Genting Group

Genting Group kündigt Pläne eines wegweisenden neuen Entwicklungsprojekts am Las Vegas Strip an

- Mit Foto

- Projekt auf dem Echelon-Grundstück wird mehrere Zehntausend Arbeitsplätze schaffen und mit mehreren Billionen US-Dollar zur wirtschaftlichen Entwicklung im Süden Nevadas beitragen

Las Vegas (ots/PRNewswire) - Führende Amtsträger Nevadas, darunter Gouverneur Brian Sandoval und der Mehrheitsführer im US-Senat Harry Reid, gaben heute gemeinsam mit KT Lim, dem Vorstandsvorsitzenden der Genting Group, die Pläne eines wegweisenden neuen Entwicklungsprojekts auf dem Echelon-Grundstück entlang des Las Vegas Strip bekannt. Heute Morgen meldete Genting, dass das Unternehmen eine 87 Acres umfassende Grundstücksparzelle der Boyd Gaming Corporation erworben habe, wo mit "Resorts World Las Vegas" Gentings erstes Resortziel in Las Vegas entstehen soll.

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130304/CL70362 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20130304/CL70362] )

"Wir sind den politischen Entscheidungsträgern des Bundesstaates Nevada, des gesamten Clark County und der Stadt Las Vegas unglaublich dankbar, uns bei der Ankündigung dieses fantastischen neuen Top-Resortziels in den Vereinigten Staaten unterstützt zu haben", so KT Lim, Vorstandsvorsitzender und Hauptgeschäftsführer der Genting Group. "Heute ist ein großartiger Tag für Genting, Las Vegas und den Bundesstaat Nevada. Wir freuen uns darauf, diese großartige neue Chance in vollem Umfang wahrzunehmen."

"Der Markteinstieg eines der weltweit führenden Unternehmen für Glücksspiel-Resorts in Nevada ist ein weiteres fantastisches Zeichen dafür, dass Las Vegas und dem Strip im Jahr 2013 und weit darüber hinaus wirklich Großes bevorsteht", erklärte Gouverneur Brian Sandoval. "Die Genting Group wird mit Resorts World Las Vegas Tausende neue Arbeitsplätze in unserem Bundesstaat schaffen und so dazu beitragen, dass unser wirtschaftlicher Wiederaufstieg von Erfolg gekrönt ist. Ich möchte Genting herzlich im großartigen Bundesstaat Nevada willkommen heißen. Wir alle freuen uns schon auf den ersten Spatenstich dieses dynamischen neuen Projekts."

Mit über 3.500 Zimmern in der ersten Bauphase, einer Glücksspiel-Fläche von 175.000 Quadratfuß auf mehreren Glücksspiel-Etagen sowie zahlreichen Gastronomie- und Einzelhandelsangeboten der Luxusklasse wird Resorts World Las Vegas ein Resortziel von absoluter Weltklasse sein. Das Resort wird außerdem zusätzliche Tagungsflächen für Las-Vegas-Messen beinhalten, um die Stadt bei ihrem Vorhaben zu unterstützen, sich fortan auf B2B-Veranstaltungen und Konferenzen zu konzentrieren und internationale Geschäftsreisende anzulocken. Im Zuge der Bau- und Betriebsphase wird Resorts World Las Vegas mehrere Zehntausend Arbeitsplätze im Süden Nevadas schaffen, die über viele Jahre fortbestehen werden.

"Las Vegas gilt in der Welt des Glücksspiels wie auch in Sachen Resorts und Unterhaltung als Goldstandard und dieses Projekt ist eine unglaubliche Bereicherung für die florierenden Branchen, die Las Vegas und Nevada ihr Zuhause nennen. Ein Projekt dieser Größenordnung und Tragweite wird nicht nur mehr Besucher in unseren Bundesstaat locken. Es ist auch ein Segen für den gesamten Wirtschaftsraum Nevadas - und zwar im Hinblick auf Arbeitsplätze sowie auf die fortgesetzte Erholung und das Wachstum der Wirtschaft", so Senator Harry Reid (Demokratische Partei, Nevada).

"Dies ist eine wirklich einmalige Gelegenheit, zu zeigen, weshalb die Resorts-World-Marke in den vergangenen Jahrzehnten weltweit so erfolgreich war", ergänzte Lim.

Die Genting Group verfügt derzeit über Glücksspielbetriebe und alle erforderlichen Zulassungen in Malaysia, auf den Philippinen, im Vereinigten Königreich, in Singapur, auf den Bahamas sowie im Bundesstaat New York.

Nähere Informationen über The Genting Group und Resorts World Las Vegas sind auf www.genting.com [http://www.genting.com/] verfügbar.

Resorts World Las Vegas wird von der Genting Group betrieben. Das weltweit tätige Unternehmen wurde 1965 gegründet und betreibt Resortziele in Nord-, Mittel- und Südamerika, Malaysia, den Philippinen, Singapur, im Vereinigten Königreich - und durch die 45-prozentige Beteiligung an den Marken Norwegian Cruise Line und Star Cruises auch auf allen vier Ozeanen. Seit über 40 Jahren entwickelt und betreibt Genting verschiedenste Resortziele, die gemeinsam etwa 60.000 Mitarbeiter beschäftigen und über 50 Millionen Besuchern pro Jahr ein absolut einzigartiges Resort-Erlebnis bieten.

Hinweis an Redakteure:

Ein Bild zu dieser Pressemitteilung ist über die European Pressphoto Agency (EPA) auf http://www.epa.eu [http://www.epa.eu/] verfügbar.

Web site: http://www.genting.com/

Kontakt:

KONTAKT: Stefan Friedman, SKDKnickerbocker, +1-646-241-7786,
friedman@skdknick.com; oder Rachel Wilkinson, The Rogich
Communications
Group, +1-702-796-1773, rachel@lasvegaspr.com



Weitere Meldungen: Genting Group

Das könnte Sie auch interessieren: