ViMP GmbH

Das YouTube für Unternehmen: ViMP Corporate - Schlanke Prozesse dank Social Video Kommunikation

Mit über 40.000 internationalen Kunden ist ViMP eine der erfolgreichsten Video-Lösungen der Welt. Das Bild zeigt einen Ausschnitt der verfügbaren Funktionen; das System kann individuell auf Anforderungen des Unternehmens angepasst werden. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke... mehr

--------------------------------------------------------------
      Pressekit herunterladen
   http://ots.de/2nFzF
--------------------------------------------------------------

 

München (ots) -

Was YouTube für die offene Netz-Gemeinde ist, leistet die Social Video Software ViMP im gezielten Einsatz für weltweit über 40.000 Kunden, u.a. die Deutsche Telekom, MTV, Audi oder Siemens. Hinter der speziellen ViMP Corporate verbirgt sich funktional eine Art YouTube für Unternehmen, das die interne Kommunikation, das Wissensmanagement und die Effizienz von Prozessen auf ein neues Level hebt und gleichzeitig Kosten spart.

Kommunikation, dezentrale Kollaboration und Social Media

Soziale Netzwerke haben unser Leben verändert. Wir kommunizieren, beteiligen uns an Diskussionen, stellen Fragen und profitieren von den Informationen, die andere mit uns teilen. Dieses Prinzip nutzen ViMP-Kunden für ihre Mitarbeiter, Kunden und Partner, indem sie die Social Video Software zum festen Bestandteil ihrer Abläufe machen. Insbesondere vor dem Hintergrund eines globalen Business verschlankt Corporate TV die Prozesse und senkt damit Kosten. Gleichzeitig verbessert es die Motivation der Mitarbeiter und macht spezifisches Wissen innerhalb des Unternehmens verfügbar.

Die Mediathek hält jederzeit abspielbare Videos bereit und ermöglicht den Teilnehmern den Austausch, unabhängig von Ort und Zeit, bei Bedarf auch auf Smartphones und Tablets. Das System wird ganz einfach über den Browser bedient und macht einbezogene Mitarbeiter zu Empfängern und Sendern von Beiträgen. Abgeschlossene Gruppen sorgen für die Möglichkeit Forschungsergebnisse oder Produktschulungen auszutauschen. Darüber hinaus bietet ViMP Corporate Blogs und Foren, sowie alle gängigen Social Media Funktionalitäten. Inhalte können auf Wunsch bewertet, kommentiert oder weitergeleitet werden, es gibt eine Pinnwand für Neuigkeiten, eigene Nutzerprofile und ein Modul für WebTV. Neben Videos lassen sich auch Audio, Bilder und Dokumente im System darstellen.

Effizientes Wissensmanagement heißt eLearning

Als nächste große Entwicklungsstufe wird ViMP in den nächsten Monaten ein umfangreiches Modul speziell für eLearning veröffentlichen. Hiermit können auf sehr einfache Weise sogenannte Lerneinheiten angelegt und bestimmten Nutzern für die Fortbildung zugeführt werden. Nach jedem Video können die Inhalte mit offenen oder geschlossenen Fragen direkt überprüft werden. Es lassen sich auch andere begleitende Medien (Audio, Bilder oder Dokumente) zu den Lerneinheiten hinzufügen. Bei Bedarf wertet das System die Antworten am Ende automatisch aus und versendet vordefinierte Zertifikate.

Moderne Kommunikation in einer globalen Welt

Stefan Hoeper, Geschäftsführer der ViMP GmbH: "Das neue Unternehmensfernsehen steht Mitarbeitern, Partnern und Kunden mit kompletten Sendungen oder einzelnen Videobeiträgen jederzeit als Video on Demand zur Verfügung." Von Vorstandsreden, Marketing- und PR-Aktivitäten, Produkt- und Schulungsvideos bis zu Forschungsergebnissen erreichen Video-Informationen auf plakative Art genau die richtigen Empfänger - intern und extern, weltweit. "Während unsere Social Video Software inzwischen auf vielen tausend Online-Portalen im Internet zum Einsatz kommt, haben wir mit ViMP Corporate eine modulare und skalierbare Lösung für den Einsatz in den Unternehmen geschaffen", fährt Hoeper fort. "Auf Wunsch kann diese bei hohen Anforderungen der Datensicherheit auch vollständig im abgeschlossenen Firmen-Netzwerk des Kunden betrieben werden."

Unter diesem Link laden Sie sich das ViMP-Pressekit herunter: www.vimp.com/press/ViMP_Corporate_Pressepaket_2013_04.zip

Über ViMP

Mit über 40.000 internationalen Kunden ist ViMP eines der erfolgreichsten Video-CMS der Welt. Ob für den zum sofortigen Einsatz ("out-of-the-box"), als Integration in bestehende Portale, oder in einer individuell erweiterten und angepassten Version - die Lösungen der Münchner ViMP GmbH bieten flexible Einsatzmöglichkeiten rund um das Thema Video im Internet und Intranet. ViMP kann mit seinen Produkten als SaaS-Lösung sofort zum Einsatz gebracht werden oder auf lokalen Servern des Kunden betrieben werden. Zu den Referenzen der ViMP-Produkte gehören unter anderen die Deutsche Telekom AG, MTV (Viacom Inc.), Audi AG, GfK SE, Deutsche Bahn AG, BSkyB group plc, Bosch GmbH und Siemens AG. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.vimp.com.

Kontakt:

ViMP GmbH
Stefan Hoeper, Geschäftsführung
Rosenheimer Str. 145e
81671 München
Tel. +49 89-12001020
E-Mail: pr@vimp.com



Das könnte Sie auch interessieren: