Linamar

Linamar präsentiert Hybridantriebseinheit Agilit-e(TM)

- Innovation verbessert Kraftstoffverbrauch bei Allradfahrzeugen um bis zu 80 Prozent

Guelph, Ontario (ots/PRNewswire) - Die weltweite Nachfrage für Fahrzeuge mit Allradgetriebe und verbesserter Kraftstoffeffizienz steigt nach wie vor. Die neu entwickelte Hybridantriebseinheit Agilit-e(TM) der Linamar Corporation bietet Fahrzeugherstellern ein modulares System für Hybridfahrzeuge mit Allradantrieb. Das Linamar-System bietet außerdem erhöhte Sicherheit bei gleichzeitiger Reduzierung der Fahrzeugemissionen und reduziert den Kraftstoffverbrauch im Stadtverkehr um bis zu 80 Prozent.

Das Demonstrationsfahrzeug von Linamar, ein Cadillac SRX, enthält die Agilit-e(TM)-Hybridantriebseinheit mit zwei unabhängigen 75kW-Motoren. Die Lithium-Ionen-Batterien versorgen den SRX mit Strom für bis zu 20 Meilen, ohne dessen Verbrennungsmotor zu nutzen, und bieten zusätzliche Energie, um die Beschleunigung, falls erforderlich, zu verbessern. Die beiden Motoren können für völlig unabhängiges, aktives Torque-Vectoring programmiert werden, was für verbesserte Sicherheit und Handhabung sorgt, indem die Fahreigenschaften zwischen der Vorder- und der Hinterachse und den beiden Seiten verbessert werden und die Stabilität des Fahrzeugs in Kurven, bei Ausweichmanövern und unter rutschigen Bedingungen optimiert wird.

Die Hybridantriebseinheit The Agilit-e(TM) kann in nahezu jeden bestehenden Standard-Zweirad-Antriebsstrang eingebaut werden, um ein Allrad-Hybridsystem daraus zu machen. Die Kombination aus konventionellem Frontantrieb und elektrischem Heckantrieb verbessert den Kraftstoffverbrauch, die Stabilität des Fahrzeugs und die Leistung erheblich und reduziert zudem die Gesamtkosten des Systems.

"Die Verbraucher suchen zunehmend die Sicherheit des Allradantriebs, die Kraftstoffeffizienz eines Hybridfahrzeugs und die Leistung eines Verbrennungsmotors", erklärte Mark Stoddart, CTO der Linamar Corporation. "Die Hybridantriebseinheit Agilit-e(TM) bietet all dies, ohne dass dabei auf Leistung verzichtet werden muss oder die Kosten signifikant steigen."

Die Agilit-e(TM) ist eine vollständig integrierte, modulare und skalierbare Einheit, die die mechanische Komplexität beseitigt und direkt auf die Fahrwerkkomponenten "aufgeschraubt" werden kann. Die Einheit kann mit zahlreichen unterschiedlichen Anwendungen von Mikro-Hybrid bis hin zu PHE/EV verwendet werden. Das Agilit-e(TM)-System ist in der Lage, die Hinterräder in Verbindung mit dem traditionellen Antriebsstrang zu versorgen, der die Vorderräder antreibt, so dass das Fahrzeug in vier verschiedenen Fahreinstellungen betrieben werden kann: Im Frontantrieb (FWD), der nur durch den Verbrennungsmotor (ICE) versorgt wird, dem rein elektrischen Modus (EV), bei dem der Heckantrieb nur von der Batterie und dem Elektromotor angetrieben wird, und im Hybrid- und im AWD-Modus, bei denen der Verbrennungsmotor und die hinteren Elektromotoren zusammenwirken, um die gewünschte Kombination von Kraftstoffverbrauch und Leistung zu bieten.

Bei einem Fahrzeug mit der Agilit-e(TM)-Hybridantriebseinheit würde der Elektromodus normalerweise für das Fahren innerhalb der Stadt genutzt, da so kein Benzin verbrannt wird, keine Abgasemissionen entstehen und maximale Kraftstoffeffizienz erreicht wird. Der Hybrid-Elektro-Modus ist am besten für eine Kombination aus Stadt- und Autobahnfahrt geeignet, da das Fahrzeug hier mit der Batterie und dem Verbrennungsmotor angetrieben wird. Der AWD-Modus wird am besten dann eingesetzt, wenn schnelle Handhabung und Leistung benötigt werden, zum Beispiel bei Ausweichmanövern oder auf vereisten und verschneiten Straßen. Der herkömmliche Motor des Fahrzeugs wird am besten bei Reisegeschwindigkeit auf der Autobahn eingesetzt, wo diese Motoren mit größter Effizienz fahren.

Die Hybridantriebseinheit Agilit-e(TM) wird derzeit von einigen Autoherstellern weltweit geprüft.

Informationen zu Linamar de.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@4cf46ad6Die Linamar Corporation ist ein vielfältiges, weltweit tätiges Fertigungsunternehmen hoch entwickelter Produkte für den Antrieb von Fahrzeugen, im Arbeits- und Alltagsleben. Das Unternehmen besteht aus 2 Geschäftssegmenten: dem Antriebssegment und dem Industriesegment. Diese sind wiederum in 4 Hauptbereiche unterteilt: Herstellung, Antriebstechnik, Industrial Commercial Energy ("ICE") und Skyjack. Alle Bereiche sind weltweit führend im Design, in der Entwicklung und in der Herstellung hochtechnologischer Produkte. Die Abteilungen für Herstellung und Antriebstechnik des Unternehmens legen ihre Schwerpunkte auf Präzisions-Metallkomponenten, Module und Systeme für Motoren sowie auf Getriebe und Antriebssysteme für den PKW-Markt. Die Sparte ICE bietet ähnliche Produkte für Straßen- und Geländefahrzeuge und den Energiemarkt sowie weitere Industriemärkte. Die Skyjack-Sparte des Unternehmens ist bekannt für seine innovative, qualitativ hochwertige mobile Industrieausstattung, insbesondere die marktführenden Hubarbeitsbühnen und Teleskopstapler. Linamar beschäftigt mehr als 17.200 Angestellte in 40 Produktionsniederlassungen, 5 F&E-Zentren und 15 Verkaufsniederlassungen in 12 Ländern in Nordamerika, Europa und Asien und erzielte 2012 einen Umsatz von mehr als 3,22 Milliarden USD. Weitere Informationen zur Linamar Corporation und ihren marktführenden Produkten und Dienstleistungen finden Sie auf www.linamar.com [http://www.linamar.com/].

Web site: http://www.linamar.com/

Kontakt:

KONTAKT: Scott Maxwell unter +1-248-355-3533



Das könnte Sie auch interessieren: