Phoenix Pensionskasse

Phoenix Pensionskasse: Enge Zusammenarbeit mit dem Brokernetzwerk der Willis AG

Frauenfeld (ots) - Seit 1. Juli 2013 arbeitet die Phoenix Pensionskasse eng mit dem Brokernetzwerk der Willis AG zusammen.

Die Phoenix Pensionskasse legt grössten Wert auf die Zusammenarbeit mit erfahrenen und kompetenten Partnern. Gleiches gilt für die Willis AG, die zur international tätigen Willis Gruppe - und somit zu einem der ältesten Versicherungsbroker überhaupt - gehört.

"Höchste Qualität bei grösstmöglicher Flexibilität ist ein Grundsatz, der beide Unternehmen auszeichnet", so Serge Aerne, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Phoenix Pensionskasse, zur Zusammenarbeit mit dem Brokernetzwerk der Willis AG, die am 1. Juli 2013 aufgenommen wurde. Für den Leiter des Brokernetzwerks, Peter Blatter, stehen die Vorteile für seine Partner im Zentrum: "Tiefere Risiko- und Verwaltungskosten sowie absolute Transparenz betreffend Vermögensverwaltungs-, Banken-, Transaktionskosten oder Advisor-Fees ergänzen unser Angebot optimal."

Die nachhaltige Zusammenarbeit mit dem, in der Schweiz einzigartigen, Brokernetzwerk der Willis AG garantiert dessen eigenständigen Partnern Zugang zur elektronischen Infrastruktur der Phoenix Pensionskasse und damit zu schnellen und individuellen Lösungen im Pensionskassenbereich.

Das Brokernetzwerk von Willis AG bietet den angeschlossenen Partnern sämtliche Vorteile eines internationalen Netzwerks. Die regional tätigen Broker behalten uneingeschränkte Unabhängigkeit, können jedoch auf exklusive Dienstleistungen, umfangreiche Produktelösungen und Vieles mehr zugreifen.

Kontakt:

Peter Blatter, Brokernetzwerk der Willis AG
Telefon: 044 804 20 63
E-Mail: peter.blatter@willis.com

Dr. Emmanuel Hoffmann, Phoenix Pensionskasse
Telefon: 052 728 01 03
E-Mail: e.hoffmann@pk-phoenix.ch



Das könnte Sie auch interessieren: