Hangzhou Tourism Commission

Hangzhou führt neue Touristenrouten mit Fokus auf die chinesische Kultur und ein intensives Reiseerlebnis ein

Hangzhou, China (ots/PRNewswire) - Hangzhou, die viertgrößte Metropolregion Chinas, die für den malerischen Westsee und ihr romantisches Kulturerbe bekannt ist, führt 2017 neue Touristenrouten ein, um allen Besuchern ein einzigartiges, intensives Reiseerlebnis zu verschaffen, bei dem sie die chinesische Kultur, Tradition und Lebensweise genießen und sich gleichzeitig Herausforderungen stellen und neue Dinge erkunden können.

Foto: http://mma.prnewswire.com/media/461208/Hangzhou.jpg

"Hangzhou ist ein ideales Ziel für einen Städtetrip. Hier können sich Besucher an der Natur, Geschichte und Kultur sowie den kulinarischen Traditionen und dem modernen Stadtleben erfreuen", erklärt Zhao Hongzhong, stellvertretender Vorsitzender der Hangzhou Tourism Commission.

Die Hauptstadt der Provinz Zhejiang liegt am südlichen Ende des Kaiserkanals und trägt seit der Antike den Zusatznamen "Himmel auf Erden". Touristen, die zum ersten Mal in Hangzhou sind, können den Tag am besten mit einer Fahrradtour um den landschaftlich reizvollen Westsee beginnen, abends den Sonnenuntergang von der Leifeng Pagoda aus genießen und schließlich gemütlich auf der Beishan Straße oder Nanshan Straße entlangschlendern. Außerdem ist die Lichtertour mit der berühmten Lichtshow "Impression West Lake", der 3D-Show am Wulin Platz und der extravaganten Theatershow "Most Memorable Is Hangzhou" sehr zu empfehlen.

Wer sich für Kultur interessiert, kann die Route nehmen, die am chinesischen Seidemuseum beginnt und am Museum der chinesischen Hangzhou Küche und der chinesischen Kunstakademie vorbeiführt. Abends lädt die Hefang Straße, die im Glanz der ehemaligen Song-Dynastie rekonstruiert wurde, zu Einkaufserlebnissen und Gaumenfreuden ein.

Als führende Technologiestadt in China ist Hangzhou der weltweite Sitz des Online-Versandriesen Alibaba. Interessierte Besucher können eine Tour durch Xixi Culture Creative Industry Park, Xixi Wetland, Alibaba und Hikvision unternehmen.

"Den Einwohnern von Hangzhou fällt der Spagat zwischen Beruf und Familie hier leichter als in anderen chinesischen Metropolen. Die Stadt ist spektakulär hinsichtlich ihrer idyllischen Freizeitgestaltung und den unendlichen Erkundungsmöglichkeiten. Wir hoffen, dass es unseren Besuchern dank regionaler Tourismusintegration in der Stadt genauso gut gefällt wie unseren Anwohnern", so Zhao.

Nähere Informationen unter:

http://e.gotohz.com/ 
https://www.facebook.com/Hangzhou.China/ 
https://twitter.com/Hangzhou_CHINA  

Über Hangzhou

Der chinesische Austragungsort des G20-Gipfels wurde bereits von Marco Polo als schönste und prächtigste Stadt der Welt gepriesen. Als Stadt des Tees und der Seide setzt Hangzhou ihre Tradition als einstige florierende Dynastie-Hauptstadt fort und präsentiert sich als pulsierende und schillernde Metropole mit Weltkulturerbe, herrlicher Natur und tiefgründiger chinesischer Kultur. Die Stadt ist in 50 Minuten per Hochgeschwindigkeitszug von Shanghai aus zu erreichen und bietet eine 144-stündige visafreie Transitgenehmigung.

Kontakt:

Pan Dan
+86-571-87232652
1617089846@qq.com

Shadow Yu
Shadow.yu@prnasia.com


Das könnte Sie auch interessieren: