Franke Group

Franke schliesst die Übernahme von KWC erfolgreich ab

Aarburg (ots) - Franke hat nach Zustimmung der zuständigen Wettbewerbsbehörden den Schweizer Armaturenhersteller KWC mit Sitz in Unterkulm, Schweiz, vollständig übernommen.

Alexander Zschokke, CEO der Franke Gruppe: "Wir begrüssen die rasche Abwicklung der Transaktion und freuen uns auf die kommende Integration von KWC in die Franke Gruppe. Diese Akquisition stärkt unsere Kompetenz und Innovationskraft im Armaturenbereich signifikant und erweitert unser Angebot für Küche und Bad."

Franke ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen und Ausstattungen für die Haushaltsküche, für Waschräume, für die professionelle Systemgastronomie, für Kaffeezubereitung und für die Getränkelieferung. Die Gruppe ist weltweit präsent und beschäftigt rund 8'500 Mitarbeitende in 40 Ländern, die einen Umsatz von rund CHF 2 Milliarden erwirtschaften.

KWC wurde 1874 gegründet und entwickelt, produziert und vertreibt Armaturen für Küche und Bad. KWC beschäftigt 332 Mitarbeitende und erwirtschaftete im Jahr 2012 einen Umsatz von CHF 107.5 Millionen. Das Unternehmen ist Marktführer in der Schweiz und international anerkannt für höchste Leistungen bezüglich Qualität, Technologie und Design.

Kontakt:

Franke Holding AG
Natascha Widmer, Corporate Communications
Tel.: +41/62/787'38'69
Mobile: +41/79/771'90'73
E-Mail: natascha.widmer@franke.com
Web: www.franke.com



Weitere Meldungen: Franke Group

Das könnte Sie auch interessieren: