Weinbau Ottiger

Offene Türen bei Weinbau Ottiger (Bild)

Toni Ottiger und sein Team freuen sich darauf, die Gäste persönlich zu begrüssen. Und wer weiss: Vielleicht trifft man dort sogar einen Fuchs, eine Krähe, einen Hund, eine Katze und zwei Mäuse an. Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer... mehr

Ein Dokument

Luzern (ots) - 2012 war ein herausragendes Weinjahr. Die Ergebnisse sprechen für sich. Wer möchte, kann sich bald persönlich davon überzeugen und dabei einen Blick in die Keller der Deutschschweizer Winzer werfen: an den Tagen der offenen Weinkeller. Bei Weinbau Ottiger in Kastanienbaum bei Luzern gibt es aber noch mehr Neues zu entdecken: am Mittwoch 1. sowie am Wochenende des 4. und 5. Mai 2013.

Das Jahr hat gut begonnen für Weinbau Ottiger: ein neuer Look, ein neues Logo, sogar ein neuer Name. Jetzt steht der Familienname im Zentrum - und damit die Arbeit, die Toni Ottiger und sein Team jeden Tag auf dem Rebberg und im Weinkeller verrichten. «Meine Weine sollen auch optisch aus der Masse herausragen. Das gelingt mit den neuen Etiketten», sagt der Weinbauer. Er spricht auf das «Ottiger O» an: das Markenzeichen, welches die Flaschen ziert.

Am 1., 4. und 5. Mai werden die Weine des Jahrgangs 2012 erstmals vorgestellt. Offiziell findet der Tag der offenen Weinkeller des Branchenverbandes Deutschschweizer Wein am Mittwoch, 1. Mai statt: in Luzern kein Feiertag. Deshalb öffnet Weinbau Ottiger - und mit ihm der Seeburghof als einziger weiterer Zentralschweizer Betrieb - seine Pforten auch am darauf folgenden Wochenende. «Das werden ganz besondere Tage», erklärt Ottiger. «Wir schätzen die Nähe zu unseren Kunden und freuen uns auf deren Reaktionen auf unsere neuen Weine und den neuen Auftritt.» Toni Ottiger hat Grund, stolz zu sein. Die neue Optik passt zur Philosophie des Familienunternehmens. Sie steht für Bodenständigkeit und Tradition, wirkt zugleich frisch und unverwechselbar.

An den Tagen der offenen Weinkeller stehen sämtliche neuen Weine und Destillate zum Probieren bereit - auch bei Ottigers in Kastanienbaum. Egal, welchen Deutschschweizer Weinkeller man besucht: Eine Degustation auf dem Weingut in Anwesenheit des Winzers ist etwas Besonderes.

Links:

www.weinbauottiger.ch

www.seeburghof.ch

www.offeneweinkeller.ch

Kontakt:

Toni Ottiger
Tel.: +41/41/340'42'88
E-Mail: info@weinbauottiger.ch


Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: