Joint Commission International

Joint Commission International gibt in Vorbereitung auf mehr Wachstum und Innovation neues Führungsteam bekannt

Oak Brook, Illinois (ots/PRNewswire) - Joint Commission International (JCI) [http://www.jointcommissioninternational.org/] hat für seine globalen Zertifizierungs- und Beratungsdienste neue Führungsmitglieder berufen. Die Organisation hat eben einen Meilenstein erreicht, indem sie 600 Organisationen der Gesundheitsversorgung in 57 Ländern mit ihrer JCI-Zertifizierung anerkannt hat. "JCI feiert dieses Jahr seinen 20. Geburtstag als globaler Verfechter von Qualität und Sicherheit, und ich freue mich sehr darüber, mit einem talentierten Führungsteam zusammenzuarbeiten, das den Wert von JCIs Expertise in der Zertifizierung und internationalen Beratung noch stärken wird", so Paula Wilson [http://www.jointcommissioninternational.org/people/], Präsidentin und CEO von Joint Commission International und Joint Commission Resources [http://www.jcrinc.com/] (JCR).

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130429/DC02732LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20130429/DC02732LOGO])

Paul Chang [http://www.jointcommissioninternational.org/people/], MD, MBA, MPH, CPHQ, FACHE, wurde zum Vizepräsidenten für Zertifizierung, Normen und Messung berufen. Chang trat JCI 2007 als Geschäftsführer des Asien-Pazifik-Büros bei, in dem er mit Gesundheitsministerien, Krankenhäusern und anderen Organisationen in der Region zusammenarbeitete, um Erfolg, Qualität und Sicherheit der Gesundheitsversorgung zu verbessern. Er war zuvor beim Gesundheitsministerium von Singapur tätig und leitete das Changi General Hospital auf seinem Weg zur JCI-Zertifizierung und krankheitsspezifischen Zertifizierung zweier kardiologischer Programme.

Chang löst Paul vanOstenberg [http://www.jointcommissioninternational.org/people/], DDS, MS, ab, der viele Jahre als Vizepräsident tätig war. vanOstenberg wurde diesen Monat zum Leitenden Berater für globales Wachstum und Innovation berufen. In dieser Position wird er Kundenbedürfnisse identifizieren, JCIs regionale Präsenz stärken und JCIs innovative Projekte in ressourcenschwachen Ländern vorantreiben. Während seiner Laufbahn bei JCI war vanOstenberg zunächst als erster Geschäftsführer der Europa- und Asien-Pazifik-Büros und als erster geschäftsführender Direktor für internationale Zertifizierung tätig.

JCIs Führungsteam gewann mit Dr. Marwa J. Zohdy [http://www.jointcommissioninternational.org/people/], Vizepräsidentin für globale Beratungsdienste bei JCI und JCR, ein weiteres hoch angesehenes Mitglied. Zohdy leitet die Beratung von in der Gesundheitsversorgung tätigen Organisationen in den USA und über 100 weiteren Ländern im Umfeld der Zertifizierung und Leistungssteigerung. Sie war zuvor bei McKinsey & Company im Unternehmensbereich Systeme und Services der Gesundheitsversorgung tätig und arbeitete dort mit führenden Persönlichkeiten in den USA und Großbritannien, im Nahen Osten und in Nordafrika.

Über Joint Commission International

Joint Commission International® (JCI) wurde 1994 als Unternehmensbereich von Joint Commission Resources, Inc.® (JCR) gegründet, einer gemeinnützigen Zweigorganisation der The Joint Commission®, von der JCR auch geleitet wird. JCI erweitert den Tätigkeitsbereich von The Joint Commission im Rahmen von internationalen Zertifizierungen, Beratungsdiensten, Veröffentlichungen und Schulungen auf weltweiter Ebene und hilft so, die Qualität der Patientenversorgung zu verbessern. JCI unterstützt internationale Organisationen in der Gesundheitsversorgung, öffentliche Gesundheitsämter, Gesundheitsministerien und andere Partner in über 100 Ländern. Besuchen Sie für weitere Informationen jointcommissioninternational.org [http://www.jointcommissioninternational.org/].

Kontakt: Elizabeth Zhani +1.630.792.5914 ezhani@jointcommission.org[file:///E:/TempXE/ezhani@jointcommission.org]

Web site: http://www.jointcommissioninternational.org/



Weitere Meldungen: Joint Commission International

Das könnte Sie auch interessieren: