Salzburger Seenland Tourismus GmbH

Kräuterleben: Gegen alles ist ein Kraut gewachsen

Kräuterleben: Gegen alles ist ein Kraut gewachsen
Kräuterleben Programm. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Seenland Tourismus/Thurerhof"

Seeham (ots) - Nur 20 km nördlich der Stadt Salzburg liegen die warmen Badeseen Wallersee, Mattsee, Grabensee und Obertrum See. Der Erholungswert wird durch das vielfältige Programm von Kräuterleben noch gesteigert.

Genussradeln und Seenwandern, in den schönen Strandbädern oder bei einem herrlichen Aussichtsplatz - mit Blick über Seen und Alpen - das Seenland lädt ein zum Kraft tanken und Ruhe genießen. Ab Juni geben ausgebildete KräuterpädagogInnen und TEH PraktikerInnen ihr breites Wissen bei Kräuterwanderungen, Kochkursen und Workshops weiter. Der Gast wählt zwischen einer Einführung in die Kräuterwelt bis hin zur Vertiefung beim Workshop.

Die Leidenschaft zum Thema wird man bei den Ausführungen von Elisabeth Mayer bei "Zauberhafte Blütenküche" ebenso spüren wie bei Claudia Dirnberger, die in mitten vom Thurerhof in Seeham im 6000 m2 großen Kräutergarten einiges zu erzählen hat. Auf das Wildkräutersammeln haben sich Monika Rosenstatter, Evelyn Fuchs und Reinhard Schider spezialisiert. "Wir möchten gerne den Menschen näher bringen, welch wertvolle Pflanzen in unmittelbarer Nähe bei uns wachsen" - so der einhellige Tenor! Die ganze Familie beiteiligt sich beim Korndoblhof mit Resy Strasser zuerst beim Sammeln dann beim Aufstrich herstellen.

Der geschätzte Kulturanthropologe Wolf-Dieter Storl wird am 19. Juli 2014 in Mattsee einen Vortrag über "Natur im Wandel - wandelbare Pflanzen" halten.

Beim Aufenthalt in einer Kräuterleben-Unterkunft erfährt der Gast so manche Kräutertipps am Gartenzaun. Ob als Gewürz in der Gastronomie, als wohlriechende Pflanzen in der Natur oder als schmucke Dekoration in den Unterkünften - Kräuter können im Salzburger Seenland mit allen Sinnen genossen werden!

Die 1. Kräuterleben-Broschüre mit Programm, Kräuterfreunde-Gastgeber und Radtourbeschreibung wird gerne zugeschickt. http://www.salzburger-seenland.at/de/kraeuterleben

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   GF Manuela Stock
   Tel.: +43 (0)6217 20220-12
   Email: m.stock@salzburger-seenland.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/12871/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0002 2014-07-10/09:30

 


Das könnte Sie auch interessieren: