsprojekt Europas. Cisco, der weltweit führende IT-Anbieter und Vertreter der Freien und Hansestadt Hamburg haben dazu am vergangenen Mittwoch gemeinsam ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet, um den Weg für Hamburg zu einer Smart City der Zukunft zu bereiten. Mittels intelligenter, innovativer Infrastrukturen plant Hamburg die Lebensqualität der Bürger weiter zu verbessern, indem sie eine höhere Mobilität, Effizienz, Sicherheit und Nachhaltigkeit ermöglicht.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20140505/84592 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20140505/84592]

Die Ankündigung ist ein weiterer wichtiger Schritt in der Zusammenarbeit zwischen AGT International und Cisco: Beide Unternehmen haben eine Smart City Global Alliance [http://www.agtinternational.com/press/cisco-and-agt-form-a-smart-city-global-strategic-alliance-to-transform-the-way-cities-are-managed-and-secured/] unterzeichnet, die die Art und Weise wie Städte verwaltet und abgesichert werden durch den Einsatz von Analytik, Cloud-Technologien und dem Internet der Dinge stark verändern wird. "Wir freuen uns sehr mit Cisco zusammenzuarbeiten, um der Hamburg Port Authority erstklassige Lösungen auf Basis des Internets der Dinge anbieten zu können, die sowohl den Bürgern als auch den Kunden dienen", sagte Mati Kochavi, CEO bei AGT International. "Konkret werden wir Smart Road Safety Lösungen im Hafenverkehrscenter der Hamburg Port Authority implementieren, die AGTs branchenführende Analyse-Software verwendet.

Wim Elfrink, Executive Vice President Industry Solutions & Chief Globalization Officer bei Cisco, sagte am Mittwoch: "Hamburg hat sich schnell als Smart City präsentiert, indem sie visionäre Entwicklungen im Bereich städtischer und miteinander verbundener Hafen-Dienstleistungen vorantreiben. Entscheidend hierbei ist das Internet, das dabei helfen kann, die Art wie Menschen leben, arbeiten, spielen und lernen zu verbessern. AGTs IoT-basierte Technologie im Smart Port System zeigt, wie wir unsere Smart City Global Strategic Alliance Realität werden lassen, um Städte smarter und sicher zu gestalten."

AGT International plant in Partnerschaft mit Cisco die Umsetzung des ersten smartPORT Projekts zu realisieren. Dabei sollen die IoT-basierten Lösungen von AGT helfen, das Verkehrsmanagement zu verbessern und somit die Effizienz des Hamburger Hafens zu maximieren. Durch ein umfassendes Visualisierungskonzept wird AGT eine IoT-Plattform implementieren, die alle Lösungen sowie die IoT basierten Systeme zum Management von Verkehrsstörung in einer Betriebszentrale integrieren.

Weitere smartPORT Projekte, die derzeitig für eine Implementierung in Hamburg vorgesehen sind:

--  Die Entwicklung einer intelligenten Stellplatzsteuerung für LKW und
    Auflader im Hafenumfeld, um die Verkehrs- und Parksituation zu
    verbessern;
--  Eine vollständig integrierte Steuerung der Infrastrukturverwaltung, die
    die Verkehrsströme von PKW und LKW optimiert und dabei hilft, Staus zu
    vermeiden und potenzielle Zwischenfälle rechtzeitig zu erkennen;
--  Die Integration von optimierten Steuerungen der Straßenbeleuchtung, die
    die Energieeffizienz erhöhen, sowie die Integration von Technologien,
    die das Erfassen und Bewerten von Emissionsdaten ermöglichen, um etwa
    bessere Vorhersagen von Lärm, Temperatur, Luftfeuchtigkeit oder
    -verschmutzung zu ermöglichen;
--  Die Überwachung der Hafen-Infrastruktur, um sichere und effiziente
    Abläufe zu gewährleisten.
 

"Der Hafen ist das Herzstück der Hamburger Wirtschaft. Wir können und wollen jedoch Straßen, Schienen und Wasserwege nicht unbegrenzt ausbauen. Daher werden wir den Hamburger Hafen in den nächsten Jahren zum smartPORT weiterentwickeln, um die Effizienz auf den vorhandenen Strecken und damit die Qualität seiner Dienstleistungen weiter zu erhöhen", sagt Jens Meier, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Port Authority (HPA).

Das zwischen Hamburg und Cisco unterzeichnete MoU folgt dem Smart City Summit vom Dezember 2013, bei dem öffentliche Verwaltung, Forschung und Entwicklung sowie lokale und internationale Industrie zusammenkamen, um das Projekt einer Smart City zu skizzieren.

Über AGT International de.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@3b00bc86 AGT International ist ein Technologieunternehmen in privater Hand mit Hauptsitz in Zürich. AGT bietet integrierte Software-Lösungen an, die auf Basis von branchenführenden Algorithmen und Analytik-Methoden relevante Daten erfassen, analysieren und vernetzen. Diese Daten werden über eine Vielzahl von Sensoren, Geräten sowie Sozialer Netzwerke gewonnen. Daraus entstehen Lösungen, die unseren Kunden ein ganzheitliches, situatives Bild von einfachen und komplexen Umgebungen in Echtzeit vermitteln und zuverlässige Prognosen von Ereignissen mit positivem Return on Investment (ROI) ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter www.agtinternational.com [http://www.agtinternational.com/].

Media Inquiries: Stefanie Schieke Email: sschieke@apcoworldwide.com[mailto:sschieke@apcoworldwide.com] Phone: +49-30-59-000-2023

Web site: http://www.agtinternational.com/



Weitere Meldungen: AGT International

Das könnte Sie auch interessieren: