Vital Innovations(D), Ltd.

25 % der Pflegearbeit umfasst die Versorgung von Inkontinenzpatienten
Hygiene und die Vermeidung von Geruch und Ansteckungen spielen dabei eine wesentliche Rolle

Rammelsbach (ots) -

Geruchloses Sammeln und Entsorgen von gebrauchten Inkontinenz- 
produkten ist jetzt möglich. Durch ein innovatives Produkt in der 
Pflege: OdoCare® 

OdoCare®

- der neue Sammel- und Entsorgungsbehälter für gebrauchte Inkontinenzprodukte ist hygienisch, geruchssicher und reduziert bei der Pflegearbeit die Ansteckungsgefahr durch Bakterien oder Viren (z.B. Norovirus).

- besteht aus einer Trommel, einem Behälter und speziellen, geruchssicheren Beuteln.

- bietet echte Vorteile in der Pflegearbeit: Einzelentsorgung und Geruchsbelästigung entfallen.

- ist einfach zu bedienen: Das gebrauchte Inkontinenzprodukt in die Trommel gelegt, der Griff der Trommel nach vorn gezogen und das Inkontinenzprodukt rutscht in den Sammelbeutel. Zum Entsorgen das Fußteil des Behälters betätigen. Der Behälter öffnet sich und kippt nach hinten. Der volle Beutel lässt sich leicht entnehmen.

- ist mobil und kompatibel, kann mit Rollen versehen und per Adapter mit jedem Transportsystem in der Pflege verbunden werden.

OdoCare® ist für den Innovationspreis ALTENPLEGE 2013 nominiert

Odocare® auf der ALTENPFLEGE 2013, Halle 5 Stand 147

Kontakt:

Vertrieb D/A/CH:
Vital Innovations(D), Ltd., Sepp Reißmann, Glanstraße 33, 66887
Rammelsbach T+49 (0) 6381-4250879 , info@vital-innovations.de,
www.odocare.de

Hersteller und Vertrieb für andere Länder:
SanaLife B.V., Gorssel The Netherlands, T+31(0) 575-760080
info@sanalife.nl, www.odocare.com



Das könnte Sie auch interessieren: