Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

private Care AG

Gemeinsam noch stärker. Die Spitexorganisation private Care AG, der Senioren Notruf Sawires AG und die Transport und Rettung Schweiz AG bündeln ihre Kompetenzen.

Wallisellen (ots) - Durch die Kooperation können die drei Branchenprofis von jetzt an noch effizienter auf die Bedürfnisse und Wünsche ihrer Kunden eingehen. Aus der Zusammenarbeit resultiert ein in seiner Form einzigartiges Service- und Dienstleistungsangebot, das vor allem Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen ein sicheres und unabhängiges Leben im vertrauten Zuhause ermöglicht.

Ambulant statt stationär.

Die Kernkompetenz von private Care beruht in der qualitativ hochstehenden Dienstleistung im Pflegebereich. Vor allem in der Pflege von Senioren und Hilfsbedürftigen, die nicht in eine Alten- oder Pflegeeinrichtung wechseln, sondern weiterhin ein selbstbestimmtes Leben daheim führen wollen. Die Nachfrage an privaten Spitexleistungen wird in den kommenden Jahren weiter kontinuierlich steigen. Damit die professionelle Pflege zu Hause gut funktioniert, ist der ständige Austausch von Know-how unter den Kooperationspartnern wichtig. Der Wissenstransfer trägt dazu bei, dass medizinische und pflegerische Komplikationen verhindert werden und die betreuten Personen zu Hause echte Lebensqualität empfinden können.

Bei Knopfdruck Hilfe.

Einen lebenswichtigen Beitrag im Rahmen der neuen Kooperation leistet ein innovatives Alarmsystem der Sawires AG. Der Notruf mit bisher einzigartigen Sicherheitsstandards kommt ohne Installation und Telefonanschluss aus. Das Besondere: der Warnmechanismus wird rund um die Uhr extern automatisch überwacht. Menschen, die Soforthilfe benötigen, lösen auf Knopfdruck einen Alarm aus. Sie erhalten dann schnellstmöglich Unterstützung eines professionellen Notfallteams. Die Dienstleistung erlaubt Rundum-Sicherheit und nimmt vielen Angehörigen die Angst, dass "ihre" Senioren und pflegebedürftigen Familienangehörigen während einer Notlage zu Hause allein gelassen werden.

Den Unterschied erfahren.

Ob Einsatz im Rettungswagen, betreute Krankenfahrt oder Rollstuhltransport - der Kooperationspartner Transport und Rettung Schweiz AG trägt dafür Sorge, dass Pflegebedürftige von Rettungssanitätern in modernen, sehr gut ausgerüsteten Krankentransportern begleitet werden. Sogar auf unvorhersehbare medizinische Zwischenfälle kann die Transport und Rettung Schweiz AG jederzeit sofort reagieren.

Kontakt:

Katharina Hadorn, Geschäftsführerin private Care AG
katharina.hadorn@private-care.org
+41 79 752 80 98



Das könnte Sie auch interessieren: