Salzburger Seenland Tourismus GmbH

Radtour "Von Kräutergarten zu Kräutergarten": Genussradeln - BILD

Seeham (ots) - Das Thema Kräuter im Salzburger Seenland ist zu jeder Jahreszeit ein spannendes Erlebnis. Eine Vielzahl an interessanten Veranstaltungen und Aktivitäten prägt das Jahresprogramm.

Einen weiteren Höhepunkt des Kräutersommers stellt der neue Radweg "Von Kräutergarten zu Kräutergarten" durch alle Seenland-Gemeinden dar. Kinder werden mit Quiz und Gewinnspiel dazu motiviert, den jeweils nächsten Garten aufzusuchen. In der Region Salzburger Seenland gibt es zum Thema zwei unterschiedliche, etwa 40 Kilometer lange Radtouren mit einer Höhendifferenz von insgesamt rund 550 Metern. Selbstverständlich können beide Touren beliebig variiert werden.

Die "Trumer-Seen-Kräuter-Runde" führt durch die idyllischen Ortschaften rund um Mattsee, Obertrumer See und Grabensee. Dabei geht es zum Bauerngartl in Seeham, zum Kreativbauernhof in Mattsee und zum Trumer-Kräutergarten in Obertrum, in dem auch der Hopfen für die im Ort ansässige Trumer Brauerei nicht fehlt. Darüber hinaus laden kreative Kräuterinseln in Berndorf und Perwang oder der Wiesenkräutergarten in Lochen zu spannenden Zwischenstopps ein.

Auf der "Wallersee-Kräuter-Runde" entdecken die Genussradler den liebevoll angelegten Schlossgarten bei der Seeburg in Seekirchen und den originellen Kräutergarten im Topf in Neumarkt. Weitere interessante Highlights auf der Tour sind der neu angelegte Pavillon der Düfte in Henndorf, der Seelenbräugarten in Köstendorf oder das Kräuterplatzl in Straßwalchen. Beim Abstecher nach Elixhausen hat man sich eine Pause beim Gmachl's Kräutergartl verdient.

Nicht nur Kräuterfreunde werden an diesen neu zusammengestellten Touren Gefallen finden. Auch Familien, Genussradler und ambitionierte "Pedalritter" wissen die herrlichen Radwege, das kurzweilige Kinderquiz mit dem Kräuterwichtl oder die vielen Möglichkeiten zur gemütlichen Einkehr im Salzburger Seenland zu schätzen.

Diese Radtouren werden 2015 erst neu beschildert. In der Kräuterleben-Broschüre kann man anhand der Beschreibung die Stationen gut finden. www.salzburger-seenland.at/

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   GF Manuela Stock
   Tel.: +43 (0)6217 20220-12
   Email: m.stock@salzburger-seenland.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/12871/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0003 2014-06-24/09:30



Weitere Meldungen: Salzburger Seenland Tourismus GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: