Baha Mar

Baha Mar überträgt Global Gaming Asset Management (GGAM) die Leitung eines Kasinobetriebs in einer 3,5-Milliarden-Dollar-Ferienanlage

- Das Fachpersonal der GGAM unterstützt Entwicklung und Betrieb von erstklassigen Reisedestinationen. Ihr Spitzenmanagement dient jetzt einem Projekt auf den Bahamas.

Nassau, Bahamas, Und Macao (ots/PRNewswire) - Das Unternehmen Baha Mar Ltd. teilte heute mit, es habe einem der erfolgreichsten Managementteams der Kasinobranche - dem Global Gaming Asset Management (GGAM) - die Leitung des Baha Mar Casino & Hotel übertragen. Das Kasino-Hotel ist das Herzstück der 3,5-Milliarden-Dollar-Ferienanlage Baha Mar auf den Bahamas, die im Dezember 2014 ihre Pforten öffnen soll.

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130522/LA18313-a [http://photos.prnewswire.com/prnh/20130522/LA18313-a])

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130522/LA18313-b [http://photos.prnewswire.com/prnh/20130522/LA18313-b])

Erfahrene Führungskräfte von GGAM - CEO William P. Weidner, Präsident Bradley H. Stone und Vorstandsmitglied Garry Saunders - waren schon an der Eröffnung und Leitung des Venetian and Palazzo in Las Vegas und des Venetian Macao beteiligt. Zudem arbeiteten sie während ihrer Tätigkeit für das Unternehmen Las Vegas Sands an der Entwicklung des Marina Bay Sands in Singapur mit. Nachdem sie ihre Beziehungen zu Las Vegas Sands beendet hatten, gründeten sie 2011 die Firma GGAM. Eric Chiu und sein asiatisches Team in Macao schlossen sich ihnen kurz darauf an. Zu den jüngsten Projekten der GGAM zählt die erste Phase der Ferienanlage Solaire Manila auf den Philippinen. Die 1,2-Milliarden-Dollar-Anlage mit integriertem Kasino soll ein asiatisches Publikum und VIPs ansprechen.

"Wir sind begeistert, GGAM und Bill Weidner, Brad Stone, Garry Saunders, Eric Chiu und sein asiatisches Team in Macao nach Baha Mar zu bringen. Sie glauben an unsere Vision", sagte Sarkis D. Izmirlian, Vorstandsvorsitzender und CEO der Baha Mar. "Es handelt sich hier um Führungskräfte, die ihr Können auf jedem wichtigen Glücksspielmarkt, auf dem sie sich bewegt haben, unter Beweis gestellt haben - Las Vegas, Atlantic City, Macao, Singapur und Manila - und sie haben sich gegen die Besten in diesem Geschäft durchgesetzt. Sie sind ein führendes Unternehmen für Kasinomanagement, datengestütztes Marketing, Reiseveranstaltung und Kongresswirtschaft. Damit werden sie dazu beitragen, Baha Mar als nächste Ikone unter den Kasinodestinationen zu positionieren."

Der ehrenwerte Minister für Tourismus, Obediah Wilchcombe, sagte: "Wir haben die herausragenden internationalen Kasinoanlagen, die das Team der GGAM entwickelt hat, selbst erleben können. Das Team besitzt die einmalige Qualifikation, die bevorstehende Modernisierung der Glücksspielgesetze des Landes zu nutzen, um Baha Mar und den Bahamas einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen."

Weidner erklärte: "Wir freuen uns sehr, Teil des Baha Mar-Projekts zu sein. Nur wenige Kasinodestinationen vereinen einen so begehrenswerten Standort mit erstklassigen Vermögenswerten und leistungsstarken Partnermarken. Wir sehen hier eine riesige Chance, die Marke Baha Mar zu einem erstrangigen Namen unter den Kasinodestinationen aufzubauen. Die globale Erfahrung, die das Team der GGAM durch die Entwicklung, Eröffnung und den Betrieb einiger der weltweit größten und rentabelsten Kasinobetriebe sammeln konnte, passt perfekt zu den Plänen der Baha Mar, Kunden in Schlüsselmärkten wie Asien anzusprechen."

Das Baha Mar Casino & Hotel wird 1.000 Zimmer und eine 100.000 Quadratfuß große Kasinofläche mit mehr als 150 Spieltischen und 1.500 Spielautomaten bieten, dazu private Spielsalons, Live-Sportwetten und weitere hochmoderne Technologien. Es ist das Kronjuwel der Baha Mar, eine atemberaubende, 1.000 Morgen große Ferienanlage entlang eines 3.000 Fuß langen makellosen Strandes in Nassau auf den Bahamas. Die Anlage Baha Mar wird zudem ein Rosewood Resort, ein Mondrian und ein Grand Hyatt beherbergen und damit insgesamt 2.200 Luxuszimmer, Suiten und Residenzen sowie eine Vielzahl einzigartiger Angebote bieten, die den anspruchsvollsten Reisenden genügen sollen.

Informationen zu Baha Marde.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@172e98c7Die Ferienanlage Baha Mar wurde an einem 3.000 Fuß langen weißsandigen Strand in nur 12 Minuten Entfernung des gerade erweiterten Nassauer Flughafens Lynden Pindling International errichtet und soll im Dezember 2014 eröffnet werden. Die Anlage wird ein erlesenes Angebot an Markenhotels mit Spielkasinos, Unterhaltung, Einkaufsmöglichkeiten und Naturattraktionen umfassen, das den Stil der Bahamas authentisch erleben lässt. Das Baha Mar Casino & Hotel ist mit seinen 1.000 Zimmern das Herzstück der Anlage. Es bietet mit einem 100.000 Quadratfuß großen Kasino im Las Vegas-Stil das größte Kasino seiner Art in der Karibik. Ein Grand Hyatt mit 700 Zimmern, ein Mondrian mit 300 Zimmern und ein Hotel der Marke Rosewood Hotels & Resorts® mit 200 Zimmern vervollständigen die außergewöhnliche Auswahl an Unterkünften in Baha Mar.

Zum Angebot gehören außerdem eine als 18-Loch (Par 72) Meisterschaftsplatz angelegte Jack Nicklaus-Golfanlage und ein 200.000 Quadratfuß großes hochmodernes Kongresszentrum. Das Zentrum beherbergt ein Kulturhaus für darstellende Kunst mit 2.000 Plätzen und eine Kunstgalerie mit der größten Sammlung bahamischer Kunst. Dazu gibt es mehr als 30 Restaurants, Nachtclubs und Bars, zwei Wellness-Oasen einschließlich eines 30.000 Quadratfuß großen ESPA, Designerboutiquen, ein Strandschutzgebiet mit einheimischer Flora und Fauna, 14 markante Poollandschaften und eine Privatinsel. Für weitere Informationen besuchen Sie uns bitte auf www.bahamar.com [http://www.bahamar.com/].

Informationen zu GGAMde.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@74303cb4Das Global Gaming Asset Management (GGAM) ist ein weltweit führendes Unternehmen für die Entwicklung von erstklassigen Reisezielen und integrierten Ferienanlagen. Das Unternehmen setzt sich aus den Spitzenfachleuten aus Gastronomie, Glücksspiel und Baugewerbe zusammen und hat bereits entscheidende Beiträge zur Entwicklung von integrierten Ferienanlagen in aller Welt geleistet. Bahnbrechende, integrierte 5-Sterne-Anlagen schmücken die Ahnentafel des Unternehmens - eine buchstäbliche Sammlung von Ikonen unter den integrierten Anlagen, die Asien und Nordamerika nachhaltig verändert haben. Das Unternehmen hat Leuchttürme des internationalen Tourismus und Zentren für weltbekanntes Entertainment, Gastronomie, Shopping und Kongresse geschaffen. www.ggam.com [http://www.ggam.com/].

Web site: http://www.bahamar.com/ http://www.ggam.com/

Kontakt:

KONTAKT: R.D.L. Sands, Baha Mar Ltd., rdlsands@bahamar.com,
+1-242-424-0100, Bahamas-Mobiltelefon oder Pauline Yoshihashi,
Strategische
Kommunikation, +1-323-683-8191, US-Mobiltelefon,
pyoshihashi@earthlink.net
oder Michele Madole, SK+G PR, +1-702-478-4060,
Michele.Madole@skgadv.com
oder im Auftrag der GGAM, Kurt Ouchida, BRAINTrust Communications,
+1-702-862-4242, Büro, +1-702-300-5756, US-Mobiltelefon