American Capital Energy & Infrastructure

American Capital Energy & Infrastructure stellt gemeinsam mit erfahrenem Management-Team BMR Energy auf die Beine und investiert 25 Millionen US-Dollar in erstes Projekt

Annapolis, Maryland (ots/PRNewswire) - Wie American Capital Energy & Infrastructure ("ACEI") heute bekanntgab, hat die Firma gemeinsam mit einem erfahrenen Management-Team BMR Energy LLC ("BMR") gegründet. Dieses neue Energieunternehmen will sich in ganz Mittelamerika und in der Karibik als Entwickler und Investor im Bereich der Stromerzeugung und der zugehörigen Energie-Infrastruktur etablieren.

Mit Bruce Levy als CEO an der Spitze hat das Management-Team von BMR zusammen mehr als 60 Jahre Erfahrung in Sachen Entwicklung globaler Energieprojekte, Akquisition und operatives Geschäft. Levy war in den vergangenen 30 Jahren im US- und internationalen Energiesektor in zahlreichen Führungspositionen tätig, zuletzt als President und CEO von International Power North America (gehört jetzt zu GDF SUEZ Energy International). Levy wird unterstützt von Andrew Rovito und Pip Decker. Rovito hat einen reichen Erfahrungsschatz bei der Entwicklung und Finanzierung globaler Energieprojekte und war zuletzt Mitgründer der Development Partners Group, die Projekte für die nicht-fossile Stromerzeugung in ganz USA auf die Beine stellt. Decker ist seit langem in der Erneuerbare-Energien-Branche tätig mit Schwerpunkt auf Entwicklung, Bau und Betrieb von Windkraft- und Solarstromanlagen in ganz USA. Vor seinem Wechsel zu BMR war er Projektentwickler für Brookfield Renewable Power.

Paul Hanrahan, CEO und Mitgründer von ACEI, sagte: "Wir freuen uns darauf, zusammen mit Bruce, Andrew und Pip diese neue Plattform auf die Beine zu stellen. Bruce bringt Branchenkenntnisse und internationale Führungsqualitäten mit und steht einem talentierten Team vor, dass sehr viel Erfahrung hat bei der Infrastrukturentwicklung und beim operativen Geschäft im Energiesektor. Durch diese Partnerschaft erschließt sich für ACEI die Region Karibik und Mittelamerika zur Entwicklung konkurrenzfähiger und umweltverträglicher Stromerzeugungsanlagen und der zugehörigen Energie-Infrastruktur angesichts des wachsenden Energiebedarfs der Region."

Das erste Projekt von BMR ist ein 34-MW-Windpark in Malvern im Landkreis St. Elizabeth auf Jamaika. Im September 2013 vergab die jamaikanische Energieregulierungsbehörde den Vertrag zum Bau und Betrieb des Windparks in Eigentümerschaft an BMR. Der Park soll 2015 in Betrieb gehen. Das Unternehmen hat zudem in der ganzen Region einige Projekte in der Pipeline.

Hanrahan weiter: "Dies ist eine riesige Chance, die teuren ölbetriebenen Kraftwerke nicht nur in Jamaika, sondern in der ganzen Region Karibik und Mittelamerika durch eine Infrastruktur aus erneuerbaren Energien und effizienten fossil und gasbefeuerten Kraftwerken zu ersetzen. Die Stromerzeugung Jamaikas findet hauptsächlich auf Diesel- und Schwerölbasis statt. Dadurch entsteht eine große Abhängigkeit von teuren Erdölimporten, um den landesweiten Energiebedarf zu decken. Durch erneuerbare Energien und eine moderne Energie-Infrastruktur kann Jamaika seine Kosten für die Stromerzeugung deutlich senken und gleichzeitig etwas für den Umweltschutz tun."

"ACEI zeichnet sich durch seine Branchenkenntnis in den Bereichen Entwicklung und operatives Geschäft, seine weitreichende globale Industrievernetzung und seine finanzielle Stärke aus und trägt damit maßgeblich zum Erfolg von BMR und unserem ersten Projekt in Jamaika bei", sagte Levy. "Der Strom aus unserem Windpark in Jamaika sollte im Landesvergleich mit am kostengünstigsten sein. Wir haben weitere potenzielle Projekte für Wind-, Solar- und fossile Stromerzeugung in der Pipeline und sind überzeugt, dass wir durch unsere technische Erfahrung bei der Entwicklung solcher Projekte und unsere finanzielle Stärke Regierungen und Stromkunden in der ganzen Region neue Wege aufzeigen können. Wir freuen uns darauf, daran mitzuarbeiten."

INFORMATIONEN ZU AMERICAN CAPITAL ENERGY & INFRASTRUCTUREde.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@78f39b2fAmerican Capital Energy & Infrastructure investiert weltweit in Energie-Infrastruktur, darunter Kraftwerke, Stromverteilungs- und übertragungsnetze, Energietransport, Kraftstoffproduktion sowie Produzenten und Dienstleister im Strom- und Energiesektor. ACEI gehört zu American Capital Asset Management, LLC, der Vermögensverwaltungszweig von American Capital, Ltd. ("American Capital"). Weitere Informationen finden Sie unter www.ACEI.com [http://www.acei.com/].

INFORMATIONEN ZU AMERICAN CAPITALde.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@415168b2American Capital ist ein börsennotiertes Private Equity-Unternehmen und ein globaler Vermögensverwalter. American Capital agiert sowohl direkt als auch durch sein Vermögensverwaltungsgeschäft als Kreditgeber, Bürge und Manager für Investitionen im mittleren Marktsegment in den Bereichen Private Equity, Leveraged Finance, Immobilien, Energie und Infrastruktur und strukturierte Produkte. American Capital verwaltet ein Vermögen von 20 Milliarden US-Dollar, darunter eigenbilanzierte Vermögensposten sowie durch verbundene Manager verwaltete provisionsbringende Vermögensposten. Insgesamt wird ein Vermögensvolumen von 117 Milliarden US-Dollar verwaltet (einschließlich fremdfinanziertem Vermögen). Über ein Zweigunternehmen verwaltet American Capital die börsennotierte American Capital Agency Corp. mit einem Nettobuchwert von ca. 10 Milliarden US-Dollar sowie die American Capital Mortgage Investment Corp. mit einem Nettobuchwert von ca. 1 Milliarde US-Dollar. American Capital unterhält zusammen mit seinem Zweigunternehmen European Capital acht Niederlassungen in den USA und Europa und investiert im Bereich zwischen 10 und 750 Millionen US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie unter www.americancapital.com [http://www.americancapital.com/].

INFORMATIONEN ZU BMR ENERGYde.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@47b09f9eBMR Energy mit Firmensitz in New York City wurde 2013 gegründet mit dem Ziel der Akquisition, Entwicklung, Eigentümerschaft und des Betriebs von Stromerzeugungsanlagen und der zugehörigen Energie-Infrastruktur in der Karibik und Mittelamerika. Das Team von BMR hat zusammen mehr als 60 Jahre internationale Erfahrung bei der Infrastrukturentwicklung und beim operativen Geschäft im Energiesektor.

Kontakt: +1-443-214-7070 Paul Hanrahan, CEO Richard Santoroski, Managing Director Rajeev Garside, Vice President

Web site: http://www.ACEI.com/



Weitere Meldungen: American Capital Energy & Infrastructure

Das könnte Sie auch interessieren: